Wann den Aufstieg auf die 5,50er wagen?

    • DrFaust19
      DrFaust19
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 2.059
      Hallo,

      wollte mal fragen, ab wann man den Aufstieg auf die 9er mit 5,50 Buy-in wagen kann/sollte? Spiele bei FTP! Wie sind eure Erfahrungen, wann seit ihr aufgestiegen? Wieviel Stacks sollte mein BRM hier haben???

      Thx für eure Antworten
  • 25 Antworten
    • webcodecs
      webcodecs
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2008 Beiträge: 1.350
      Kommt ja immer drauf an wie sicher du dich fühlst.
      Aber Genrell denke ich dass es schon 100 Stacks sein sollten!
    • Zottlchen
      Zottlchen
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2007 Beiträge: 1.059
      50 Buy-Ins reichen imho. Sollte aber jeder für sich selber entscheiden. der eine fährt aggressiver und der andere konservativer. Viel wichtiger ist es das aktuelle Limit ordentlich zu schlagen. dann weiß man dass man das wesentliche beherrscht und gut ist. vom Skill der Gegner verändert sich von den 2.25$ern zu den 5.50$ern nicht gravierend viel. durch die non-turbo Variante ziehen die teile sich allerdings weit länger als die 2.25$er, da die Spieler nen ticken tighter geworden sind und sich nicht jeden Crap um die Ohren hauen
    • bierschuetzer
      bierschuetzer
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2009 Beiträge: 140
      ab was für einem roi bei welcher ss würdet ihr sagen, dass man sagen kann man hat ein limit geschlagen?
    • capo22309
      capo22309
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 271
      Original von bierschuetzer
      ab was für einem roi bei welcher ss würdet ihr sagen, dass man sagen kann man hat ein limit geschlagen?
      bis zu den 10ern würd ich mir über ne ausreichend grosse ss gar keine gedanken machen, da man damit nur seine zeit verschwendet, play->profit->nächstes limit

      @OP: mir reichen 40 BI´s bei den non turbos, spätestens mit 60BI´s solltest du aber aufsteigen imo, 80-100BI´s bei turbos
    • faith777
      faith777
      Einsteiger
      Dabei seit: 19.09.2009 Beiträge: 9
      zum selben thema hab ich auch ne frage:

      durch einen großen (für meine verhältnisse) MTT cash könnte ich es mir jetzt BRM technisch erlauben 5 $ SnGs zu spielen.
      die 3 $ spiel ich jedoch noch nicht so lange (BR aufbauen mit 1 $ SnGs dauert ewig), bin mir aber 100 % sicher, dass ich das aktuelle level schlagen kann, hab aber halt noch keine samplesize, was meine gewinne angeht, da zu wenig gespielt.
      der spielerische unterschied zwischen beiden limits sollt nicht sehr hoch sein und ich denke, dass ich immer noch locker die edge habe.

      level aufstieg JA oder NEIN?????
    • tnatum
      tnatum
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2005 Beiträge: 311
      ich würds einfach probieren und falls du dich nicht wohlfühlst kannst du ja immer noch wieder absteigen. der vorteil bei den 5ern is das du weniger rake zahlst und der niveauunterschied zu den 3$ is nicht sonderlich groß
    • H4nd0fMida5
      H4nd0fMida5
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 3.333
      Original von tnatum
      ich würds einfach probieren und falls du dich nicht wohlfühlst kannst du ja immer noch wieder absteigen. der vorteil bei den 5ern is das du weniger rake zahlst und der niveauunterschied zu den 3$ is nicht sonderlich groß
      #


      bei den micros muss man nicht die zeit "verschwenden" und auf jedem limit ne ss aufbauen. wenns br technisch hinhaut einfach aufsteigen. wenn man sich nciht wohl fühlt kann man immer noch absteigen
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      50BI haben mir damals locker gereicht......die 5.50er auf FTP sind unglaublich soft....sobald man sich daran gewöhnt hat, dass die Amis verdammt (!) showdown geil sind. Die 2er auf FTP waren ja schon easy....aber als ich auf die 5er aufgestiegen bin, dachte ich nur 'wtf, erste Hand 3 Leute (=Amis) Preflop All-In?'. Die wollen nicht gewinnen, die spielen j4f und wollen am River lucken oder weggeluckt werden --> showdown geil.
    • Guesswhat
      Guesswhat
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2007 Beiträge: 1.719
      Ich habe mir vor einiger Zeit auf einem ongame-Skin (der gute alte "Pokerroom") 1.000$ Bonus freigezockt und dabei mit nur knapp 30 Buy-ins ein extrem aggressives BRM gefahren.
      Das war eine reine Achterbahnfahrt, kann ich Euch sagen. In den 90 Tagen, in denen der Bonus damals freigespielt werden konnte, bin ich 2x die Limits aufgestiegen, aber auch 3x abgestiegen.
      Der Bonus ist trotz recht kleiner Bankroll freigespielt worden und war eigentlich der einzige Grund für das aggressive BRM.

      Unterm Strich, extrem viel Stress und wenig Spaß, wenn sich auch der monetäre Erfolg eingestellt hat.

      Mit 100 Buy-ins fühle ich mich nun einfach wesentlich wohler und bin tilt-resistent.
      Je größer die Bankroll, desto tilt-resistenter werde ich bei kleinen Downswings.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Du kannst auch ein 10 BI-BRM nutzen. Die Frage ist nur; wie gut verträgst du das auf- und absteigen? Tiltet dich das?
    • bandusch
      bandusch
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 230
      lol 10 BI? Wann steigst du denn dann ab?
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Vielleicht ne Blöde Frage, aber rechnet ihr den Rake in die Buyins mit rein?

      also braucht man bei einem 50BI für die 2er+.20 100$ oder mehr?
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von bandusch
      lol 10 BI? Wann steigst du denn dann ab?
      Wenn du 50 hast spielste die 5er, wenn du nur noch 20 hast steigst du ab.......war jetzt nicht so kompliziert oder?
      Soll ja nur zeiten, dass das BRM relativ flexibel sein kann, natürlich ist es nicht empfehlenswert ein 10BI-BRM zu spielen, aber ich finds auch nicht gut jemandem ein 100BI-BRM für die 5er nahe zu legen. Dadurch spielt er zu lange auf einem tiefen Limit, welches er wohl schon lange schlägt. Aber, es ist natürlich situationsbedingt; wenn er schnell tiltet oder scared money ist, macht ein 100er BI-BRM vllt. Sinn für ihn. Wenn er nicht tiltet kann er auch ein 35er BI-BRM nutzen......

      @Praepman. Sollte man eigentlich mitrechnen, aber gerade auf den Micros lasse ich das in der Regel weg.
    • DrFaust19
      DrFaust19
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 2.059
      Okay, danke erstmal für eure Statements... Eine Frage hätte ich allerdings noch...

      Ist der Skill der Gegner auf den 5ern wesentlich höher als auf den 2,25ern??? Reicht der Bronze Content um die 5,50er zu schlagen??
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Wenn du den Bronze Content verstanden hast und dir auch einige Videos angeschaut hast, wirst du keine Mühe auf den 5ern auf FTP haben. Dennoch empfehle ich dir so bald wie möglich Silber zu werden, denn gerade SAGE (Sit and Go Endgame System) und der rest des Silber-Contents gibt dir nochmals eine grössere Edge.
    • Borey
      Borey
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 1.100
      Ich habe zurzeit 190 $ und spiele auch noch die 2 $.
      Ich werde auf dem Limit noch ein wenig verweilen, da ich mir grade selber die 5$ noch nicht zutraue einfach vom Gefühl; z.b weiss ich in manchen Situationen noch nicht wie ich mich verhalten soll etc.

      Meine Frage geht in eine andere Richtung.
      Spielt ihr die SNG generell Turbo oder Normal?!
    • powerranger123
      powerranger123
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2008 Beiträge: 241
      auf den niedrigen limits sind die Turbos angenehmer weil sie einfach schneller gehen und man mehr $/h hat... auf den höheren limits größer als 5$ sollte ein normaler spieler der sich nicht allzu viel traut die Normalen Spielen, da man einfach mehr zeit hat und nicht auf druck hände spielt die man eig garnicht will ;)

      (meine meinung)
    • DrFaust19
      DrFaust19
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 2.059
      Ich finde nicht, das die Turbo´s angenehmer sind, weil hier aufgrund der kürzeren Blindlevel in Verbindung mit den "Skills" der Gegner mit ihren zweifellos vorhandenen Herocalls die Varianz doch merklich erhöhen...

      E: Is auch nur meine Meinung
    • powerranger123
      powerranger123
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2008 Beiträge: 241
      ist doch voll inordnung ;) Danke auch für deine Meinung, ein Thema mit nur einer Meinung wäre ja auch ein bisschen ..... langweilig :)
    • 1
    • 2