Unfreiwilliger pf "all-in"

    • DasKrustentier
      DasKrustentier
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2009 Beiträge: 51
      Hi.
      Habe in der SuFu nichts dazu gefunden, deshalb eröffne ich mal ein neues Thema.
      Mir ist es bei Partypoker schon häufiger folgendes passiert:
      Ich raise pf und jemand am Tisch zögert mit seiner Reaktion. Die Zeit läuft ab.. und sofort werden alle Karten gedealt und danach entsprechend der Pot aufgeteilt, so als wäre ein gecallter all-in-move abgelaufen.
      Schon ziemlich ärgerlich, weil ich damit sogar schonmal aus KK nur ein paar cent Gewinn gemacht habe.
      Spiele NL 1/2.
      Passiert das euch auch manchmal? Lässt sich was dagegen tun?
      krustige Grüße
  • 8 Antworten
    • r0ybaer
      r0ybaer
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2008 Beiträge: 255
      -
    • DerDicke82
      DerDicke82
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2006 Beiträge: 1.739
      Jo nennt sich Disconnect Protection,

      d.h. wenn bei jemandem die Verbindung abgebrochen ist der schon Geld in den Pot eingezahlt hat, wird dieser mit seinem Einsatz als "All in" gewertet und die Hand dementsprechend beendet.

      Im Grunde macht man dadurch keinen Verlust, da dieser jemand ja evtl. auch gefoldet hätte, doch leider nutzen einige Leute diese Funktion auch aus, gerade Postflop wenn sie halt einen guten Draw haben aber die Odds nicht stimmen, ziehen sie das Netzwerkkabel raus und werden dann als "All in" gewertet.

      Die Anzahl der Disconnect Protections ist allerdings begrenzt, man bekommt erstmal 2 und diese füllen sich dann nach einiger Zeit wieder auf, genaue Werte habe ich da aber nicht.

      Komplett entgehen kann man dieser Funktion durch Tische mit dem Zusatz "NO DP" dort gibt es keine Disconnect Protection.

      Gruß, Stefan
    • glissario
      glissario
      Black
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 2.756
      Original von DerDicke82
      [...], doch leider nutzen einige Leute diese Funktion auch aus, gerade Postflop wenn sie halt einen guten Draw haben aber die Odds nicht stimmen, ziehen sie das Netzwerkkabel raus und werden dann als "All in" gewertet.

      [...]

      Wenn sowas passiert, kann man nur alle auffordern, dem Party-Support die Handhistory zu schicken und zu petzen, die sanktionieren das dann, so dass Villain keine dp mehr hat.
    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      Wobei er Preflop in nem unraised pot selten betrügen wird und häufig einfach ehct einen Verbindungsabbruch hat.

      Geil sind die Typen, die am River abhauen wenn man schön eine Scarecard blufft und die Wichser dann mit ihrem schlechten Toppair gewinnen oder so.

      Ich hab schon meinen Standardtext gespeichert, wo ich immer nur die Handhistory reinkopiere und das an Party schicke. Hat auch nix mit petzen zu tun sondern ist halt einfach nur stumpf Collusion und deshalb auch nicht zu verzeihen.
    • Bamboule
      Bamboule
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 980
      einfach nich an so nen tischen spielen :rolleyes:
    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      Original von Bamboule
      einfach nich an so nen tischen spielen :rolleyes:
      nee is klar, dass ich die tische nach dp aussuche. wenn du 4 gehirntote dransitzen und man setzt sich nicht hin wegen eventl. gefahr das leute betrügen könnten. dann kannst ja auf party bald keinen tisch mehr aufmachen.
    • uriel2k3
      uriel2k3
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 4.790
      Original von Bamboule
      einfach nich an so nen tischen spielen :rolleyes:
      Logisch das man das auf den Mikros sagen kann :P

      Vielleicht könnte dir die Idee kommen, dass die Fischdichte nach oben hin abnimmt und man nicht mehr jeden Tisch aufmachen kann und 5 braindead Spieler am Tisch hat?
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      wie ich die regs hasse die neue dp tische aufmachen.