Hab ich Kabel oder Sat?

    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Hallo,

      ich will Sky bestellen und wohne seit Mai in einer neuen Wohnung. Dummerweise weiß ich nicht, ob ich Kabel oder Sat habe. Die Vermieterin/Hausverwalterin ist dabei leider keine Hilfe. Die sagte erst, Kabel über Unitymedia (aber unsicher, hat es auch mit Internet von Netcologne verwechselt etc), dann kam als Nachsatz, dass aber eine Sat-Schüssel auf dem Dach ist, für die Antennenpauschale in der Miete bezahlt wird und die hat Anschlüsse in jedem Zimmer.

      In unserer WG gibt es drei TVs, alle sind relativ neu und haben integrierte Tuner, da es aber keine Hochpreismodelle sind (meiner z.b. XV 635 D von Toshiba) denk ich nicht, dass da Sat-Receiver drin sind.

      In der Wand ist eine ganz normale Antennenbuchse und per Antennenkabel in den TV krieg ich die DVB-T Sender, aber wenn ich zwischen DTV und ATV switche, kriege ich eine neue Senderliste, die auch MTV und Sport1/DSF, QVC etc. enthält, also Sender, die NICHT per Antenne empfangen werden können sondern nur über Kabel oder Sat.

      Hab auch keine Ahnung von sowas, da ich mein Leben lang nie Sat oder Kabel hatte, sondern immer nur ne einfache Antenne.
  • 18 Antworten
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Sat hat Anschlüsse zum Schrauben, Kabel (aber auch DVB-T) glatte Stecker.
    • Cyberisda
      Cyberisda
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 1.555
      obere Kabel untere Sat

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.232
      Receiver= Sat
      Kein Receiver= Kabel

      Oder täsuch ich mich da?
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      obere ist auch DVB-T.
    • noelte
      noelte
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      Toshiba 37 XV 635 D 94 cm Full-HD 100 Hz LCD-Fernseher: Amazon.de ...Rezension bezieht sich auf: Toshiba 37 XV 635 D 94 cm (37 Zoll) Full-HD 100 Hz LCD-Fernseher mit integriertem DVB-T / DVB-C Tuner schwarz (Elektronik) ...


      hmmm :f_confused:
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      wenn du nen fernseher ohne receiver anschließen kannst und ein bild kommt, ists kabel
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      in großen mietshäuser kann es auch sein, dass das signal per satellit empfangen und dann über eine hausanlage in ein normales kabelsignal umgewandelt wird. da wird von sky eine spezielle karte benötigt. irgendwer muss sich doch um die ganzen sachen kümmern und bescheid wissen...
    • pryce99
      pryce99
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 11.097
      Es kann auch sein, dass das Programm über Sat eingespeisst werden, aber über Kabel an die jeweiligen Mieter geht. So war es bei uns im Uni-Wohnheim zumindest ...
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von dhw86
      wenn du nen fernseher ohne receiver anschließen kannst und ein bild kommt, ists kabel
      es gibt auch fernseher die haben tuner für alle dvb empfangswege also gilt das nicht mehr
      und es sind auch keine teuren geräte
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      okay mein fehler, dann noch ein tipp:


      klingel bei deinen nachbarn, stell dich vor und frag beiläufig was fürn fernsehen das is :D
    • Eretico
      Eretico
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 763
      Wenn du einen Vertrag mit einer Kabelgesellschaft hast und von dieser Rechnungen bekommst, dann hast du Kabel. Wenn du so einen Vertrag nicht abgeschlossen hast, dann hast du kein Kabel, punkt aus.

      Wenn du keinen Receiver brauchst ,wird es also eine Hausanlage sein, wo das Sat-Signal ins Haus-Kabel eingespielt wird. Da musst du vorsichtig sein, ob die Sky-Kanäle überhaupt drinnen sind.

      Bevor du Sky bestellst, mach einen Sendersuchlauf, und überprüfe, ob du die Sky-Kanäle überhaupt empfängst. Hast du die Kanäle, musst du bei Sky einen Receiver bzw. Karte für Kabel-Empfang bestellen, aber da kann dir die Hotline sicher weiterhelfen, die machen das auch nicht zum ersten Mal mit so einer Hausanlage.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Eretico
      Wenn du einen Vertrag mit einer Kabelgesellschaft hast und von dieser Rechnungen bekommst, dann hast du Kabel. Wenn du so einen Vertrag nicht abgeschlossen hast, dann hast du kein Kabel, punkt aus.

      Wenn du keinen Receiver brauchst ,wird es also eine Hausanlage sein, wo das Sat-Signal ins Haus-Kabel eingespielt wird. Da musst du vorsichtig sein, ob die Sky-Kanäle überhaupt drinnen sind.
      als mieter hat man in der regel keinen vertrag mit ner kabelgesellschaft (von internet und digital tv mal abgesehen)

      viele geräte auch für unter 500 euro haben schon einen dvb-s/c/t tuner eingebaut

      also keine verlässlichen sahen
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von BoPer
      in großen mietshäuser kann es auch sein, dass das signal per satellit empfangen und dann über eine hausanlage in ein normales kabelsignal umgewandelt wird. da wird von sky eine spezielle karte benötigt. irgendwer muss sich doch um die ganzen sachen kümmern und bescheid wissen...
      Bei mir im Haus ist es auch so. Dig. Sat aber Kabelanschluss an der Wand.
      Dafür benötigt man keine spezielle Karte, sondern einen billigen Adapter aus jedem Elektronikmarkt.
      Frag deine Nachbarn, so habe ich es auch gemacht, da die Vermieterin keine Ahnung hatte.
    • klys
      klys
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 2.922
      Kann ich nicht irgendwo im Tune-Vorgang sehen, was ich hab? Oder hilft es, dass ich die Sender wie MTV/DSF unter "ATV" finde, DVB-T hingegen unter "DTV TV"?
    • KalleTorsten
      KalleTorsten
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2006 Beiträge: 1.865
      Woran kann es liegen wenn mein Kabelanschluss nicht funktioniert? Laut Vermieter habe ich einen Kabelanschluss (das erste mal in meinem Leben) Ich dachte das wäre ganz unproblematisch: Antennenkabel rein und los gehts.
      Aber ich habe nur "Ameisenfussball". Habe 2 verschiedene Antennenkabel ausprobiert, daran liegt es nicht. Muss ich irgendwas beachten, was ich vergessen habe?
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.565
      Wie wär's mit anmelden?
    • paulpoker81
      paulpoker81
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 724
      einfach aufs dach und die satschüssel kurz abklemmen, und schaun ob du noch ein bild hast.
      oder der vermieterin sagen sie soll mal nachschauen ob sie für nen kabelanschluss bezahlt das kann wohl nicht zuviel verlangt sein.
      oder du klingelst einfach bei deinen nachbarn und fragst ob da einer sky hat, der dir weiter helfen kann.

      sicher kann dir deine hausverwalterin auch den techniker nenen der immer angerufen wird wenn irgendwas hinüber is, spätestens der sollte bescheid wissen.
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      Original von Kreatief
      Original von BoPer
      in großen mietshäuser kann es auch sein, dass das signal per satellit empfangen und dann über eine hausanlage in ein normales kabelsignal umgewandelt wird. da wird von sky eine spezielle karte benötigt. irgendwer muss sich doch um die ganzen sachen kümmern und bescheid wissen...
      Bei mir im Haus ist es auch so. Dig. Sat aber Kabelanschluss an der Wand.
      Dafür benötigt man keine spezielle Karte, sondern einen billigen Adapter aus jedem Elektronikmarkt.
      Frag deine Nachbarn, so habe ich es auch gemacht, da die Vermieterin keine Ahnung hatte.
      die sky karte habe ich gemeint. die gibts für sat, kabel und für solche hausanlagen. die kabel funktioniert nicht und die sat lässt sich nicht freischalten weil das signal nicht durchkommt.