Regel für Minimumraisesizes

    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      Eine Sache, die man als guter Spieler eigentlich nicht zu wissen braucht, aber mich trotzdem interessieren würde: Ich habe jetzt schon öfter preflop 3bets gesehen, die kleiner als das doppelte vom Raise waren und postflop bin ich mir da auch nicht so ganz sicher.

      Kann mich da mal bitte jemand netterweise aufklären, wie groß mindestens Raises/3bets etc. pre- und postflop sein müssen?
  • 6 Antworten
    • Insaniac
      Insaniac
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 3.398
      mindestens so viel, wie vorher geraist wurde
      z.B.
      bb 0.5/1
      utg raise 3
      -> min 3bet waere auf 5
      also um 2
    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      Ah, ich glaub, ich habs verstanden, danke!
    • func87
      func87
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 2.764
      Die Differenz zwischen BB und der 3-Bet, 4-Bet etc.
      Danach dann die Differenz zwischen der 3-Bet, 4-Bet etc. und deinem Raise
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      wirklich praktisch relevant wird das Ganze übrigens dann, wenn ein Spieler in einem Multiwaypot ist, der extrem short ist, also all in gehen kann/wird mit einer weiteren Erhöhung und du weiter erhöhen willst..

      Folgender Fall:
      du hast AA in MP, UTG openraist auf 4bb und der BB hat 21bb left, die er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit reinstellen wird, wenn jemand weiter erhöht (Fisch auf Tilt) wenn du jetzt ne "normale 3bet auf 14bb machst, und der Fisch im BB drübergeht auf 21bb und dann UTG callt, so kannst du auch nur noch callen, weil die Erhöhung des BB kleiner ist als das minraise, also gar nicht als raise zählt!
      Hättest du nicht auf 14bb geraist, sondern nur auf 12bb (also 8bb mehr) und die Hand verläuft exakt so (Fisch all in, UTG callt), so kannst du jetzt weiter erhöhen, da das all in vom BB als raise zählt (9bb mehr).

      Ist natürlich ein konstruierter Fall, aber mir ist es so oder sehr ähnlich schon sehr, sehr oft gegangen und inzwischen achte ich da sehr drauf, weil es mich schon mehrfach getiltet hat, dass da jemand all in raist und es kein raise ist und ich nur callen kann... ;)
    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      @Scooop: Solche Probleme hätte ich auch mal gern wie du ^^

      Mir ging's einfach bloß ums Prinzip, weil ich nie verstanden habe, warum die Fische preflop auf $1,75 reraisen können, wenn ich vorher auf $1 geraist habe. Postflop müsste ich auch schon ähnliche Fälle gehabt haben.
    • oppoker91
      oppoker91
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2010 Beiträge: 1.098
      VIelen Dank für die Info,hatte dieses Problem auch schon öfter,dass ich nur callen konnte ;)
      Hab schon gedacht es würde nur mich verwundern :D