DoNs oder nicht DoNs?

    • JimmyBacardi
      JimmyBacardi
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2010 Beiträge: 193
      Lieber Forenmitglieder,

      ich spiele nun seit ca. 2 Monaten Poker. Die ersten $50 von PS.com habe ich dazu genutzt möglichst alle gängigen Varianten des Pokers zu testen. Hängen geblieben bin ich bei dem MTT,SNG,DoN-Content, da dieser mir am meisten Spaß macht.

      Alles klar soweit, dann 40€ eingecasht und angefangen auch meine DoN-Ergebnisse nicht in Excel sondern mit dem Sng Collector zu speichern.

      Die DoNs spiele ich, weil diese recht gut geeignet sein sollen um eine anständige BR aufzubauen.

      Im Moment ist mein Ziel jeden Tag 20 DoNs zu spielen um die 500 FPP bei PokerStars zu erspielen. Das nimmt ca. 4 Stunden am Tag in Anspruch. Daher spiele ich auch die Turbo-DoNs, die liegen mir mehr als die Non-Turbo.

      Ich versuche natürlich mein Spiel stetig zu verbessern indem ich Hände bewerten lasse und selber nach dem Spiel durchgehe.

      Soweit so gut, meine Frage ist eigentlich, was ich gegen die immer mehr fallende Motivation tun soll? Aktuell habe ich laut Sng Collector 69 DoNs gespielt. Davor ca. 100 laut Excel-Tabelle. Ich weiß das ist jetzt überhaupt keine aussagekräftige SS aber dennoch wollte ich hier gerne euren Rat einholen. Die Daten der Exceltabelle und des Sng Collectors gleichen sich fast 1:1 in Bezug auf die ITM Komponente.

      PokerStars
      $1.10 Turbo DoNs
      69 Spiele
      38 ITM (55,07%)
      31 Nicht ITM
      Roi: 0,13%
      Gewinn: 0,10$

      Mein Spiel nutze ich um:

      [x] Erfahrung zu sammeln
      [x] FPP erspielen
      [] BR aufbauen

      Und da happerts halt. Was würdet ihr mir empfehlen? Persönlich sehe ich da folgende Möglichkeiten:

      []DoNs normal weiterspielen
      []Mehr als 4 Tische gleichzeitig spielen
      []Auf SnGs umsteigen da schon einige Vorerfahrung durch DoNs
      ...
      ...
      ...
      []BSS erlernen

      Danke im Vorraus.

      mfg

      JimmyBacardi
  • 28 Antworten
    • StephanN
      StephanN
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2007 Beiträge: 6.522
      Ich würde die Dons weiter spielen. Denn die sind am einfachsten zu schlagen und schlag die erstmal.
    • ColdCaller
      ColdCaller
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2008 Beiträge: 1.710
      Hände posten wo du dir unsicher bist. Besonders in der Late-Phase.
      Die 1,1er solltest du schlagen können. Ist aber bisschen härter, wegen den 10% Rake. Aber fishig sind die Teile trotzdem.

      Also weiterspielen + Hände posten = Nuts
    • CURVASUDMILANO
      CURVASUDMILANO
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 747
      Bin etwa in derselben Situation wie du, komme auch kaum vom Fleck, versuche mir eine anständige BR aufzubauen. Passt dir denn Pokerstars? Sonst vielleicht mal bei Fulltilt reinschnuppern, einfach nur mal Software anschaun oder so...

      Aber ich denke das ganze benötigt auch extrem Geduld, ich spiele im Moment sogar bei Partypoker DONs obwohl da massig Rake is, aber Geduld ist der Schlüssel. Bei Pokerstars hatte ich auch eher Mühe die 1er Dons zu schlagen, die 3er lagen mir da schon eher.

      Ist halt immer verschieden... nur ein persönlicher Erfahrungsbericht, denke die erfahreren Leute können dir besser Auskunft geben als ich!
    • Goldie50
      Goldie50
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 126
      Also FullTilt macht keinen Sinn,da keine DoN´s im Angebot.
      Aber schau mal im Ongamenetzwrk vorbei.Hab mich da im 3/4 Jahr von den 5ern auf die 20er hochgearbeitet.Die Regdichte ist überschaubar und über die Anderen solltest Du durch den Kontent bei Pokerstrategy im Vorteil sein.

      Bis denne an den Tischen :evil:
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Bronze
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Ich verschiebs mal ins SNG-Strategieforum, dort kriegst du sicherlich bessere Antworten.

      Viele Grüße
      Tobi
    • schiranele
      schiranele
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.470
      Hab Anfang Mai mit den DoNs angefangen.
      Das sind meine ersten 1000 Stück. Da mein Game noch stark ausbaufähig ist, ist sicher auch ein höherer ROI noch drin und ne wirkliche SS ist es auch nicht.
      Und wie du schon selbst sagst 70 Stück sind garnichts und Swings von 10 - 20 Buy-ins sind auch drin.
      Schau Videos, stell Hände ins HBF und schau, wie es nach weiteren 500 DoN aussieht.


    • JimmyBacardi
      JimmyBacardi
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2010 Beiträge: 193
      Spielst du auch die $1.10 DoNs? Um da seine BR auszubauen braucht man sicher 60-70% ITM. Ist das zu schaffen?
    • Flossel
      Flossel
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2010 Beiträge: 478
      DoNs auf Stars (spiele die 5er) sind im Moment so extrem Scheiße.. Ich falle schlimmer wie ein klumpen Stein.. Wenn ich Glück habe schaff ich es ein 6er Set 2/4 zu spielen.
    • CURVASUDMILANO
      CURVASUDMILANO
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 747
      Original von Goldie50
      Also FullTilt macht keinen Sinn,da keine DoN´s im Angebot.
      Aber schau mal im Ongamenetzwrk vorbei.Hab mich da im 3/4 Jahr von den 5ern auf die 20er hochgearbeitet.Die Regdichte ist überschaubar und über die Anderen solltest Du durch den Kontent bei Pokerstrategy im Vorteil sein.

      Bis denne an den Tischen :evil:
      Full Tilt keine DONs? Das wäre mir aber neu...
    • JackBlace
      JackBlace
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2010 Beiträge: 137
      Hey,

      ich bin leicht verwundert über diesen Thread hier - ich hatte vor einen ähnlichen zu erstellen, mit exakt den gleichen Fragen :D

      Ich spiele atm auch Micro DoNs, allerdings auf Titan. Was da echt doofi ist, ist der mMn hohe Rake (20% bei den Turbos). Da dauerts schon sehr sehr lange ne vernünftige BR aufzubauen wenn man de facto nur 80% Gewinn bei einem DoN macht (v.a. auf den Micros). Desweiteren hab ich auch ein größeres Problem die $1er zu schlagen, ganz im Gegenteil zu den $2ern. Bei denen hab ich auf die letzten 30 Stk bestimmt 25 ITM beendet (Upswing hin oder her - mir fällts auf den 2ern wirklich leichter).
      Mein größtes Problem, ist wie du schon sagtest, die Motivation. Die Schwingungen bei den DoNs zu verkraften, kostet sehr viele Nerven, wie ich finde :D . Aber gut, da muss man wohl durch.
      Ich motiviere mich immer hier im Forum. Schau einfach mal im "Eure Erfolge Forum" vorbei und kuck ein paar Threads durch. Die meisten Erfolge sind zwar MTT Shipamentz, aber mich motivieren die Screens doch sehr :f_love:
      Was ich auch empfehlen kann, ist Tmys Blog (sehr genialer Typ der Tmy :f_cool: ).
      Ich wünsch dir jetzt einfach mal viel Durchhaltevermögen, Motivation, viele Fische an den Tischen (wobei das bei den DoNs ja auch sehr schnell -EV sein kann, wie ich finde) und einen never ending Upswing.
      Grüße JB
    • Chief0r
      Chief0r
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 3.809
      Original von CURVASUDMILANO
      Original von Goldie50
      Also FullTilt macht keinen Sinn,da keine DoN´s im Angebot.
      Aber schau mal im Ongamenetzwrk vorbei.Hab mich da im 3/4 Jahr von den 5ern auf die 20er hochgearbeitet.Die Regdichte ist überschaubar und über die Anderen solltest Du durch den Kontent bei Pokerstrategy im Vorteil sein.

      Bis denne an den Tischen :evil:
      Full Tilt keine DONs? Das wäre mir aber neu...
      Das wäre dir neu? Hast du schon jemals ein DoN auf Full Tilt gespielt? Das denke ich nicht.
    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      dons
    • schiranele
      schiranele
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.470
      Original von JimmyBacardi
      Spielst du auch die $1.10 DoNs? Um da seine BR auszubauen braucht man sicher 60-70% ITM. Ist das zu schaffen?
      Falls du mich meinst, das im Graph sind 1,1er DoNs. Spiel im Moment die 5,2er, aber läuft noch nicht so wirklich.
    • JimmyBacardi
      JimmyBacardi
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2010 Beiträge: 193
      Original von schiranele
      Original von JimmyBacardi
      Spielst du auch die $1.10 DoNs? Um da seine BR auszubauen braucht man sicher 60-70% ITM. Ist das zu schaffen?
      Falls du mich meinst, das im Graph sind 1,1er DoNs. Spiel im Moment die 5,2er, aber läuft noch nicht so wirklich.
      Dankö! Eine Frage noch spielst du 4 oder mehr Tische gleichzeitig?

      mfg

      JimmyBacardi
    • schiranele
      schiranele
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.470
      Am Anfang 8, dann 10-Tabling. Bei den 5ern spiel ich atm 4 Tische gleichzeitig.
    • JimmyBacardi
      JimmyBacardi
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2010 Beiträge: 193
      Original von schiranele
      Am Anfang 8, dann 10-Tabling. Bei den 5ern spiel ich atm 4 Tische gleichzeitig.
      Danke! Benutzt du irgendein Programm oder nutzt du einfach die normale Softwarefunktionen?

      mfg

      JimmyBacardi
    • schiranele
      schiranele
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2009 Beiträge: 1.470
      Ab 700 ca. hab ich mir HM zugelegt, ist aber mMn nicht wirklich nötig.
    • Mornorak
      Mornorak
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 368
      DONs sind easy money.
      In der frühen Phase nur Premium Hände und später Pushen oder MinRaises.
      Auf den 1ern donken sich die Leute doch selbst weg. Habe schon DONs gespielt ohne eine einzige Hand selbst zu spielen und ins Geld zu kommen.
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.819
      Original von Mornorak
      DONs sind easy money.
      In der frühen Phase nur Premium Hände und später Pushen oder MinRaises.
      Auf den 1ern donken sich die Leute doch selbst weg. Habe schon DONs gespielt ohne eine einzige Hand selbst zu spielen und ins Geld zu kommen.

      Mann darf ja Vorurteile haben, aber man sollte doch immer mal wieder nachprüfen ob sie noch aktuell sind. Ich habe die letzten Tage 40+ 1$ DoN´s auf Stars gespielt und das mir relativ wenig erfolg. Sich ins Geld zu folden wäre eventuell nur 1-2 mal möglich gewesen, da der 6. und 7. gleichzeitig vom tisch genommen wurden.
    • 1
    • 2