Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Filesharing - Abmahnung Hilfe!

    • coolalzi
      coolalzi
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 2.075
      Original von Thrashattack
      Original von MaxPW
      Hatte ich auch schon.
      Folgende Line:

      1. Auf keinen Fall ignorieren
      2. Auf keinen Fall strafbewerte Unterlassungserklärung unterschreiben
      3. Auf keinen Fall zahlen.

      Geh zum Anwalt, der schreibt dir eine Unterlassungserklärung die nur auf dieses Werk zugeschnitten ist und schickt die zur gegnerischen Anwaltskanzlei.

      Bei mir hat das 115 Euro gekostet. (Anwaltskosten)
      Der Streitwert wird dann auf 5001 Euro festgelegt, und dafür macht sich keiner von den anderen krumm. Die wollen nur das du die Vergleichszahlung bezahlst.

      Soltest du die Unterlassungserklärung von denen unterschrieben hast, wirds böse, dann können die dich auf alles mögliche verklagen.

      Geh zum Anwalt der schreibt dir das und gut ist. Die haben dann 3 Jahre Zeit das wieder aufzunehmen.

      Meine erste Abmahnung ist vom Juni 09. Bis jetzt hat sich noch keiner bei meinem Anwalt gemeldet.

      Und ganz wichtig: Quit Bittorrent.

      Keine verbindlichen ANgaben, bin kein Anwalt, nur Opfer.

      Hoffe ich konnte dir etwas helfen und die nervösität nehmen
      vielen Dank dir. hat mir extremst weitergeholfen. Ich schmeiß doch meine Pokergewinne der letzte Zeit nicht denen in den RAchen :D
      Will dir jetzt keine Angst machen, aber mein Bruder hats genau so gemacht und ne woche vor ablauf der Frist hat die Staatsanwaltschaft Klage erhoben. Sind mit Glück (und unserem guten Anwalt) noch mit ner außergerichtlichen Einigung (~1000€( rausgegangen.
    • archimedes24
      archimedes24
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 629
      Was ist eigentlich mit Emule? Auch riskant? Und ist es eigentlich relevant wie alt der Film/das Lied ist? Also ob er gerade im Kino anläuft, oder ob es ihn schon 1 Jahr auf DVD gibt?
    • Assimove
      Assimove
      Global
      Dabei seit: 11.10.2008 Beiträge: 564
      Original von Malvania
      warum zur hoelle benutzt ihr torrent wenn es droelf millionen one click hoster gibt
      one click hoster ???
    • WonderBra
      WonderBra
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 1.445
      Original von archimedes24
      Was ist eigentlich mit Emule? Auch riskant?
      Ja! Alles was nicht One-Click-Hoster ist sollte man definitiv meiden.
    • Thrashattack
      Thrashattack
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 6.898
      Original von Verflixt
      wo hast du torrents geladen?
      waren das server mit oder ohne anmeldung?
      bitreactor glaub. soweit ich weiß ohne Anmeldung dann.
    • BigLixNo1
      BigLixNo1
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2006 Beiträge: 1.716
      Original von Assimove
      Original von Malvania
      warum zur hoelle benutzt ihr torrent wenn es droelf millionen one click hoster gibt
      one click hoster ???
      http://de.wikipedia.org/wiki/Sharehoster
    • evilfish666
      evilfish666
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 524
      Wow das ganze "schockt" mich grad ein bisschen. Ist das nur in Deutschland der Fall das man solche Abmahnungen bekommt? Wer kontrolliert das und seit wann?
    • Vecernicek
      Vecernicek
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2008 Beiträge: 80
      Ich benutz ab und an Bittorrent über nen AntiLeechTracker und bis jetz is noch nie was gekommen und das bleibt auch hoffentlich so :P
    • boedt
      boedt
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 2.038
      schonmal jemandem was bei der piratenseite zugestoßen?
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.461
      Original von Vecernicek
      Ich benutz ab und an Bittorrent über nen AntiLeechTracker und bis jetz is noch nie was gekommen und das bleibt auch hoffentlich so :P
      Ja, hoff mal weiter. ;)


      K. A. inwieweit OCH wirklich "sicher" sind, aber zumindest bekommt dich dann niemand wegen Uploads dran, da die nicht nötig sind. Und so ein Jahresaccount ist einfach zu günstig, als dass man das Risiko Torrent/eMule etc. eingehen sollte.
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Original von coolalzi
      Original von Thrashattack
      Original von MaxPW
      Hatte ich auch schon.
      Folgende Line:

      1. Auf keinen Fall ignorieren
      2. Auf keinen Fall strafbewerte Unterlassungserklärung unterschreiben
      3. Auf keinen Fall zahlen.

      Geh zum Anwalt, der schreibt dir eine Unterlassungserklärung die nur auf dieses Werk zugeschnitten ist und schickt die zur gegnerischen Anwaltskanzlei.

      Bei mir hat das 115 Euro gekostet. (Anwaltskosten)
      Der Streitwert wird dann auf 5001 Euro festgelegt, und dafür macht sich keiner von den anderen krumm. Die wollen nur das du die Vergleichszahlung bezahlst.

      Soltest du die Unterlassungserklärung von denen unterschrieben hast, wirds böse, dann können die dich auf alles mögliche verklagen.

      Geh zum Anwalt der schreibt dir das und gut ist. Die haben dann 3 Jahre Zeit das wieder aufzunehmen.

      Meine erste Abmahnung ist vom Juni 09. Bis jetzt hat sich noch keiner bei meinem Anwalt gemeldet.

      Und ganz wichtig: Quit Bittorrent.

      Keine verbindlichen ANgaben, bin kein Anwalt, nur Opfer.

      Hoffe ich konnte dir etwas helfen und die nervösität nehmen
      vielen Dank dir. hat mir extremst weitergeholfen. Ich schmeiß doch meine Pokergewinne der letzte Zeit nicht denen in den RAchen :D
      Will dir jetzt keine Angst machen, aber mein Bruder hats genau so gemacht und ne woche vor ablauf der Frist hat die Staatsanwaltschaft Klage erhoben. Sind mit Glück (und unserem guten Anwalt) noch mit ner außergerichtlichen Einigung (~1000€( rausgegangen.
      Die Staatsanwaltschaft klagt also, wenn man keine Unterlassungserklärung abgibt?
    • DesertSession
      DesertSession
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 839
      Mal ein paar nützliche Links, die dir vielleicht helfen können:

      Verein gegen den Abmahnwahn

      Initiative Abmahnwahn

      Da kannst du dich auf jeden Fall ganz gut in die Thematik einlesen und dann selbst entscheiden, wie du dich nun am besten verhälst.
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Usenext ftw, besonders wenn es ein Acc ist der auf nen anderen läuft.
    • ZwoSiebenoff
      ZwoSiebenoff
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2007 Beiträge: 1.079
      Bevor Du jetzt zum Anwalt läufst, such lieber nach modifizierte Unterlassungserklärung (kurz: mod UE) und schau Dir dazu die Links von DesertSession an.
    • carudi
      carudi
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2007 Beiträge: 78
      Original von ZwoSiebenoff
      Bevor Du jetzt zum Anwalt läufst, such lieber nach modifizierte Unterlassungserklärung (kurz: mod UE) und schau Dir dazu die Links von DesertSession an.
      Seh ich genauso..
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      .
    • McClanemd
      McClanemd
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 5.335
      Wieso holt ihr euch keinen RS-Account? Damit ist man doch sicher, oder irre ich mich?!?!
    • joe0411xx
      joe0411xx
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 1.483
      Naja, denke das die Strafe so hoch ist, da er die Datei ja quasi der ganzen Welt verfügbar gemacht hat.
      Hab da schon von noch höheren Strafen gehört.
      Wenn es jetzt nur um das Sanktionieren eines illegalen Downloads (also ohne Upload in einem Sharingnetzwerk) gehen würde, wäre die Strafe um einiges geringer. Ist aber nur meine Einschätzung als Laie.
    • rap23anoid
      rap23anoid
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 3.419
      hier sind auch ein paar links für eine mod. UE.

      Urheberrecht mp3 450€
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Original von McClanemd
      Wieso holt ihr euch keinen RS-Account? Damit ist man doch sicher, oder irre ich mich?!?!
      Jop, aber manche sind vllt zu geizig 5-6 Euro im Monat zu bezahlen.