Freeroll Kalender

    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Angeregt durch die ganzen Poker Ecology Diskussionen usw. in letzter Zeit kam mir nach dem gestrigen Homegame diese Idee. Zugegen waren eig. nur die klassischen Freizeitfische, und für die ist (O-Ton "Freerolls richtig geil wennsde ma grad keen Geld hast" :rolleyes:

      Die legen da wirklich wert drauf, hier und da bissl rumzudonken. Das Problem (und das kenne ich auch von früher): wenn man grad Bock auf irgendein Turnier hat, macht man alle Pokerclients auf und sucht, ne recht nervige Sache.

      Hier käme PokerStrategy als 'value Added Affiliate' ins Spiel, durch Pflege einer Übersichtsseite a la 'Freerollkalender /Schedule), in dem alle Freerolls bei allen Partnern gelistet sind (nicht nur die PS.de Freerolls, sondern alles wo ich umsonst Echtgeld gewinnen kann.

      Das ganze mit Filtermöglichkeiten nach Pokerraum, Preispool, Anzahl erlaubter Mitspieler etc....


      Das ganze kenne ich so im Internet noch nirgends, und für einen fähigen Entwickler sollte das ganze auch nicht DAS riesen Problem sein. So wie die Datamining Dienste Hand Historys abgreifen, müssten ja im Grunde nur die Lobbys der Pokerseiten automatisiert abgegriffen, geparsed und irgendwie dargestellt werden. Bei den SPitzen Partnerschaften die PS.com mit deinen Pokerräumen hat wäre es ja sogar denkbar, das PS.de automatisiert Listen von den Räumen erhält.


      just my 2 cents

      (Und schon vorab: auf die Ausrede fehlender Ressourcen hin gedenke ich das Projekt Elephant zu flamen ;) :f_p:
  • 41 Antworten
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      hättest ruhig erstmal die suchfunktion bemühen können...

      http://de.pokerstrategy.com/news/pokerstrategy/Freerollkalender-Alle-kostenlosen-Turniere-in-einer-kompletten-Wochenebersicht_02666
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Warum? Um eine ungepflegte, voellig veraltete 3 Jahre alte Liste zu finden?
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Solch eine Liste ist, gerade für Anfänger, schon sehr nützlich und sollte immer up to date sein. Aber auch das ist schon ein ganz alter Hut (die Anfrage gab es hier und da schon mal; was Monate her ist) und wenn sich bis jetzt nichts daran geändert hat, kann man davon ausgehen, dass es kein Interesse daran gibt, da die Mitglieder nicht Freerolls spielen sollen, sondern bitte schön Rake erzeugen mögen. Zumindest steht sowas auf der to do Liste ganz unten und bleibt dann auch da.
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.017
      also wie kannst du soetwas sagen? Im Rahmen der neuentdeckten Pokerökologie ist das alles ganz anders.
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      ... ah so, ich vergaß...
    • MichaelM
      MichaelM
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.087
      Hey Pokerboydd,

      ich nehme deine Idee mal mit und wir besprechen uns intern dazu.

      Offenbar hatten wir das ja schon mal, also finden wir mal raus wieso es nicht fortgeführt wurde, oder vielleicht ist ja schon sogar etwas in die Richtung geplant.

      Bitte etwas Geduld. Solche Dinge können gerne mal etwas Zeit in Anspruch nehmen.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Ideal wäre halt das Frontend vom Coaching Kalender, wo ich statt der Auswahloptionen für Spielvarianten und SPrachen halt nach Partnerseiten und Preispool auswählen kann.

      Im Sinne der neuentdeckten Pokerökologie ;) wäre es wohl nicht zu verargumentieren, warum geschenkte $50 Milliarden von Freizeitspielern zum eincashen animieren, es jedocht nicht förderwürtig ist das free Cash erspielt wird.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hey,

      es wurde ja bereits erwähnt, dass ein solcher Freeroll-Kalender bereits existierte - der Grund für die Vergangenheitsform hier ist, dass die Pflege schlicht und einfach den Aufwand nicht gerechtfertigt hat.

      Denkbar wäre vielleicht eine (semi-)automatisierte Variante, das ist allerdings Zukunftsmusik und derzeit nicht geplant.

      Zusammengefasst: Ein Freeroll-Kalender macht zwar Sinn, aber aus der Vergangenheit haben wir gelernt, dass eine halbgare Variante einfach nicht ausreicht.

      Beste Grüße,

      Hadi
    • Trickshot625
      Trickshot625
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2007 Beiträge: 1.010
      Wie wär's denn, wenn für die Umsetzung die Community als Ressource genützt würde?

      Ich stelle mir einen offiziellen Freeroll-Thread vor, in dem alle Mitglieder hinweise auf Freerolls der Partnerseiten geben könnten. Dann bräuchte nur alle 1-2 Tage mal ein PS.com-Mitarbeiter/Moderator 10-20 Minuten drüber gucken und die neuen Einträge in den Kalender einarbeiten.

      Der Vorteil bei einer solchen Umsetzung ist wohl auch, dass das ganze erstmal harmlos als Thread anlaufen kann. Die Einarbeitung in einen Kalender würde erst stattfinden, wenn man sieht, dass regelmäßig Termine auftauchen und der Thread gut angenommen wird.

      Ich glaube es wäre für das Unternehmen ein ziemlich gutes Geschäft in der Google-Suche nach "Poker Freerolls" weit oben zu stehen und wer das mal googelt wird sehen, dass die Konkurrenz um diesen Begriff noch nicht sonderlich stark ist. Ich zum Beispiel würde, wenn ich vor 3 Jahren nicht Freerolls gespielt hätte heute wahrscheinlich garnicht mehr spielen.
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Warum das Rad neu erfinden?

      Es hat mich nur eine Google-Suche gekostet, um 5 solcher Kalender zu finden..
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Original von Hadi
      Hey,

      es wurde ja bereits erwähnt, dass ein solcher Freeroll-Kalender bereits existierte - der Grund für die Vergangenheitsform hier ist, dass die Pflege schlicht und einfach den Aufwand nicht gerechtfertigt hat.

      Denkbar wäre vielleicht eine (semi-)automatisierte Variante, das ist allerdings Zukunftsmusik und derzeit nicht geplant.

      Zusammengefasst: Ein Freeroll-Kalender macht zwar Sinn, aber aus der Vergangenheit haben wir gelernt, dass eine halbgare Variante einfach nicht ausreicht.

      Beste Grüße,

      Hadi
      Entschuldigung, aber so viel Arbeit ist das nun auch wieder nicht. Ihr habt 20 Partnerplattformen und immerhin doch noch den ein oder anderen Mitarbeiter, der Geld für seine Arbeit bekommt. Und der bekommt dann den Auftrag, sich einmal damit auseinanderzusetzen. Ich sehe da das Problem nicht. Ein update monatlich und gut is! Ins Einsteigerforum, sticky und jeder is zufrieden.

      Das Problem ist doch wohl eher, dass keiner von den "normalen" Mods LUST hat, sich um sowas zu kümmern. Es gibt ja auch so recht keinen Anreiz. Jeder hat seinen Bereich und mehr will man ehrenamtlich auch nicht machen, was ja auch nachvollziehbar ist. Und ich sage das, weil ich es genau so erlebt habe und nicht um einfach nur rumzumeckern. Wo ein Wille (auch Wille der Kunden) ist, da gibt es auch einen Weg, Hadi!

      Gruß
      funmaker
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hi funmaker,

      gerne würde ich bei jedem sinnvollen Vorschlag hier sagen "Jep, machen wir, egal was es kostet" - das ist aber, wie du sicherlich weißt, nicht die Realität. Insofern gilt es, den von dir zitierten Willen der Kunden zu analysieren und anhand des Ergebnisses (und weiterer Faktoren wie Umsetzbarkeit, Zeitaufwand, finanzieller Aufwand etc.) einzuschätzen, was wann und wie umgesetzt werden kann.

      Dass sowas zu Enttäuschung seitens derer führt, deren Wunsch-Feature vielleicht niedriger priorisiert wird ist schade, letztlich aber unvermeidlich.

      Beste Grüße,

      Hadi
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Die Aktualisierung der Freerollübersicht stand aber schon vor 1-1,5 Jahren auf dem Plan. Wir haben es damals einfach nicht fertig bekommen (und da schließe ich mich mit ein), zu aktualisieren. Wir haben teilweise aus Hilflosigkeit auf die veraltete Übersicht hingewiesen mit dem Hinweis, dass dort eine Aktualisierung kommen soll.

      Als das den Mitgliedern nicht mehr zuzumuten war, haben wir, wenn ich mich recht entsinne, sogar ins englische Forum verlinkt, weil es dort eine aktuelle Übersicht gab zu dem Zeitpunkt.

      Natürlich ist mir klar, dass es wichtigere Dinge gibt, die euch auch finanziell etwas bringen. Dennoch meine ich, dass auch solche "Kleinigkeiten" dazu gehören, Kunden etwas zufriedener zu stellen. Und hier geht es sogar eher um Einsteiger, für die 5-10 Dollar sehr viel Geld ist. Und nach soviel Monaten sollte es selbst in der to do Liste von unten mittlerweile oben stehen.

      Gruß
      funmaker
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Original von Hadi
      Hi funmaker,

      gerne würde ich bei jedem sinnvollen Vorschlag hier sagen "Jep, machen wir, egal was es kostet" - das ist aber, wie du sicherlich weißt, nicht die Realität. Insofern gilt es, den von dir zitierten Willen der Kunden zu analysieren und anhand des Ergebnisses (und weiterer Faktoren wie Umsetzbarkeit, Zeitaufwand, finanzieller Aufwand etc.) einzuschätzen, was wann und wie umgesetzt werden kann.

      Dass sowas zu Enttäuschung seitens derer führt, deren Wunsch-Feature vielleicht niedriger priorisiert wird ist schade, letztlich aber unvermeidlich.

      Beste Grüße,

      Hadi
      Was mich angesichts dieser Aussage aggressiv und enttäuscht zurücklässt ist die Tatsache, dass solche Nulpen wie Nani74 nach bissl rumgeheule von Eurem bezahlten (!!, Ressourcen!!) Staff ihr Video geschnitten bekommen (Was, O-Ton Hotte, nicht gerade wenig Aufwand war), und Korn dann auch nöch öffentlich fragt, was PS.com für die Pokerökologie tun kann.

      Da kommt einem echt das Kotzen.

      (P.S., Korn is ja mathematisch und ökologisch wohl der einzig wirklich gute bei Euch, vlt. rechnet er mal den Elefant durch, und ob man die Ressourcen nicht effektiver woanders einsetzen könnte.
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.432
      Hey guys,

      ihr müsst aber auch sehen, dass Einmalaufwand (von anderen Ressourcen btw!!!) etwas anderes ist, als sich quasi "lifetime" zu commiten, einen Service zu garantieren, der nicht ganz so leicht zu bereitstellen ist.

      Und wenn wir den Elephant nicht machen würden, hätten wir exakt null weitere Ressourcen für das Projekt insta frei. Das sind doch ganz unterschiedliche Bereiche.

      Ich will auch gar nicht sagen, dass der Kalender nicht schön wäre. Leider können wir das derzeit nicht gewährleisten. Das ist ein Leak! Das müsste sich ändern, entspricht aber derzeit der Realität. Ich würde gern sagen: Klar, machen wir easy, kann ich aber derzeit nicht, ohne, dass dann andere Sachen liegen bleiben müssten.
      Ihr wisst selber, dass man Dinge gar nicht erst anpacken sollte, wenn die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass was schief geht. Dann ist das Gemecker nur noch größer, im Vergleich zu der Option, es nicht zu machen.

      Es tut mir leid, dass wir euch den Service derzeit nicht bieten können. Wir müssen uns aber auf andere Baustellen konzentrieren.

      Grüße

      Tobias
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ich verstehe nicht, wieso es in jedem Partnerseiten-Forum zwar einen "XY-Poker ist rigged" - thread gibt aber keinen "Freeroll/Interessante Tuniere" - thread.
      Man muss doch nicht immer nach ps.de schreien, sondern da ist dann mMn auch einfach mal die Community gefragt.
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Naja es gibt eine einfache Moeglichkeit die Pokerseiten zu scannen. Tablescanner machen es mit Cashgame-Tischen, also kann man es mit Tunieren auch machen.

      Programm schreiben, alle Pokerclients installieren und oeffnen. Die Folge waere immer ein aktueller Kalendar. Einziger Aufwand faellt bei einer aktualisierung eines Pokerclients an. Man koennte die Kalender auf fuer bestimmte Limits auslegen. Also nicht nur Freerolls, sondern auch fuer <10$ Tuniere, 10-40$ Tuniere und so weiter.

      Der Aufwand fuer diesen Kalendar ist also ueberschaubar. Ist die Frage ob PS.de seine Ressourcen fuer sowas freistellt.
    • MichaelM
      MichaelM
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.087
      @ Toerke79
      Einem durch die Community gefüllten Kalender mit Freerolls unserer Partnerräume, in Form eines Forenthreads, steht nichts im Wege.

      @ nacl
      Stichwort Aktualisierung der Pokerclients: Ich bin kein Programmierer, aber du zeigst da ja schon eine Schwachstelle im Programm auf, die sehr schnell zum großen, wiederkehrenden Problem werden könnte.
      Ein Partner aktualisiert den Client und dann muss man alles stehen und liegen lassen, um den Scanner zu aktualisieren, damit niemand einen Freeroll verpasst.
      Von unvorhergesehen Problemen, die mit der Mechanik hinter dem Scannen auftauchen könnten, mal ganz abgesehen.
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 13.809
      Hey Leutz,

      Der User Trickshot625 hat doch einen sehr guten Vorschlag gemacht, der mit relativ wenig Aufwand für euch umzusetzen wäre!

      Was ist daran auszusetzen?