Shisha-Thread

    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Hiiiiiii,

      ich habe mich nun mal dazu aufraffen können einen Shisha-Guide zu schreiben, den ich ab jetzt ständig erweitere. Ich fange mal mit den Basics an, so dass es einem Einsteiger nicht schwer fällt ein ordentliches Ergebnis für den Anfang zu erreichen.

      Unterteilen werde ich das jeweils in mehrere Hauptkomponenten. Basics zum Tabak, zur Pfeife und zur Kohle. Wobei ich da jeweils auch noch unterglieder.

      Ich teile hier meine Erfahrungen aus mehreren Jahren, heißt also nicht, dass andere Produkte nicht gleichwertig oder sogar besser funktionieren können :f_love:

      Basics Pfeife

      Das wichtigste Kriterium bei einer Wasserpfeife ist der Durchzug. Dies erreicht man durch eine solide Säule und vor allem durch Schläuche, die einen bestimmten Durchmesser haben. Ebenfalls der Wasserstand in der Pfeife und die Befüllung/Lochung bzw. das sogenannte Setup vom Kopf ist wichtig um einen optimalen Durchzug zu erreichen.

      Das Beste Preis Leistungsverhältnis im Bereich 60-80 EUR für so ziemlich alles hat meiner Meinung nach die KAYA PN480:



      Der mitgelieferte Schlauch allerdings ist totaler Dreck. Allerdings bekommt man für knapp 44,90 eine gute Pfeife, der Durchzug stimmt und der Kopf ist gerade für Anfänger sehr solide, ebenfalls kann über einen zweiten Adapter ein weiterer Schlauch hinzugefügt werden.



      Ich hab bisher richtig gute Ergebnisse mit dem SK King Ex-L bekommen, Preis-Leistung auf jedenfall sehr gut. Gibt es auf Shisha-Nil atm knapp fürn Zehner. Weiterhin eine gute Empfehlung:

      Original von mememeee
      Ne. da holst du dir einen Silikonschlauch und kannst einfach das Endstück für 1,80€. 2m Schlauch kosten ~3,50€ und dann haste halt noch das Mundstück.

      Bin richtig begeistern von meinem Amy Deluxe Schlauch. Super Durchzug. Finde das Design gut und der hat so einne langen Griff. Dafür habe ich 13€ bezahlt
      Als Kopf empfiehlt sich am Anfang vor allem ein einfacher China Head. Gibt es in jedem Shop schon für wenig Geld.



      Basics Setup

      Generell und am einfachsten füllt ihr den Kopf einfach zur Hälfte/zwei Drittel mit dem Tabak. Dieser sollte schön feucht sein, entweder ihr besorgt euch feuchten Tabak oder ihr feuchtet selbst an. Ich rauche hauptsächlich ausländischen Al Fakher, der saftet dann richtig schön durch und erzielt gute Ergebnisse relativ günstig.

      Die einfachste Lochung ist die Rundlochung, mit einer dünnen Nadel (oder vergleichbarem, wir benutzen momentan Zirkel) werden sehr viele kleine Löcher in die Alufolie gestochen, die wir vorher zweimal gefaltet haben. Somit rauchen wir immer mit einer vierlagigen Alufolie. Sieht dann ungefähr so aus, wobei die Kohlen auch variabel verschoben werden. Nach außen gelegt falls zuviel Hitze da ist, nach innen für ordentlich Hitze und rundherum bei Bedarf.




      Ab und zu bauen wir auch, vor allem bei größeren Köpfen, die sogenannte Atomlochung. Die sieht wie folgt aus und gilt dann für drei, statt sonst zwei Bricos.



      Basics Kohle

      Ganz am Anfang habe ich wie auch jeder andere mit Selbstzündern angefangen, allerdings bin ich relativ schnell auf Cocobricos umgestiegen, da man schon einen deutlichen Qualitätsunterschied merkt. ThreeKings sind immernoch einer der besten Selbstzünder, falls man dort was sucht.

      Generell gilt aber: Cocobricos sind zwar nicht so einfach anzuzünden, aber das hat einen Grund. Mit einer Elektroplatte oder einem handelsüblichen Gasbrenner kann man die aus Kokosschale gepressten Kohlestücke schnell und effektiv anzünden. Mit einer Temperatur von knapp 600°C ohne diese Selbstzünderstoffe gibt dies ein gutes Ergebnis.



      Ich persönlich nutze seit Jahren die TOM Cocobrico. Falls ihr noch andere Tips habt, immer her damit. Sollte ein grober Überblick werden, weiteres gerne im Thread diskutieren :heart:
  • 1066 Antworten
    • skatemaza
      skatemaza
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 3.235
      cool, dass es hier endlich mal nen thread über shishas gibt.

      Ich rauche mit kumpels auch schon regelmäßig seit zwei jahren.

      Angefangen mit billigem Tabak und selbstanzündender Kohle bis hin zu den kohle brickets (ka wie die genau heißen) und al fakher und star buzz.

      Tabak bekommt man hier in Berlin in diversen Läden unter der Ladentheke, muss man nur mal in Neukölln oder wedding in verdächtige läden gehen und
      nachfragen :)

      Allerdings muss ich sagen, dass wir nur ne normale 0815 pfeife haben, die uns
      eig. auch reicht für unsere Bedürfnisse. Uns schmeckts hat nen guten durchzug usw.

      Aber vllt liegts auch da dran, dass wir noch nie die top pfeifen probiert haben.

      Vllt kann das einer näher ausführen.
    • Berdi91
      Berdi91
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2009 Beiträge: 209
      Also wenn ich unsere Pfeifen mit den in der shisha-bar vergleiche gehen die aus der shisha bar schon deutlich besser :P
      kann aber auch daran liegen das wir nur normalen AL-Waha tabak haben und net Al Fakher oder sowas :P
      haben aber auch natur kohle und nicht die selbstanzündende
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      @skatemaza: bekommt man irgendwo starbuzz in berlin?

      al fakher wird einem ja quasi hinterhergeworfen^^
    • Pok3rRump3l
      Pok3rRump3l
      Gold
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 45
      Seit wann muss man eigentlich Shishatabak unter der Ladentheke kaufen? Früher konnte man den ganz normal kaufen. ?(

      Hab vor ein paar Tagen mal meine alte Shisha aus Teenagerzeiten gefunden und dachte mir ich könnte ja mal wieder einen Kopf rauchen.
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      In Deutschland ist nur Tabak mit einer geringen Feuchtigkeit erlaubt. Die Jungs hier wollen es Original.

      mfg


      ..ich mag vaporizer
    • Knoetersen
      Knoetersen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 4.356
      nice thread! :heart:

      bestellt sich jemand im netz den starbuzz tabak? bzw. kann nen ausländischen shop empfehlen?

      hab auch ne MYA Saturn und bin sehr zufrieden damit, pack sie aber auch nur 2-3 mal im moant raus atm.
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Ich selbst hab auch Monatelang immer mit der 40mm 3K Selbstzünder geraucht und bin dann auf Bricos umgestiegen. Der Unterschied ist schon krass, der Kopf hält locker 60min, der Rauch kommt einem auch viel "reiner" vom Geschmack her vor.

      Seitdem vergammelt der 100er Karton 3K Zündis hier rum, sind bestimmt noch 50 drin.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Hab ne MYA Orbiter mit einem Phunnel, bin sehr zufrieden. Tabak bestelle ich bei:

      http://www.texashookah.com/shishas.html

      Gab bisher keine Probleme damit, weiß aber nicht, ob es vom Preis her das beste ist.

      Lieblingstabak is Fantasia Mojito.
    • Majubiese
      Majubiese
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 3.622
      Original von Gunius
      Ich selbst hab auch Monatelang immer mit der 40mm 3K Selbstzünder geraucht und bin dann auf Bricos umgestiegen. Der Unterschied ist schon krass, der Kopf hält locker 60min, der Rauch kommt einem auch viel "reiner" vom Geschmack her vor.

      Seitdem vergammelt der 100er Karton 3K Zündis hier rum, sind bestimmt noch 50 drin.
      Die Selbstzündis sind aber ganz gut geeignet wenn man mal unterwegs ist und man den Kohleanzünder/Gasbrenner + Naturkohle nicht mitnehmen möchte. Ganz wichtig ist, dass die Kohle absolut durch ist, dann hat die Kohle auch kaum noch Eigengeschmack.

      Bin selbst auch leidenschaftlicher Shisharaucher und selbst Inhaber von einem (noch) kleinen Onlineshop(Edit by Khrano: Link entfernt).
      Wenn ihr keine Lust habt im Ausland Tabak zu bestellen, würde ich euch zu dem deutschen Elements-Tabak raten, die "Zubereitung" ist zwar ein wenig umständlich, ist aber mmn der beste deutsche Tabak momentan auf dem Markt und zudem mit nem ordentlichen Preis/Leistungsverhältnis.
    • gope153
      gope153
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 2.691
      Wie teuer ist bei euch AF unter der Theke in Berlin? Ich hab auch ein Händler in Berlin der mir immer was zuschickt. Schreibt mal was ihr bezahlt vllt kann man dann ne zusammenkunft finden mal was rüber zu schicken :)

      Ich selbst rauche seit nun 5 Jahren ziemlich regelmäßig... Also jede woche mehrere Köpfe eigtl so ziemlcih jeden Tag.

      Angefangen von Nakhla bis hin zu allem was so aufem Markt rumgeht :D
      Habe ne Nargilem NP 610, Mya QT und ne alte Aladin 3 schlauch meine erste :)

      Rauchen tu ich mit nem einlochtopf und cocobricos.

      edit: ist im ausland bestellen wegen zoll eigtl immernoch so teuer wie vor 3 jahren? Ich habe inzwischen ne günstige quelle in Deutschland wie oben geschrieben da bestelle ich nicht mehr ausland.

      Aber wir könnten wenn zoll immernoch so schlimm ist hier ja ne sammelbestellung mal organisieren


      edit2: :D

      an den der gefragt hat obs unterschied ist zwischen billigpfeife und teurer pfeife. Also ich weiß nicht was ihr für eine habt, aber ich hab schon viele billigpfeifen geraucht die sehr gut waren. Die sache ist halt die Verarbeitung. MEine aladin war nach 1-2 jahren relativ durch bisschen gewackelt alles und hat nicht mehr soviel spaß gemacht. Nachdem die Np kam für 120 öcken ist einfach was gnaz anderes. Habe die nun 3 Jahre und mit guter Pflege sieht die aus wie neu riecht wie neu schmeckt wie neu. Durchzug ist natürlich schon nen unterschied. besonders mit dem richtigen schlauch
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Original von Alph0r
      Hab ne MYA Orbiter mit einem Phunnel, bin sehr zufrieden. Tabak bestelle ich bei:

      http://www.texashookah.com/shishas.html

      Gab bisher keine Probleme damit, weiß aber nicht, ob es vom Preis her das beste ist.

      Lieblingstabak is Fantasia Mojito.
      Hattest du da noch nie Probleme mit dem Zoll o.ä.? Hätte da echt Angst vor, Preise sind eigentlich ganz in Ordnung, zahle 13,50 EUR für 250g AF bei der Sammelbestellung nun.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      wow - als ich aus Deutschland weg gezogen bin war Shisha rauchen grad mal so im Kommen.

      In jedem Fall, ich rauche am liebsten Zaghloul, will heißen Tabak mit Honig und Melasse. Der wird zwischen zwei Tonscheiben in den Topf gesteckt, darüber kommen dann Kohlestücke, die den Tabak erhitzen, aber ohne die netten Aludämpfe und sehr viel milder mit stärkerer Rauchentwicklung. Kann ich nur empfehlen :)

      Hadi
    • Majubiese
      Majubiese
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 3.622
      Original von Gunius

      Original von Majubiese
      Bin selbst auch leidenschaftlicher Shisharaucher und selbst Inhaber von einem (noch) kleinen Onlineshop(Edit by Khrano: Link entfernt, wegen Passwort abfrage.).
      Edit by Khrano: Link entfernt, wegen Passwort abfrage.

      Hast du die exakt gleiche Bowl oder zumindest eine ähnliche auf Lager bzw. verkaufst die einzeln?
      Nein, wir haben momentan leider keine einzelnen auf Lager.
      Allerdings würde ich dir raten mal bei http://www.shisha-arabica.de zu schauen, da die Hauptimporteur von Mya-Pfeifen sind.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Original von Gunius
      Original von Alph0r
      Hab ne MYA Orbiter mit einem Phunnel, bin sehr zufrieden. Tabak bestelle ich bei:

      http://www.texashookah.com/shishas.html

      Gab bisher keine Probleme damit, weiß aber nicht, ob es vom Preis her das beste ist.

      Lieblingstabak is Fantasia Mojito.
      Hattest du da noch nie Probleme mit dem Zoll o.ä.? Hätte da echt Angst vor, Preise sind eigentlich ganz in Ordnung, zahle 13,50 EUR für 250g AF bei der Sammelbestellung nun.

      Original von Majubiese
      Bin selbst auch leidenschaftlicher Shisharaucher und selbst Inhaber von einem (noch) kleinen Onlineshop(
      Edit by Khrano: Link entfernt, wegen Passwort abfrage.).
      Edit by Khrano: Link entfernt, wegen Passwort abfrage.
      Hast du die exakt gleiche Bowl oder zumindest eine ähnliche auf Lager bzw. verkaufst die einzeln?
      Bisher musste ich keinen Zoll bezahlen, aber habe da auch erst 1 mal bestellt, der Tabak hält dann auch relativ lange, solange er nicht geöffnet wird.

      @Hadi: Hast du vielleicht einen Link wo diese Art zu rauchen genauer beschrieben wird?
    • Knoetersen
      Knoetersen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 4.356
      Edit by Khrano: Link entfernt, wegen Passwort abfrage.

      :heart: :heart: :heart: :heart:
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Puh, keine Ahnung Alph0r - ich habe das so in Saudi-Arabien kennengelernt. Dort werden allerdings größere Shishas mit weitaus größeren Töpfen (~15-20cm Durchmesser) benutzt. Eine andere Möglichkeit den Zaghloul-Tabak zu rauchen ist, die Kohlen direkt auf den Tabak zu geben. Dadurch verbrennt der Tabak allerdings nach einer Weile, was zu einem weitaus stärkeren, eher zigarettenartigen Geschmack führt.
    • vokalmatador
      vokalmatador
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 368
      @Hadi

      Wie sieht denn das Setup in etwa aus? Die Größe des Kopfes wäre ja nicht so das Problem, man müsste nur Tonscheiben kaufen die in etwa so groß wie der Kopf sind.

      @Thread

      Hat jemand ein paar Reinigungstipps. Ich hab eine Nargilem aber seit ca 1 Jahr nicht mehr geraucht. Nun ist die leider total verkalkt (denk ich zumindest, jedenfalls überall so weißes Zeugs dran). Und ich möchte beim nächsten Rauchen ungern einen Reinigungsmittel geschmack im Mund haben. Eventuell hat da ja jemand ein paar Tipps.
    • Knoetersen
      Knoetersen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 4.356
      Original von vokalmatador
      @Hadi

      Wie sieht denn das Setup in etwa aus? Die Größe des Kopfes wäre ja nicht so das Problem, man müsste nur Tonscheiben kaufen die in etwa so groß wie der Kopf sind.

      @Thread

      Hat jemand ein paar Reinigungstipps. Ich hab eine Nargilem aber seit ca 1 Jahr nicht mehr geraucht. Nun ist die leider total verkalkt (denk ich zumindest, jedenfalls überall so weißes Zeugs dran). Und ich möchte beim nächsten Rauchen ungern einen Reinigungsmittel geschmack im Mund haben. Eventuell hat da ja jemand ein paar Tipps.
      mach meine pfeifen seit 15 jahren mit oranex sauber.

    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Original von vokalmatador
      @Thread

      Hat jemand ein paar Reinigungstipps. Ich hab eine Nargilem aber seit ca 1 Jahr nicht mehr geraucht. Nun ist die leider total verkalkt (denk ich zumindest, jedenfalls überall so weißes Zeugs dran). Und ich möchte beim nächsten Rauchen ungern einen Reinigungsmittel geschmack im Mund haben. Eventuell hat da ja jemand ein paar Tipps.
      Ich bürste meine alle 3-4 Köpfe normal durch, mit klarem Wasser. Die Schläuche werden durchgespült, hab nen waschfesten Schlauch. Da kommt teilweise auch nach wenigen Köpfen schon gut was an Dreck raus, ich merke das nach wenigen Köpfen schon, deswegen wird die immer schön geputzt.