Click2pay & ClickandBuy Inkasso, Mahnungen

    • chas0r
      chas0r
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2007 Beiträge: 4.734
      Hiho,

      also folgende Sache, nen Kollege der selber auch Poker spielt, aber eher nicht so der begabte halt, hat sich bei ClickandBuy und click2pay registriert und damit dann bei 2 Pokerräumen eingezhalt, ich glaube einmal 660$ und 280€ irgendwie sowas halt.

      Aber er sagt er habe das Geld gar net und meinte halt, ach die können sowieso nichts machen, sind ja ausländische Firmen, die haben überhaupt nicht das Recht.

      Und ihm würde nichts passieren, außer das er halt nen paar Mahnungen erhält und dann hats sich.


      Hat er damit Recht?
      Ich glaube eigentlich nicht oder?

      Würde ihm das gerne mal klar machen, worauf er sich da einläßt, bevor es zu spät ist und die Mahngebühren, inkasso etc steigen.


      Hat jemand damit Erfahrungen tec gemacht?
  • 16 Antworten