TableNinja, was ist das?

    • Reo
      Reo
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 860
      Hi, man hört immer wieder von Table Ninja und dazu habe ich jetzt mal ein paar Fragen.
      Was ist das eigentlich genau? Hört sich teilweise so an als ob der alleine spielt. Das ist dann natürlich Bot und verboten, daher gehe ich davon aus, dass es das nicht ist. :)

      Also, mal zu mir und was ich im Grunde suche.
      Ich möchte ein Tool, welches mich (z.B. bei Pokerstars) in "x" Warteschlangen packt. Dabei wäre es natürlich schön, wenn man bestimmte Tische bevorzugen kann (z.B. wenig Shortstacks). Ich brauche im Grunde keine Hotkeys für Fold etc. Ich möchte, dass der Tisch aufgeht, ich meine Hand sehe und dann meine Aktion durchführen kann.
      Bei PokerStars ist es so, dass das auch wunderbar geht. Table überlappen sich, wenn auf einem was ist, dann poppt der nach vorn und ich kann handeln.
      Durch die eingebaute Auto-Rebuy-Funktion von PokerStars hat man auch nie nen Problem.

      Kann TableNinja folgendes:
      Kann man automatisch im nächsten Blind aussetzen, wenn z.B. Spieler den Tisch verlassen und eine gewisse Anzahl unterschritten wird?
      Kann man automatisch aussetzen, wenn man ne gewisse Stackgröße hat?
      Trägt er einen automatisch in die Wartelisten ein, wenn z.B. die Tischanzahl ne gewisse Zahl unterschreitet?


      Das ist es im Grunde erstmal. Ich habe natürlich den Link zu original-Seite gefunden, aber so 100%ig schlau werde ich da nicht.

      Brauche ich dringend den Holdem-Manager?
      In wie weit funktioniert die Trial, damit man das testen kann?


      Gruß,
      Reo
  • 6 Antworten
    • BigFredy007
      BigFredy007
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 189
      Beziehen sich jetzt auf Table Ninja FT:

      Kann man automatisch im nächsten Blind aussetzen, wenn z.B. Spieler den Tisch verlassen und eine gewisse Anzahl unterschritten wird?


      Nein, Table Ninja überwacht nicht die HandHistory's um Spieler oder Karten sehen zu koennen. Bei der Stars Version vermutlich genauso.

      Kann man automatisch aussetzen, wenn man ne gewisse Stackgröße hat?


      Nein, aus oben genannten Gründen.

      Trägt er einen automatisch in die Wartelisten ein, wenn z.B. die Tischanzahl ne gewisse Zahl unterschreitet?


      Bei der FT-Version ist leider (noch? )kein Table Opener dabei.


      Mal nen Paar Sachen die es kann: :)

      - Fold/Check/Call/Push per Hotkeys, also z.B. Rechtslick immer Fold

      - Definierte Standart Bets Preflop / Flop / Turn / River, musste also nicht immer per Hand deine 3 BB raise machen

      - die verschiedensten PopUp's per Default wegklicken

      - usw
    • Reo
      Reo
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 860
      Okay, also im Grunde ist es nur ein "teures" Hotkey-Programm?

      Es ist schön, dass man mit Hotkeys gewisse Aktionen machen kann, aber ich Multitable nicht so hart, dass ich das brauche. Die Betgröße einstellen ist vielleicht noch nett, aber den Regler bekomme ich gerade noch so verschoben.

      Ich wollte das mal für Stars ausprobieren, weil da ich die Tage meine uralt rumliegenden $50 über die SSS auf den Micros.
      Ich spiele dann meist so 12 Table. Erstmal weniger zum "warm werden" ;)

      Das einzige, was dann eben total gut wäre ist nen Tool, was einen auf "Sit out next blind" setzt, wenn z.B. Spielerzahl < 7 oder Stack über 25BB.
      Standard eben für SSS und bei 12 Tischen kann man da mal was übersehen, z.B. wenn der Tisch short wird.
      Die Rebuy-Funktion von Stars ist echt top und übernimmt eigentlich alleine die Arbeit für einen (also Rebuy bei < 15 BB auf 20BB etc).

      OK, danke erstmal für Deine Ausführung. Bin da jetzt etwas schlauer und leider ist TableNinja dann wohl nicht das, was ich suche.
    • MadMops
      MadMops
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2008 Beiträge: 1.052
      Original von Reo
      Okay, also im Grunde ist es nur ein "teures" Hotkey-Programm?
      Nein. Ist es nicht, es kann viel mehr. Und das besonders gut.
      Habe 55 $ für die Lebenslange Lizenz bezahlt und muss sagen hätte
      es auch für 250 $ gemacht.

      Probiers aus mit der Testversion!
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hallo Reo

      du brauchst HoldemManager nicht dafür. Es wird nur auf deren Seite zusätzlich verkauft. Aber eigentlich ist es ein eigenständiges Programm, das du auch unter http://tableninja.com/ findest.
      Bei der Pokerstars Version kann dich das Programm auch automatisch an den Tisch setzen, wenn du in der Warteliste bist und ein Platz frei wird. Bei SNG's hat der TableOpener noch mehr Funktionen.

      Viele Grüße,
      klausschreiber
    • Reo
      Reo
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 860
      OK. Danke erstmal soweit.

      Also ich würde dann zusammen mit dem HM testen. Mit dem HM kann man sich ja dann eh in die Warteliste von "x" Tischen setzen und wenn die Zahl überschritten wird, dann geht man aus den anderen Warteschlangen raus. Soweit richtig?
      Und trägt einen der HM auch wieder in die Warteschlangen, wenn man ne gewisse Tischanzahl unterschreitet?

      Soweit erstmal vielen Dank, am besten wohl, wenn ich mir das mal anschaue und die 14 Tage Trial-Zeit nutze.
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Du kannst dich mit dem Tablescanner von HM an einem bestimmten Tisch setzen bzw. in dessen Warteliste. Aber ansonsten hat der HM keine Funktionen diesbezüglich.
      TableNinja ist ein eigenständiges Programm, das lediglich auf Wunsch automatisch von HM gestartet wird und halt auch zusätzlich auf der Seite von HM verkauft wird.

      Viele Grüße,
      klausschreiber