Skype + Coaching

    • Kubihishigi
      Kubihishigi
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 191
      Hi,
      ich möchte demnächst über Skype coachen. Nun meine Fragen:
      -Ist es für Hacker einfacher sich in einen account zu hacken wenn Skype im Hintergrund geöffnet ist? Oder ist meine Sorge unbegründet.
      -gibt es sonst noch etwas zu beachten?

      Danke für die Antworten...

      Grüße
  • 15 Antworten
    • mikecheck
      mikecheck
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 1.902
      Kann ich dir leider nicht beantworten. Da hab ich den Background nicht zu.

      Bietest du kostenlose Coachings an? :) Da fragen nichts kostet, hoffe ich das diese nicht zu "dreist" ist.

      Gruß
    • Kubihishigi
      Kubihishigi
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 191
      Nein leider nicht ;)
    • mikecheck
      mikecheck
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2006 Beiträge: 1.902
      Schade!
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      einfacher ja, aber nur so minimal, dass es stark zu vernachlässigen ist.
    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.046
      Das einzige was mir mal passiert ist, das mein Skype Account gehackt wurde (0815 PW obv.^^)aber das wars auch schon, kann dir leider auch nicht weiterhelfen. Sollte aber für die Dauer eines coachings kein Problem sein imo ?( .
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Ja, es ist deutlich einfacher bei laufendem Skype dein System zu infizieren.

      Als Anfang lies mal den Abschnitt "Kritik" beim Wiki Artikel über Skype. Viele Unternehmen installieren Skype unter keinen Umständen wegen der Risiken.
    • Kubihishigi
      Kubihishigi
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 191
      @fame: Danke für die Antwort, so etwas habe ich mir auch schon gedacht.
      Dann wird halt übers Telefon gecoached...
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Original von Kubihishigi
      @fame: Danke für die Antwort, so etwas habe ich mir auch schon gedacht.
      Dann wird halt übers Telefon gecoached...
      Naja, aber besteht denn wirklich begründetet Angst, dass jemand, der hier aus der Community für ein Coaching bei dir Geld bezahlt, deinen Acc hacken will? Erstmal müsste es einen geben, der es machen will und zweitens muss er es dann schaffen. Denke, dass die Wahrscheinlichkeit schon wirklich sehr gering ist...
    • fame
      fame
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2006 Beiträge: 1.553
      Original von Kubihishigi
      @fame: Danke für die Antwort, so etwas habe ich mir auch schon gedacht.
      Dann wird halt übers Telefon gecoached...
      Soo drastisch wollte ich das garnicht darstellen.

      Wie Kingberger gesagt hat: Erstmal muss es jemand wollen und dann muss jemand das Wissen haben und dann muss er es auchnoch schaffen.
      Skype ist definitiv ein Sicherheitsriskio, garkeine Frage. Aber das heisst nicht das es zu einem Kinderspiel dich zu "hacken".

      Wenn du allgemein dein System als sicher ansiehst und die Grundregeln befolgst wuerde ich mir nicht soo die Sorgen machen.


      Wobei natuerlich heutzutage dank der Telefonflatrates kein wirklicher Nachteil entsteht wenn das Coaching per Telefon gemacht wird.




      Du musst halt auch bedenken das es bei grossen Unternehmen um Millionen geht wenn soetwas wie Betriebsspionage etc. im Raum steht. Ich kenn jetzt deine BR nicht aber wenns da "nur" um ein paar k geht...
    • shaddiii
      shaddiii
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.04.2009 Beiträge: 6.900
      Wenn muss es für Skype halt erstmal Exploits geben. Tendenziell wird die Chance des gehackt werdens mit jeder laufenden Anwendung größer, insbesondere bei Internetanwendungen.

      Aber man kann ja auch aktiv was für den Schutz tun. Sehr gut ist beispielsweise die Verhaltensanalyse von Emsisoft Anti-Malware (http://www.emsisoft.de/de/software/antimalware), was u.a. vom Stern, ntv und diversen unabhängigen AV Testern empfohlen wurde. 30 Euro im Jahr kann man schonmal ausgeben für die Sicherheit sensibler Daten.
    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      Ich kenn eigentlich auch niemanden, der aus Angst vor Sicherheitsproblemen nicht via Skype coachen würde. Selbst Highroller machen das regelmäßig und ich hab auch noch nie (weder hier noch bei 2+2 oder anderen Videocoachingseiten) davon gelesen, dass jemand über Skype gehackt wurde.
      Über Telefon find ich schon stressig. Und auch über Observeprogramme wie Teamviewer ist es sicherlich möglich jemanden zu hacken. Willst du dir aus diesem Grund dann die Hände per Telefon ansagen lassen? Und wenn man das eine eh bentzt kann man auch beides nutzen. Ich glaub die Chance dass du broke gehst ist wahrscheinlicher als dass du da gehackt wirst.
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      ich versteh deine sorge nicht, wenn du jemanden coachst, dann schaust du demjenigen doch beim spielen zu. wie soll der dich dabei hacken? wenn deine angst einfach nur darin besteht, dir via skype nen trojaner einzufangen, dann kannst da ja mit nem security token auf vielen seiten vorsorgen.
    • contfold
      contfold
      Black
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 6.507
      Mach am besten Dein Internet aus und coach ihn live.

      Mal ehrlich, wtf
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      Original von contfold
      Mach am besten Dein Internet aus und coach ihn live.

      Mal ehrlich, wtf
      #2
      :facepalm:
    • feinfuehl
      feinfuehl
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2010 Beiträge: 8.755
      wenn dir skype nicht zusagt dann gibt es immer noch teamspeak/vent, wobei die sicherheitsrisiken die durch skype entstehen sehr gering sind, da ist es wahrscheinlich gefährlicher firefox oder internetexplorer zu benutzen.

      nurmal so nebenbei, wenn du teamviewer benutzt das hat mindestens genausoviele Sicherheitslücken wie Skype wenn nicht noch mehr.

      have a nice day.