Preflop Positional Awareness

  • 6 Antworten
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich weiss es nicht und wüsste auch niemanden der das jetzt weiss. Frag doch einfach im HEM Forum nach (entweder hier oder direkt beim HEM)
    • OnEoFaKinD89
      OnEoFaKinD89
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 6.069
      Definition Preflop Positional Awareness:
      "Ratio of your PFR on the button vs PFR from early position when unopened"

      Auszug aus FAQ:
      "Are you positionally aware?

      Playing positionally strong poker is one of the fundamental concepts separating winners from losers. The more you play in position (being last to act on each street postflop) the more you will win playing No Limit poker. In the original article it spoke of overall VPIP and how it changed based on early position vs being on the button but the games have changed - you are much more likely to be facing a raise when on the button making this comparison more difficult. With Holdem Manager we have better ways to look at this data. Instead of looking at overall VPIP we will look at how often you are raising an unopened pot from early position and compare that to how often you are raising an unopened pot from the button. This is where the Preflop Positional Awareness stat comes in and it is essentially a ratio of your PFR on the button vs PFT from early position when unopened.

      Here is the data from the mined database showing once again a strong correlation that high values lead to profitability although being too high is a negative. Based on this you want to be between 2 and about 3.5. Raising this number is quite easy - simply tighten your range in early position and open many more hands on the button.

      Positional Awareness --> bb/100
      < 1.77 --> -0.62 bb/100
      1.77 to 2.18 --> 2.55
      2.18 to 2.57 --> 3.48
      2.57 to 3.14 --> 3.36
      3.14+ --> 2.19"


      Hoffe das hilft ein wenig ;)
    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      ok super, vielen dank :-)
    • OnEoFaKinD89
      OnEoFaKinD89
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 6.069
      Noch 'ne Bemerkung zu den Winrates am Schluss:
      Hab mal meinen PF Positional Awareness-Wert über die letzten 50k Hände (in denen ich einen recht laggy Style gespielt hab) nachgeschaut & mit der Winrate verglichen: Ich hab trotz einem Wert >5 (!) eine Winrate von 7bb/100...

      Will heissen: Wie so oft sollte man sich nicht blind auf Stats verlassen bzw. darauf hinarbeiten, dass seine Stats möglichst "ideal" aussehen. Denke gerade dieser Wert hängt stark von den Fähigkeiten Postflop ab, da gute Spieler obv mehr Hände profitabel spielen können ;)
    • MagnumLemon
      MagnumLemon
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2008 Beiträge: 1.822
      Du darfst aber auch nicht vergessen, dass die obengemachte Angaben bloß Durchschnittswerte sind. Highstakesspieler werden wahrscheinlich mit 3 bb/100 sehr zufrieden sein und viele HM-Benutzer werden wahrscheinlich gar nicht die "normalen" 8 bb/100 auf den niedrigen SH-Limits schaffen.

      Letztendlich gings aber nur darum, die Bedeutung von dem Wert zu erfahren.
    • PHCruiser
      PHCruiser
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.010
      Original von OnEoFaKinD89
      Noch 'ne Bemerkung zu den Winrates am Schluss:
      Hab mal meinen PF Positional Awareness-Wert über die letzten 50k Hände (in denen ich einen recht laggy Style gespielt hab) nachgeschaut & mit der Winrate verglichen: Ich hab trotz einem Wert >5 (!) eine Winrate von 7bb/100...

      Will heissen: Wie so oft sollte man sich nicht blind auf Stats verlassen bzw. darauf hinarbeiten, dass seine Stats möglichst "ideal" aussehen. Denke gerade dieser Wert hängt stark von den Fähigkeiten Postflop ab, da gute Spieler obv mehr Hände profitabel spielen können ;)
      kann ich bestätigen: hab 100k Hände angeschaut, über die ich 8bb/100 hatte: positional awareness war bei 7,2