ist hier jemand..

  • 17 Antworten
    • daberndl
      daberndl
      Black
      Dabei seit: 23.03.2008 Beiträge: 17.506
      hmm, will jetz meinen hm nich mehr aufmachen, da seh ich nur monatsgraphen die ich nich sehen will, würde aber mal behaupten das das stark vom limit abhängig is, also nl100/200 würd ichs absolut vermeiden, ab nl400 gg den richtigen gegner im richtigen spot sollte man das easy shippen können.

      is zwar nur n bisschen standardgelaber und das wirst du dir warscheinlich auch schon gedacht haben, aber mehr fällt mir atm auch nich mehr ein :D
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      Ich werd mal nachgucken aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht im + bin.
    • Kimbolone
      Kimbolone
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 4.752
      Bin slightly down auf NL200 über eine 220k Samplesize. Aber nur -1200$.
    • DeinChef
      DeinChef
      Black
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 4.614
      also ich kenn wenig gegner gg die das sinnvoll sein könnte..
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Sim87
      auf höhere sample auf nl100+ sh mit AQs/AQo bei pre AI breakeven oder tatsächlich im plus? versuche grade meine shoves irgendwie zu rechtfertigen, bis jetzt muss metagame herhalten..
      Warum muss da unbedingt Metagame herhalten? Es reicht doch schon, dass du z.B. - wenn du mit AQ 4bet/call spielst - zwar öfters mal Gewinn machst, weil Villain auf deine 4bet foldet, in dem Falle dass Villain aber shovt deutlich unter 50 % Equity hast - den Push aber dennoch callen musst.

      Dann ist das Play 4bet/call vielleicht insgesamt +EV, in den AI-Graph fließen aber nur die Hände ein in denen Villain nicht aufgegeben hat und bei denen du langfristig mit AQ wohl recht deutlich verlierst.

      Daher wird der Graph bei AQ vermutlich zwangsläufig nach unten gehen, weil die Situationen wo man Villain pre zum folden gebracht hat bevor man selbst AI war nicht miteinfließen.

      Oder hab ich irgendwo einen Denkfehler?
    • dadofel
      dadofel
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2006 Beiträge: 2.797
      Original von tomsnho
      Original von Sim87
      auf höhere sample auf nl100+ sh mit AQs/AQo bei pre AI breakeven oder tatsächlich im plus? versuche grade meine shoves irgendwie zu rechtfertigen, bis jetzt muss metagame herhalten..
      Warum muss da unbedingt Metagame herhalten? Es reicht doch schon, dass du z.B. - wenn du mit AQ 4bet/call spielst - zwar öfters mal Gewinn machst, weil Villain auf deine 4bet foldet, in dem Falle dass Villain aber shovt deutlich unter 50 % Equity hast - den Push aber dennoch callen musst.

      Dann ist das Play 4bet/call vielleicht insgesamt +EV, in den AI-Graph fließen aber nur die Hände ein in denen Villain nicht aufgegeben hat und bei denen du langfristig mit AQ wohl recht deutlich verlierst.

      Daher wird der Graph bei AQ vermutlich zwangsläufig nach unten gehen, weil die Situationen wo man Villain pre zum folden gebracht hat bevor man selbst AI war nicht miteinfließen.

      Oder hab ich irgendwo einen Denkfehler?
      das hab ich mir zuerst auch gedacht, allerdings müsstest du dann trotzdem mind. BE laufen, da im graphen dann nur die letzte bet drin ist, sprich die differenz zwischen der höhe des pushes und deiner 4bet (stimmt soweit?!). wenn du dann von den pot odds sagen wir mal 35% equity brauchst um den push zu callen und du hast diese 35% gegen seine pushingrange, läufst du genau BE, da eben nur die letzte bet im graph drin ist und der rest als deadmoney im pot ist.
    • cYde
      cYde
      Black
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 12.690
      Original von tomsnho
      Original von Sim87
      auf höhere sample auf nl100+ sh mit AQs/AQo bei pre AI breakeven oder tatsächlich im plus? versuche grade meine shoves irgendwie zu rechtfertigen, bis jetzt muss metagame herhalten..
      Warum muss da unbedingt Metagame herhalten? Es reicht doch schon, dass du z.B. - wenn du mit AQ 4bet/call spielst - zwar öfters mal Gewinn machst, weil Villain auf deine 4bet foldet, in dem Falle dass Villain aber shovt deutlich unter 50 % Equity hast - den Push aber dennoch callen musst.

      Dann ist das Play 4bet/call vielleicht insgesamt +EV, in den AI-Graph fließen aber nur die Hände ein in denen Villain nicht aufgegeben hat und bei denen du langfristig mit AQ wohl recht deutlich verlierst.

      Daher wird der Graph bei AQ vermutlich zwangsläufig nach unten gehen, weil die Situationen wo man Villain pre zum folden gebracht hat bevor man selbst AI war nicht miteinfließen.

      Oder hab ich irgendwo einen Denkfehler?
      Genau so ist es. Viel mehr Value als von 4-bet/calls kommt übrigens daher, dass man mit der Erwartung 3-bettet, dass Villain light bluff 4-bettet und man deswegen drüber shoven kann.

      Mich würde es auch nicht wundern wenn bei den gleichen Filtereinstellungen auch Jacks im Minus sind.
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      hab ebenfalls nach "when faced 4bet pre" gefiltert und da kam ein ähnliches ergebnis raus. ist das die richtige einstellung?

      edit: hmm da sind dann noch die 3b/folds drin.. wie stell ich denn ein dass sowohl pre 4b faced als auch AI meinerseits?

      e2: das sollte stimmen imo

    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      Original von cYde


      Mich würde es auch nicht wundern wenn bei den gleichen Filtereinstellungen auch Jacks im Minus sind.
      stimmt.
    • zwacke
      zwacke
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2006 Beiträge: 3.899
      solange da keine NON-SD winnings angezeigt werden, bringt der graph nix. Denke nicht, dass die da mit drin sind, sonst müsste es ja ne rote linie geben.
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      naja die sind obv im plus ?(
      so bei $200. reicht aber anscheinend mit meiner avrg potequity nicht aus um es +ev zu shoven.
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Bei den gleichen Einstellungen (sims 2ter Graph) bin ich knapp 13 stacks down (8 ev-adjusted) bei 70 situationen, wobei ich 2,5 stacks deadmoney mit genommen habe.

      Da fehlen aber doch immer noch die situationen in denen wir 3bet/call shove gespielt haben?

      Aber das wir mit AQ preflopallin-technisch immer im Minus sind sollte klar sein, muss man ja nur die Equity gegen standard "broke-ranges" angucken.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Denke auch dass die All-ins selten im Plus sein können, so wirklich for Value bringen wir es ja wohl gegen die wenigsten rein und selbst wenn ist man viell. ganz marginale vorne mit vielen PPs und AJ in Villains Range.

      Mit AK wird es wohl ähnlich aussehen, die Gewinnen kommen ja auch durch Villains Folds auf Raies/3-bets/4-bets/Shoves etc. wenns reingeht ist man halt recht selten der Favorit, außer es wird AQ geshippt. :D
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      kurze idee noch: auf 5/6 spieler filtern. je shorter der tisch, desto loser pushen die gegner, desto besser werden queens und ich denke, es geht vor allem um AQ an 6max tischen, die auch wirklich einigermassen SH sind, oder?
    • wess0r1982
      wess0r1982
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 1.028
      Original von Sim87
      naja die sind obv im plus ?(
      so bei $200. reicht aber anscheinend mit meiner avrg potequity nicht aus um es +ev zu shoven.
      +ev-shove heißt ja nicht, dass der shove profitabel ist, sondern nur dass er profitabler ist als der fold.

      d.h. bei deinem 2ten graph ist die referenz nicht die 0, sondern der fold auf die 4bet, also der verlust von meinetwegen 10bb. also -35*4*10=-1400 < -900. damit waren deine shoves also +EV
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von wess0r1982
      Original von Sim87
      naja die sind obv im plus ?(
      so bei $200. reicht aber anscheinend mit meiner avrg potequity nicht aus um es +ev zu shoven.
      +ev-shove heißt ja nicht, dass der shove profitabel ist, sondern nur dass er profitabler ist als der fold.
      Der EV von einem Fold beträgt immer 0.
      Wenn der Shove profitabler sein soll als der Fold, dann ist der EV somit immer > 0 und somit +EV.
    • wess0r1982
      wess0r1982
      Black
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 1.028
      Original von Kreatief
      Original von wess0r1982
      Original von Sim87
      naja die sind obv im plus ?(
      so bei $200. reicht aber anscheinend mit meiner avrg potequity nicht aus um es +ev zu shoven.
      +ev-shove heißt ja nicht, dass der shove profitabel ist, sondern nur dass er profitabler ist als der fold.
      Der EV von einem Fold beträgt immer 0.
      Wenn der Shove profitabler sein soll als der Fold, dann ist der EV somit immer > 0 und somit +EV.
      ja richtig. ich hab mich wohl unglücklich ausgedrückt, weil man mit nem profitablen shove in der regel den +EV shove meint und nicht nen shove der absoluten profit bringt.

      "+ev-shove heißt ja nicht, dass die Hand profitabel ist, sondern nur dass es profitabler ist zu shoven als zu folden"

      hier konkret wenn ich halt mit AQ nach meiner 10bb 3bet ge4bettet werde hat nen push random angenommen nen EV(shove)=1bb und fold halt EV(fold)=0bb.
      mit dem +EV shove verlier ich in dieser situation also longterm 9bb und mit dem fold 10bb.

      hatte halt das gefühl, dass hier teilweise geschlußfolgert wurde, dass weil der graph im minus ist, es schlecht gewesen sei zu pushen.