Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Media Markt - wo beschweren?

    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Original von EriscHgcrFU
      Original von TimBus
      Original von EriscHgcrFU
      es stand in der werbung
      es wurde am telefon bestätigt

      was soll ich mich da noch weiter informieren :< ?
      Ok anderer Ansatz. Ich ess gern bei McDonalds. Der nächste ist aber leider ca 20km von hier weg. Meinste ich kann da jetzt immer nen Burger umsonst verlagen für den weiten Weg? Weil, kann ja nicht sein das es nicht alles was ich will immer direkt vor meiner Haustür gibt.
      wenn bei denen in der werbung steht "cheese burger für 1€" und dann kommst du dort an und die sagen "ja wir ham hier keine cheeseburger fahren se 40km weiter" - dann ist das vergleichsweise ja erstmal die richtige sachlage!
      Bei denen ist tatsächlich ständig die Fanta aus. Steht aber selbt wenns grad mal wieder keine mehr gibt auf allen Aushängen. Nächstes mal werd ich mich wohl auf den Boden werfen und heulen bis ich entweder ne Fanta oder ne Aufwandsentschädigung krieg. Ach ne doch nicht. Du würdest das machen.
    • Rebo
      Rebo
      Silber
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.762
      was willst du eigentlich von uns?
      soll ich jetzt für dich da vorbei fahren oder anrufen oder was?
    • xaxabang
      xaxabang
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 189
      du hättest dich auf jeden fall an die verkaufsleitung/geschäftsführung wenden können!
      ich bin mir sicher, dass diese dir eine zumindest kleine entschädigung zukommen lassen hätten...

      fehler sind menschlich
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      timbus, raffst dus nich? es geht nicht um "ausverkauft" sondern um "prinzipiell nicht möglich"

      um mal von etwas zu reden, wovon ihr vllt was versteht: werbung von eurem fav sexshop "taschenmuschi im sonderangebot!" ihr fahrt hin "wir dürfen hier keine taschenmuschis verkaufen"

      man man man -.-
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.909
      wenn ich alles richtig verstanden hab: geh zur ersten filliale, die die dich weg geschickt hat, frag dort nach jemandem gescheiten und beschwere dich bei ihm. überleg dir deine beschwerde aber gut, dass des gespräch auch in richtung entschädigung geht und nicht in: ok danke, wir leiten es weiter
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Das Problem nennt sich belanntermaßen "Lockangebot".
      Gegen Lockangebote hast du selbst keine rechtliche Handhabe. Du kannst bestenfalls Verbraucherverbände darauf aufmerksam machen. Die können ggf dagegen vorgehen.
      Du wirst da jedenfalls kein Geld sehen...
    • AbbAUbaR
      AbbAUbaR
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 46.627
      edit by Gela: Spam entfernt
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      videorekorder !!

      ok , werd halt nochmal anrufen und nen höheren mensch da verlangen, wenn das fehlschlägt halt verbraucherschutz!
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Vollkaskomentalität

      Ganz egal was schief läuft, es muss einen geben, der dafür blecht.
      Wo bekommt man so eine Einstellung eigentlich eingetrichtert?

      Aber mal was anderes: Wie schaffst Du es, für eine Strecke von 2 mal 40km 120 weitere Kilometer zu verbummeln? Oder hast Du jetzt auch noch 60km von deinem erstem MM entfernt gewohnt?
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Original von EriscHgcrFU
      um mal von etwas zu reden, wovon ihr vllt was versteht: werbung von eurem fav sexshop "taschenmuschi im sonderangebot!" ihr fahrt hin "wir dürfen hier keine taschenmuschis verkaufen"
      Ist mir schonmal passiert. Bin dann 40km zum nächsten Sexshop gefahren und hab mir da eine geholt. Musste aber deswegen nicht gleich weinen.
    • dudelidude
      dudelidude
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2010 Beiträge: 3.757
      edit by Gela: Spam entfernt
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.461
      Original von MeiBra
      Ganz egal was schief läuft, es muss einen geben, der dafür blecht.
      Wo bekommt man so eine Einstellung eigentlich eingetrichtert?
      Das Ding ist ja: er hat angerufen und gefragt, ob es möglich ist. Imo geht das über ein "Angebot an die Allgemeinheit" hinaus. Müsste man halt mal nachforschen, ob das Telefongespräch als Angebot gilt.


      @OP, Warum fährst du überhaupt zum MM, wenn du den Vertrag über's Internet abschließt? :f_eek:
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      WTF? Ich wollte den Vertrag im MM abschließen weils dafür nen 220€ Gutschein gibt.. und wo steht denn,dass ich iwas im Internet abgeschlossen hab??

      Und Meibra bevor du hier rumlaberst lern mal lesen. Dort steht, dass ich vom ersten Markt schon 40km entfernt wohne und dazu noch in der anderen Stadt rumgeirrt bin
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Original von Raindance86
      Original von MeiBra
      Ganz egal was schief läuft, es muss einen geben, der dafür blecht.
      Wo bekommt man so eine Einstellung eigentlich eingetrichtert?
      Das Ding ist ja: er hat angerufen und gefragt, ob es möglich ist. Imo geht das über ein "Angebot an die Allgemeinheit" hinaus. Müsste man halt mal nachforschen, ob das Telefongespräch als Angebot gilt.


      @OP, Warum fährst du überhaupt zum MM, wenn du den Vertrag über's Internet abschließt? :f_eek:
      Das erreicht in meinen Augen nichtmal die Qualität eines Allgemeinangebots. Das Telefonat wie geschrieben zeigt gar keinen Erklärungswillen. Geschweige denn einen Geschäftswillen.
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.461
      Original von EriscHgcrFU
      WTF? Ich wollte den Vertrag im MM abschließen weils dafür nen 220€ Gutschein gibt.. und wo steht denn,dass ich iwas im Internet abgeschlossen hab??
      Wenn man über die Internet abschließt, bekommt man nen 220€ Gutschein.



      Original von Tezet
      Original von Raindance86
      Original von MeiBra
      Ganz egal was schief läuft, es muss einen geben, der dafür blecht.
      Wo bekommt man so eine Einstellung eigentlich eingetrichtert?
      Das Ding ist ja: er hat angerufen und gefragt, ob es möglich ist. Imo geht das über ein "Angebot an die Allgemeinheit" hinaus. Müsste man halt mal nachforschen, ob das Telefongespräch als Angebot gilt.


      @OP, Warum fährst du überhaupt zum MM, wenn du den Vertrag über's Internet abschließt? :f_eek:
      Das erreicht in meinen Augen nichtmal die Qualität eines Allgemeinangebots. Das Telefonat wie geschrieben zeigt gar keinen Erklärungswillen. Geschweige denn einen Geschäftswillen.
      Was ist die angesprochene Werbung denn sonst, wenn kein Angebot a. d. Allg.? :f_eek:


      So oder so, wird OP mit einem Telefonat und etwas Druck wohl sowieso mehr erreichen. Nur k. A. ob MM was auf Kundenzufriedenheit gibt.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      mit "Wenn man über die Internet abschließt" meine ich ja "Wenn man über MediaMarkt Internet abschließt", weißte wie? Die kriegen halt ihre Provision und du den Gutschein.
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      Ich hab den Fehler grad erst entdeckt. Wär ich der Richter gäbs für dich 90% Teilschuld für dumme Fragestellung.

      Angerufen und gefragt "Ja würd gern über sie nen Kabel Deutschland Vertrag abschließen, aber wohne noch net in der Wohnung etc is das nen Problem?" "Nein kein Problem"

      Der unfähige Mitarbeiter bezieht sich mit "Kein Problem" nicht auf Kabel Deutschland, sondern auf den letzten Teil deiner Frage mit der Wohnung und lässt dabei den Anbieter ausser Acht. Vermutlich liegt seine Aufmerksamkeitsspanne unter 1ner Sekunde. Aber deswegen muss er ja auch im Mediamarkt arbeiten während du nen tollen Job hast und ein Auto mit mehr als 55PS fahren darfst.

      Hab übrigens noch ne tolle McDonalds-Geschichte für dich.
      Steh neulich hinter so nem älteren Kerl der offensichtlich zu blöd war selbst nen Blick auf die Karte zu werfen. Er hat dann 4 oder 5 Sachen aufgezählt und gefragt was das denn dann kostet. Die gute Frau hinter der Kasse dachte angestrengt nach und meinte dann: "Ungefähr 6 Euro."
      Darauf sagt er: "Ja dann nehm ich das alles."
      Sie tippts in die Kasse und es werden 7 Euro. Er schnauzt sie an von wegen sie könne doch nicht erst sagen das es 6 kostet und dann 7 verlangen. Die arme Frau war mit dieser Agression völlig überfordert.
      Sie hat sich dann noch kurz weiter anmaulen lassen und verschwand dann auffällig lang in der Küche bevor sie mit der Bestellung wiederkam.

      Ich hoffe du erkennst die Ähnlichkeit mit deinem Fall. Nur schade das dir keiner in deinen Kabel Deutschland-Vertrag spucken kann.
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.461
      Original von EriscHgcrFU
      mit "Wenn man über die Internet abschließt" meine ich ja "Wenn man über MediaMarkt Internet abschließt", weißte wie? Die kriegen halt ihre Provision und du den Gutschein.
      Ohh lol, jetzt macht der Satz auch Sinn. :D

      Schon angerufen?
    • Tezet
      Tezet
      Bronze
      Dabei seit: 18.07.2006 Beiträge: 2.428
      Raindance:

      Redest du jetzt von der Werbung oder vom Telefonat?

      Die Werbung ist eine typische Invitatio. Das Angebot kommt dabei durch den Kunden zustande, die Annahme obliegt dem Verkäufer.

      Das Telefonat hat rein informativen Charakter. Da gehts gar nicht um ein gemachtes Angebot vom Gesprächspartner oder gegenüber des Gesprächspartner im Rahmen dieses Telefonats.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.909
      Ich würd nicht anrufen um mich zu beschweren. ich würd warten bis ich mal wieder da vorbeikomme, denn wenn du da im laden stehst und etwas lauter redest, sodass des alle anderen kunden mitbekommen, wird er sehr viel mehr dazu bereit sein dich zufrieden zu stellen