Suche Mentor! SnG Micro

    • shrinker
      shrinker
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2010 Beiträge: 748
      Hallo liebe Community,

      ich habe vor einer Woche mit dem Pokern begonnen und mich mittlerweile nach reiflicher Überlegung und Austestung einiger Spielmodi für die sngs entschieden.
      Ich suche nun auf diesem Wege einen Mentor, der mich unter seine Fittiche nehmen könnte bzw würde. Das Ganze muss natürlich keineswegs konstenlos ablaufen.
      Ich wäre natürlich auch für ein beidseitiges Coaching zu haben (habe grade vergessen wie sich das nennt), jedoch kann ich natürlich noch nicht auf so viel Erfahrung zurückblicken.
      Ich spiele auf Full Tilt mit dem 50$ Startkapital, ich bin sehr aktiv, da ich 24/7 aufgrund einer Krankheit an meine Wohnung gefesselt bin. Man könnte mich als sehr lernwillig und motiviert bezeichnen. Beschäftigungen mit Videos und stundenlanges Artikel lesen sind für mich natürlich kein Problem. Ich bin sehr kritikfreudig und gewillt mein Spiel so schnell und so gut wie möglich zu verbessern.
      Probleme habe ich momentan mit dem Spiel ITM, in der frühen Phase und auch im Bubbleplay behalte ich meist die nerven, doch mir fehlt das nötige Feingefühl dann im Spiel um die Top3 aus meinem tighten Status aufzuwachen. Im Headsup bin ich sehr unerfahren und mache meiner Meinung nach oft Fehler, was meist daran liegt, dass ich bisher nur 4 Headsup gespielt habe, also überhaupt keine Erfahrung habe.
      Ich würde mich freuen, wenn sich jemand meiner Nichtigkeit annimmt.
      Falls jemand Interesse hätte, kann er sich einfach bei mir melden, am Besten im Skype (shr1nk3r).

      Euch allen noch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche.

      so long
  • 14 Antworten
    • FinalTableTillus
      FinalTableTillus
      Gold
      Dabei seit: 16.10.2006 Beiträge: 1.342
      hey spiele selbst auch hauptsächl. sngs zurzeit nur leider nicht mehr so viel zeit wie noch vor einigen wochen/monaten.
      allerdings zu 90% 6max also shorthanded, hab zwar auch schon einige fullring gespielt & kenn mich prinzipiell ganz gut aus aber nie in großen volumen gespielt die dinger, anders als shorthanded. gibt natürl trotzdem viele parallelen zw. beiden sachen...
      Allerdings wärn n paar mehr info's gut:
      -Welche Buyins?
      -Wieviel Tische
      -Benutzt tu Trackingsoftware/bzw. planst du darauf hin diese bald einzusetzen

      Gut ist auf jeden fall das du erkannt hast was dir noch etwas probleme macht. Positiv ist, dass du dich im Bubbleplay wohlfühlst was schon mal ein ganz wichtiger Punkt ist.
      Wenn man am Anfang tight spielt, kann man erstma nicht allzu viel falsch machen danach gibts aber auch nicht mehr so ne einfache faustregeln.

      Naja und wer weiß ob du überhaupt tipps von nem 6maxler willst n FR reg wär wahrscheinl besser..aber ohnehin solltest du vllt mal kurz auf die og. 3 punkte eingehn.

      MfG tillus -Grind ON! :s_cool:
    • shrinker
      shrinker
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2010 Beiträge: 748
      Danke für die Antwort, dann reiche ich mal schnell noch ein paar Infos nach:

      Ich spiele die 1,20$, meine Bankroll beträgt knappe 56$ momentan.
      Als Beginner spiele ich momentan natürlich nur an einem Tisch.
      Ich benutze momentan keinerlei Softwares oder Programm, außer den ICM Trainer und den Equilator, bin wie gesagt erst vor einer Woche ins Online Poker eingestiegen. Bin aber gerne gewillt den Umgang mit solchen Programmen zu lernen.

      mfg
    • tse13
      tse13
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 1.013
      Hi shrinker,

      ich kann zwar nicht in die rolle des mentors schlüpfen aber ich fänds cool, wenn wir tipps und erfahrungen austauschen könnten. habe ebenfalls grad mit sng auf den micros angefangen. die "bankroll" ist genauso bescheiden wie deine :)

      also was hälst davon?zwei blutige anfänger tuen sich zusammen um en bisl was über poker zu lernen? wenn net auch nich schlimm dann viel erfolg beim coach-finden! :)

      gruß
    • Zottlchen
      Zottlchen
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 1.058
      wenn ihr interesse habt könnt ihr gerne in der U2U_SnG Gruppe vorbeischauen.
      Crushing SNG/mSNG u2u Coaching Group
      dort kann euch dann direkt beim Spiel von erfahrenen Spielern geholfen werden und ihr könnt sehen wie diese selber Spielen und so euer Spiel verbessern. wenn also Interesse da ist, einfach mal dem Link folgen und den ersten Post studieren.
    • shrinker
      shrinker
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2010 Beiträge: 748
      @ tse13
      gerne, einfach im skype adden und ne pm schicken (:

      @zottelchen
      danke für den link, da schau ich direkt mal vorbei!
    • Liner666
      Liner666
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 133
      Deine Herangehensweise gefällt mir, ich denke ich schreibe dich mal an. Ich hab zwar atm persönlich nicht ganz so viel Zeit, um jetzt in dem Sinne auf Masse zu grinden, oder jetzt "jeden Tag" zu chatten.
      Ich denk schon , dass ich sone Art Reg bin. ;)

      Ok du hast die Landkarte, den Spaten usw., aber wo du auf den Punkt genau nach Gold graben musst, kann sich von SnG zu SnG sehr unterscheiden.

      Fixed Limit ist Wissenschaft, No Limit ist Kunst, SnG//MTT = hohe Kunst.Meine Meinung :f_eek:

      Befass dich mit den Theorie-Artikeln(auch auf Meinungen anderer User achten, vtl sogar einen Schluss daraus ziehen),schaue Videos. Poste Hände, lasse Sie bewerten, bewerte sie teilweise selber.

      Die Theorie ist das Fundament, aber das Haus (Praxis) musst du selber bauen.

      Der ICM-Trainer ist cool, er schult dein intuitives Range-und Chipdenken. Ist aber ohne Gegner-Denken(+andere Faktoren..... ;) ) nicht so ergiebig.

      Als absolutes muss empfehle ich dir ein Buch: Sit'nGo --- die Expertenstrategie. von Collin Moshman. Dieses Buch solltest du als deine Bibel betrachten. Die Infos daraus sind aber auch nur ein kleiner Ausblick aus dem Fenster der Wahrheit.

      So das wars erstmal, viel Spaß und Schaffenskraft.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von Liner666
      Als absolutes muss empfehle ich dir ein Buch: Sit'nGo --- die Expertenstrategie. von Collin Moshman. Dieses Buch solltest du als deine Bibel betrachten. Die Infos daraus sind aber auch nur ein kleiner Ausblick aus dem Fenster der Wahrheit.
      Meinst du, weil er sich auch alles nur ausgedacht hat? :D
    • Liner666
      Liner666
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 133
      Original von hazzelde
      Original von Liner666
      Als absolutes muss empfehle ich dir ein Buch: Sit'nGo --- die Expertenstrategie. von Collin Moshman. Dieses Buch solltest du als deine Bibel betrachten. Die Infos daraus sind aber auch nur ein kleiner Ausblick aus dem Fenster der Wahrheit.
      Meinst du, weil er sich auch alles nur ausgedacht hat? :D
      Du weißt wie ich das meine ;) . Außerdem übertreibe ich gerne um zu veranschaulichen, abgesehen davon, muss ich das hier glaube ich gar nicht so. :rolleyes:
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von Liner666
      Original von hazzelde
      Original von Liner666
      Als absolutes muss empfehle ich dir ein Buch: Sit'nGo --- die Expertenstrategie. von Collin Moshman. Dieses Buch solltest du als deine Bibel betrachten. Die Infos daraus sind aber auch nur ein kleiner Ausblick aus dem Fenster der Wahrheit.
      Meinst du, weil er sich auch alles nur ausgedacht hat? :D
      Du weißt wie ich das meine ;) . Außerdem übertreibe ich gerne um zu veranschaulichen, abgesehen davon, muss ich das hier glaube ich gar nicht so. :rolleyes:
      Naja ich hab's ja auch gelesen in meiner Anfangszeit und ich denke es hat mich weitergebracht. Trotzdem sollte man etwas Abstand davon nehmen, weil einiges in dem Buch einfach Blödsinn ist.
    • Liner666
      Liner666
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2007 Beiträge: 133
      psssst: wirst du wohl............. :f_cool:
    • Sickk
      Sickk
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 3.857
      Original von hazzelde
      Original von Liner666
      Original von hazzelde
      Original von Liner666
      Als absolutes muss empfehle ich dir ein Buch: Sit'nGo --- die Expertenstrategie. von Collin Moshman. Dieses Buch solltest du als deine Bibel betrachten. Die Infos daraus sind aber auch nur ein kleiner Ausblick aus dem Fenster der Wahrheit.
      Meinst du, weil er sich auch alles nur ausgedacht hat? :D
      Du weißt wie ich das meine ;) . Außerdem übertreibe ich gerne um zu veranschaulichen, abgesehen davon, muss ich das hier glaube ich gar nicht so. :rolleyes:
      Naja ich hab's ja auch gelesen in meiner Anfangszeit und ich denke es hat mich weitergebracht. Trotzdem sollte man etwas Abstand davon nehmen, weil einiges in dem Buch einfach Blödsinn ist.
      zum beispiel?
      Hab das buch auf englisch, war mein allererstes pokerbuch :f_love:
      und fand, bisher auch das ergiebigste. Wird wohl daran liegen, dass ich damals kaum was konnte, aber ich fand bzw find das buch immernoch sehr sehr gut.
      Grad um die microsngs zu beaten
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Aber seine Push/Fold Charts sind zu tight um nen anständigen ROI zuerreichen. Auch ein paar seiner Tipps gegen Highblindlimper sind ziemlich schlecht, wo er sagt, dass man any2 pushen soll, wenn der sb limpt. Glaube nicht, dass das +ev ist.
    • wimi22
      wimi22
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 3.748
      @shrinker wenn du willst coach ich dich, für näheres musst dich einfach mal melden
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ich zitiere mal aus einem anderen thread:

      Original von panther11225
      es gibt viele möglichkeiten sich zu verbessern und am spiel zu arbeiten:

      - Strategy-Artikel
      - Video-Sektion
      - Hilfreiche SnG-Links
      - Handbewertungsforum
      - U2U-Coachinggruppe
      - Eure Videos Forum
      ...
      je nach status sind entsprechende artikel, videos und öffentliche coachings abrufbar bzw. besuchbar.