generelle O8 frage

    • Lausbub7
      Lausbub7
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2008 Beiträge: 2.397
      wieso open wir am Button an einem sixmax/FR tisch so tight verglichen mit einem HU tisch? es ist nur ein villain mehr im pot und das ist obv. der grund dafpr, jedoch kommt es mir vor, dass ich und auch viele andere (und es kommt mir auch so vor, dass viele leute im forum hier das so predigen) am bu sobald es ein game mit >2 leuten ist verglichen mit einem hu match überproportional tight spielen. warum?

      gibt es hier jemanden der viel HU erfahrung hat und die mid/highstakes schlägt und interesse hat andere games zu lernen?
  • 3 Antworten
    • SpaceMarine
      SpaceMarine
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 884
      frag ich mich auch...


      hat cardremoval evtl was damit zu tun? nur so ein gedanke ?(


      Warum machen wir das in Holdem?
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Cardremoval ist ein effekt und generell geht O8 einfach öfter zum SD als FL oder gar NL. Da kannst du also auch ohne ordentliche Karten durch agression gewinnen, bei O8 ist Position auch einiges wert, rechtfertigt aber nicht Crap zu spielen weil es eben so oft zum SD geht und da kann man mit KJ83 halt nicht so viel ausrichten.

      Und blindsteals klappen seltener da beide Blinds weiter defenden als bei Holdem.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.812
      es ist nur ein villain mehr im pot und das ist obv. der grund dafpr


      Du solltest an der Stelle bedenken, dass du im HU schon 1/2 SB investiert hast im gegensatz zur Position am Button im SH was aus meiner Sicht auch ein Entscheidender Grund ist.