HIGHSTAKESCOACHING SUCKS!

    • Scout362
      Scout362
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 15
      Hallo,

      kurz zu mir: Bin 23 Jahre alt,komme aus dem Raum Hannover,spiele seit 4 Jahren Poker
      und spiele zur Zeit ausschliesslich NL5k SSS und NL400 BSS (HU)

      Seit langem stelle ich mir die Frage warum es auf ps.de so gut wie keine, bzw. eigentlich garkeinen NL1+ Coach mehr gibt, der dieses Limit schlägt.
      Auf PLO sieht es noch viel schlimmer aus...

      Im Limit bereich gibt es z.B. ziemlich gute Coaches wie Kobe oder Schafsheep (wobei ich Schafsheep keine Videos mehr machen sehe).

      Auf Cardrunners gibt es auf allen Highlimits erfolgreiche Coaches,die sehr gute Videos machen.Wieso weisst Ps.de im Vergleich zu Cardrunners im Highlimitbereich so große Defizite auf?!

      Wieso macht TTSIP keine NL1k HU Videos mehr?Wieso macht Elephant keine nl2k-5K SH Videos mehr?Wieso gibt es auf NL5k keine SSS Coaches?

      Generell finde ich auch, dass es auf den Low und Midstakes so einige Coaches gibt, die Loosingplayer sind(PTR or Pokeredge), dennoch weiterhin Videos für Ps.de machen und "uns" letzendlich zeigen, wie man Loosingplayer wird/werden kann.

      Hoffe ich kann mit der ein oder anderen hier dargestellten Info/Frage eine konstruktive Diskussion anregen,damit alle ambitionierten NL1k+ Spieler zukünftig etwas davon haben und diese letzendlich mehr Rake für Ps.de scheffeln ;-) :-)

      Grüße

      Scout362 :-)
  • 75 Antworten
    • draghkar
      draghkar
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 12.432
      Original von Scout362
      :heart:
    • snotboogie
      snotboogie
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2009 Beiträge: 5.851
      true
    • bengo300
      bengo300
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2010 Beiträge: 967
      Naja wer das Limit spielt ist sowieso auf nahezu allen Pokerseiten angemeldet und wenn er hier getrackt ist ist er eben hier getrackt, wenn nicht eben nicht. Denke nicht das die da noch viel rausholen müssen, wie bei "neuen" Spielern.

      Merkwürdig ausgedrückt, ich weiß.
    • EvaPoker
      EvaPoker
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2008 Beiträge: 2.518
      na ja, wie du selbst bemerkt hast, gibt es selbst auf nl50-100 coaches dir nur BE spielen oder losing-rakebackpros-player sind. von höheren stakes ganz zu schweigen. :/
    • Kerri1
      Kerri1
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2005 Beiträge: 9.218
      Original von Scout362
      Hallo,

      kurz zu mir: Bin 23 Jahre alt,komme aus dem Raum Hannover,spiele seit 4 Jahren Poker
      und spiele zur Zeit ausschliesslich NL5k SSS
      hier aufgehört zu lesen
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.648
      Vielleicht weil auf den High Stakes die Fischdichte soweit abgenommen hat das man lieber verzichtet weitere Sharks anzulernen :)

      Was mich auch wundert is aber das man NL1k mit SSS noch schlägt ? Wo jeder Stats hat inzwischen und sich denken kann welche range du pushst
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      du schlägst das limit doch ganz gut oder :P
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      1. Erfolgreiche Highstakescoaches sind sauteuer nehm ich an.

      2. Es gibt wenig Nachfrage nach Highstakesvideos, weil fast niemand so hoch spielt.

      3. Jemand der es geschafft hat auf nl5k zu kommen braucht meistens kein coaching mehr. Es gibt denk ich mal nur sehr wenige Leute, die selbst nem nl5k Reg noch viel neues beibringen können.

      Ich denke auf den Highstakes wird es so gemacht, dass man sich Leute sucht, die das gleiche Limit spielen und dann zusammen Hände bespricht bzw. sich gegenseitig coached. Ist natürlich nur Spekulation aber ich hab das schon öfters gehört.

      Das sind so die offensichtlichsten Gründe, warum es keinen neuen Highstakescontent gibt.
    • kalOo
      kalOo
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2007 Beiträge: 1.105
      wenn du halt nl5k reg bist, dann scheisst du auf gratis ps.de coaching video zeugs und kaufst dir nen DC oder CR acc und schaust da vids oder nimmst halt privat coachings...
    • TTSIP
      TTSIP
      Black
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 2.719
      es lohnt imo einfach nicht seine edge für die gezahlten beträge/aufwand weiter zu geben, um es lohnenswert zu machen müssten wohl 80% der coaches entlassen werden um extrem hohe beträge zahlen zu können, um sich eben high stakes coaches leisten zu können. das wiederrum führt aber zu ärgernis bei allen low und midstakes spielern und obv auch zu ärger bei den coaches die man zum wohl des highstakes contents entlassen werden müssten...

      ich selber habe aus dem ersten grund und einen persönlichen grund, den ich hier nicht aufzeigen möchte, aufgehört für ps.de coachings zu geben.gebe aber ab und zu noch private coachings, was ja auch letzten endes zum wohl für ps.de geschieht.

      Meine hier dargestellte Meinung ist lediglich meine persönliche Meinung und soll in keinster weise ein ps.de statement darstellen

      MfG

      TTSIP
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.019
      Original von TTSIP
      es lohnt imo einfach nicht seine edge für die gezahlten beträge/aufwand weiter zu geben, um es lohnenswert zu machen müssten wohl 80% der coaches entlassen werden um extrem hohe beträge zahlen zu können, um sich eben high stakes coaches leisten zu können. das wiederrum führt aber zu ärgernis bei allen low und midstakes spielern und obv auch zu ärger bei den coaches die man zum wohl des highstakes contents entlassen werden müssten...

      ich selber habe aus dem ersten grund und einen persönlichen grund, den ich hier nicht aufzeigen möchte, aufgehört für ps.de coachings zu geben.gebe aber ab und zu noch private coachings, was ja auch letzten endes zum wohl für ps.de geschieht.

      Meine hier dargestellte Meinung ist lediglich meine persönliche Meinung und soll in keinster weise ein ps.de statement darstellen

      MfG

      TTSIP
      OP meint aber, dass es z.B. auf cardrunners genügend content gebe. Zahlen die so viel mehr, oder sind die (ehemaligen) PS.de coaches cleverer, als jene auf cardrunners?
    • TTSIP
      TTSIP
      Black
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 2.719
      davon gehe ich stark aus :-), sonst wären die cardrunner etc coaches wohl bloße pokerwohltäter sein oder die taschen bereits so voll haben, das es ihnen schlicht weg egal ist, ob sie ihre edge weiter geben, das wiederrum bezweifle ich aber :P

      ein videoproduzent müsste meiner ansicht nach, so viel geld pro video erhalten,wie seine hourly winrate normalerweise betragen hätte, insofern er selber gespielt hätte anstatt ein video zu produzieren. (zeit um video zu produzieren, hoch zu laden etc) + eine nicht unerhebliche summe dafür erhalten, das er einer breiten masse (quasi seiner eigenen kundschaft) eine dicke edge gibt, bzw sich der coach seine eigene edge nimmt. du kannst dir selber ausrechnen was dann ein video kosten würde. SEHR SEHR VIEL :-)

      und ob sich das im gesamt kontext für ps.de lohnt weiß ich nicht, bezweifle es aber eher.

      Grüße

      TTSIP
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von kalOo
      wenn du halt nl5k reg bist, dann scheisst du auf gratis ps.de coaching video zeugs und kaufst dir nen DC oder CR acc und schaust da vids oder nimmst halt privat coachings...
      diese Sichtweise verstehe ich immer nicht.
      ps.de ist doch ebenso eine coaching seite wie DC oder CR, und im übrigen auch nicht gratis, man zahlt halt mit einem anteil seines rakes. wo ist also das argument, dass sie keinen oder fast keinen content für highstakes machen?
      Aldi sagt zu ihren Kunden ja auch nicht, sie sollen zu Edeka gehen, wenn gerad ma die Tiefkühlpizza aus ist mit der begründung, da würde sie eh viel besser schmecken.

      und das für highstakes content andere coaches entlassen werden müssten, glaub ich auch erst, wenn es irgendwie belegt ist.
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.019
      Original von TTSIP
      davon gehe ich stark aus :-), sonst wären die cardrunner etc coaches wohl bloße pokerwohltäter sein oder die taschen bereits so voll haben, das es ihnen schlicht weg egal ist, ob sie ihre edge weiter geben, das wiederrum bezweifle ich aber :P

      ein videoproduzent müsste meiner ansicht nach, so viel geld pro video erhalten,wie seine hourly winrate normalerweise betragen hätte, insofern er selber gespielt hätte anstatt ein video zu produzieren. (zeit um video zu produzieren, hoch zu laden etc) + eine nicht unerhebliche summe dafür erhalten, das er einer breiten masse (quasi seiner eigenen kundschaft) eine dicke edge gibt, bzw sich der coach seine eigene edge nimmt. du kannst dir selber ausrechnen was dann ein video kosten würde. SEHR SEHR VIEL :-)

      und ob sich das im gesamt kontext für ps.de lohnt weiß ich nicht, bezweifle es aber eher.

      Grüße

      TTSIP
      ich quote mal OnkelHotte aus einem anderen thread:
      Original von OnkelHotte
      (...)
      Noch als Info für dich:

      1) Initeressanterweise scheitert es relativ selten am Geld. Wir haben inzwischen auch Informationen, die für uns keinen Zweifel lassen, dass wir auch international top bezahlen und mit KEINER anderen Trainungsseite einen Vergleich scheuen müssten.
      (...)
    • bulletsproof
      bulletsproof
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 201
      und was ist mit kobeyard und schiep? verlangen die so wenig oder was?
    • TTSIP
      TTSIP
      Black
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 2.719
      wie gesagt es ist lediglich meine persönliche meinung/vermutung, ich habe keine anhung was ps.de zur zeit bereit ist zu zahlen, noch habe ich ahnung davon, was ein card runners highstakes coach für seine dienste erhällt. ich weiß nur das aufwand + edge weiter geben bei mir damals imo nicht zum Ertrag gepasst haben.

      kann natürlich jeder für sich selber entscheiden, ob sich das für einen lohnt...
    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.046
      Original von TTSIP
      wie gesagt es ist lediglich meine persönliche meinung/vermutung, ich habe keine anhung was ps.de zur zeit bereit ist zu zahlen, noch habe ich ahnung davon, was ein card runners highstakes coach für seine dienste erhällt. ich weiß nur das aufwand + edge weiter geben bei mir damals imo nicht zum Ertrag gepasst haben.

      kann natürlich jeder für sich selber entscheiden, ob sich das für einen lohnt...
      Wundert mich ehrlich gesagt auch, wie man da oben einen teil seiner (dünnen) egde abgeben kann???? So ein NL5K Video müsste ja mind. 10K für den Coach bringen, wenn er die Stakes tatsächlich regulär spielt?!
    • alexabb
      alexabb
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2009 Beiträge: 858
      hau ma raus op. welche coaches sind losingplayer?
    • alexabb
      alexabb
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2009 Beiträge: 858
      Original von Rebhino
      Original von TTSIP
      wie gesagt es ist lediglich meine persönliche meinung/vermutung, ich habe keine anhung was ps.de zur zeit bereit ist zu zahlen, noch habe ich ahnung davon, was ein card runners highstakes coach für seine dienste erhällt. ich weiß nur das aufwand + edge weiter geben bei mir damals imo nicht zum Ertrag gepasst haben.

      kann natürlich jeder für sich selber entscheiden, ob sich das für einen lohnt...
      Wundert mich ehrlich gesagt auch, wie man da oben einen teil seiner (dünnen) egde abgeben kann???? So ein NL5K Video müsste ja mind. 10K für den Coach bringen, wenn er die Stakes tatsächlich regulär spielt?!
      denke is zu wenig. ich würd als highstakespieler niemals für 2 stacks meine sehr wichtige, seltene, besondere edge weitergeben, die da oben ja, wie gesagt, sau dünn is