bin neu im fortgeschrittenem bereich

    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      hi
      spiel jetzt endlich auch auf pp und wunder mich grad das hier so wenig geschrieben wird ;)

      wie dem auch sei hier meine fragen ;)

      hab muir die preflop artikel durchgelesen und versteh auch mehr oder weniger was sache ist jedoch hab ich noch keline probleme:

      wenn ich momentan n blatt bekomme gucke ich auf den ORC und gucke ob die hand spielbar wäre wenn niemand was macht. ist dies der fall gucke ich was die leute machen und rechne gegebenfalls meine equity mit pokerstove aus.

      problem dabei:
      dauert^^

      1. gibt es eine etwas leichtere methode die equity der hände zu sehen? zB ne auflistung aller hände die bei X callern die und die equity haben etc

      2. ist das richtig das ich erst ORC gucke und nur wenn die da spielbar wäre equity rechne?

      3. wenn es einen raiser bzw 1 caller vor mir gibt benutze ich die tabellen von fussel. problem: ich hab kein polertracker und ausserdem geht es mit dem ja bald nichtmehr. wie bekomm ich sonst die pfr etc raus (ist ja alles reine gefühlssache dann ;( )

      danke für eure hilfe ;)

      /edit
      achja, kann man bei PP irgendwie nachgucken wieviele tage noch auf den beginnertischen verbleiben?=
  • 7 Antworten
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      1) nicht das ich wüsste, da die equity deiner hand ja nicht nur von deiner, sondern auch von der hand des gegners abhängt, die kann man aber nicht pauschalisieren, der eine ist mega passiv, der andere mega loose...

      2) ja, was nützt es dir, ne equity edge gegenüber dem limper vor dir zu haben, wenn du keine gegen die x leute hinter dir hast?

      3) das ist auch mein problem, weiß auch nicht wie man das ohne diese werte lösen kann :/

      4) schau in der cashier history wann dein 1st deposit war und rechne +45 :)
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      erstmal danke für die antwort :)

      wie machst du das denn mti der equity? gibt es irgendwelche richtlinien die es mir erleichtern? ich kann ja schlecht bei jeder hand pokerstove benutzen. da wird multitabling zur unmöglichkeit xD
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      naja, im zweifelsfalle spiel ich einfach nach shc
      gegen das shc entscheid ich mich nur wenn ich mir sehr sicher bin das ich ne edge hab (bei limpern vor mir, bei openraises verhalt ich mich nach orc)
    • SofticeMan
      SofticeMan
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 191
      @thonfisch, das ziel der ganzen Sache soll eigentlich sein, dass du zu Anfang oft Pokerstove benutzt,und irgendwann ne nGefühl dafür bekommst wo du ne equity edge hast.

      Ich schreib mir z.B. immer die Hände kurz auf wo ich mir nicht sicher war ob ich ne equity edge hatte, und echne das dann später nochmal mit pokerstrove durch
    • Fluxx
      Fluxx
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2005 Beiträge: 386
      ich benutze im moment solange ich noch kein PT/PA habe das ORC nur wenn ich first in bin und greife ansonsten auf das SHC zurück...funktioniert eigentlich recht gut
    • DJElas
      DJElas
      Bronze
      Dabei seit: 13.10.2005 Beiträge: 131
      Ich denke, daß viele der Basics im Fortgeschrittenen-Bereich, auch der ORC, erst interessant wird, wenn man Reads über die Gegner hat, also PT besitzt.
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.369
      Ich mach's auch wie Fluxx, solang ich noch keine Reads hab. Ansonsten zu 3.: wenn du so vorgehen willst nimm halt erstmal PFR 9-10, und wenn dir bei 'nem Spieler irgendwann auffällt dass er deutlich mehr oder weniger raist, setz es rauf oder runter, kannst ja zur Not auch 'ne Player Note machen dann.