fancy betsizing, WARUM?

    • uludag123
      uludag123
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 2.355
      jo. MTT's, darum gehts.

      kanns ja noch verstehen, wenn richtig guter spieler achso cool auf 999 raist bei blinds 200/400 etc. mich tiltet es halt extrem, vor allem, wenn es weniger erfahrenere spieler tun (sie haben es sich offensichtlich abgeschaut). was ist die intention dahinter? gegner einzuschüchtern?

      verstehe ja, dass es manchmal einen vorteil bringen kann, da man sehr selten durch die "ungwohnten" besizes ein all-in suggerieren kann, was keines ist. hilft heutzutage nur mehr gegen absolute braindead imho. auch wenn ich sofort (und leider) auf snaptilt gehe, frage ich mich dennoch nach dem sinn des ganzen. nicht jeder halbwegs denkende mensch/pokerspieler wird sich von dem scheiss beeindrucken lassen, also WARUM???
  • 92 Antworten
    • Miggl
      Miggl
      Global
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 6.207
      Kann versch. Gründe haben, wenn ich es mache dann just for fun.
      Möglich sind auch
      -deception
      -Tools
    • efkay
      efkay
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 3.673
      Original von uludag123
      mich tiltet es halt extrem
      alleine deswegen würde ich es schon machen
    • Cyberisda
      Cyberisda
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2007 Beiträge: 1.519
      Original von uludag123
      jo. MTT's, darum gehts.

      kanns ja noch verstehen, wenn richtig guter spieler achso cool auf 999 raist bei blinds 200/400 etc. mich tiltet es halt extrem, vor allem, wenn es weniger erfahrenere spieler tun (sie haben es sich offensichtlich abgeschaut). was ist die intention dahinter? gegner einzuschüchtern?

      verstehe ja, dass es manchmal einen vorteil bringen kann, da man sehr selten durch die "ungwohnten" besizes ein all-in suggerieren kann, was keines ist. hilft heutzutage nur mehr gegen absolute braindead imho. auch wenn ich sofort (und leider) auf snaptilt gehe, frage ich mich dennoch nach dem sinn des ganzen. nicht jeder halbwegs denkende mensch/pokerspieler wird sich von dem scheiss beeindrucken lassen, also WARUM???
      ähm...sach mal fällt dir irgendetwas auf?!?
    • uludag123
      uludag123
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 2.355
      deception, warum? was tools betrifft, meinst du wahrscheinlich tableninja aka eingespeicherte betsizes?! aber warum? warum raist der deutsche/polnische 0815-mtt-pokerheld (no racism inside!) bei blinds 1k/2k auf 4123 oder 4999 und nicht auf 4000 oder 4500? warum?
    • tiasam1
      tiasam1
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.845
      Original von Cyberisda
      Original von uludag123
      jo. MTT's, darum gehts.

      kanns ja noch verstehen, wenn richtig guter spieler achso cool auf 999 raist bei blinds 200/400 etc. mich tiltet es halt extrem, vor allem, wenn es weniger erfahrenere spieler tun (sie haben es sich offensichtlich abgeschaut). was ist die intention dahinter? gegner einzuschüchtern?

      verstehe ja, dass es manchmal einen vorteil bringen kann, da man sehr selten durch die "ungwohnten" besizes ein all-in suggerieren kann, was keines ist. hilft heutzutage nur mehr gegen absolute braindead imho. auch wenn ich sofort (und leider) auf snaptilt gehe, frage ich mich dennoch nach dem sinn des ganzen. nicht jeder halbwegs denkende mensch/pokerspieler wird sich von dem scheiss beeindrucken lassen, also WARUM???
      ähm...sach mal fällt dir irgendetwas auf?!?
      this!
      Du gibst dir die antwort ja gleich selbst. :facepalm:

      Meinst du damit auch gleich diese Spieler, die einen bestimmten Betrag setzen, der nach All-in aussieht, die aber danach noch genau 1 Chip (und ähnlich kleine Beträge) haben? Da amüsier ich mich immer total.
    • uludag123
      uludag123
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 2.355
      @ cyberisda: hab ja auch am ende des beitrags geschrieben, dass es nicht bei jedermann so sein muss. ist das wirklich die primäre intention (gegner zu tilten)? kann mir das schwer vorstellen, dass das die leute massiv tiltet....
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.040
      Gründe sind doch obv.
      1. man sieht nicht unbedingt direkt auf den ersten Blick wie groß der Raise ist/welche Odds man bekommt
      2. Es tiltet evtl Leute (dich z.B.)
      3. Man kann kleiner als 2.5BB raisen und spart dann chips oder den eigentlichen Minraise mit ein paar chips mehr etwas verschleiern...
      Nachteile: keine

      Also warum sollte man es nicht machen?
    • uludag123
      uludag123
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 2.355
      @ tiasam1: das ist ja vollkommen lächerlich. meine tiltanfälligkeit bezüglich betsizing ist auch lächerlich. ich glaube allerdings, dass es auf den grossteil der gegner kaum bis gar keinen einfluss hat, bzw es wesentlich bessere möglichkeiten gibt, sie zum tilten zu bringen. also, WARUM?
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.601
      Öh, und? Das ist halt zuerst mal verwirrend, weil es so unregelmäßig ist. Das kann einen unachtsamen masstabelnden Gegner zu einem Fehler verleiten, weil er vll nicht auf Anhieb erkennt ob die Raissize <2,5BB ist (und zu schnell foldet) oder >3BB (disguised value nenn ich's ma).
      Ansonsten ist es vll bequemlichkeit. Bei 200/400 Blinds raise ich auch auf 999, obv weil die 1 und die 0 soweit voneinander entfernt sind^^

      Und wenn es darauf abzielt Tilt auszulösen solltest du dich fragen ob es nicht vielleicht doch Sinn für sie macht :D
    • tiasam1
      tiasam1
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.845
      dich tiltets ja schon so fest, dass du nen thread aufmachst. ;) ne schon klar, du willst das wirklich rausfinden. also ich glaube, ein weiterer Grund könnte es sein, sich selbst damit zu unterhalten, da man beim online pokern halt meistens alleine irgendwo rumsitzt. und ich hatte immer den Eindruck, dass die komischen Betsizes ihre Wirkung eigentlich nie verfehlen, wenn man zB den Gegner zum folden bringen will oder ähnliches.
    • uludag123
      uludag123
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 2.355
      Original von Xenomystus
      Gründe sind doch obv.
      1. man sieht nicht unbedingt direkt auf den ersten Blick wie groß der Raise ist/welche Odds man bekommt
      2. Es tiltet evtl Leute (dich z.B.)
      3. Man kann kleiner als 2.5BB raisen und spart dann chips oder den eigentlichen Minraise mit ein paar chips mehr etwas verschleiern...
      Nachteile: keine

      Also warum sollte man es nicht machen?
      @1. danke!
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.040
      Original von uludag123
      @ tiasam1: das ist ja vollkommen lächerlich. meine tiltanfälligkeit bezüglich betsizing ist auch lächerlich. ich glaube allerdings, dass es auf den grossteil der gegner kaum bis gar keinen einfluss hat, bzw es wesentlich bessere möglichkeiten gibt, sie zum tilten zu bringen. also, WARUM?
      naja wenn ein Großteil sich davon nicht beeinflussen lässt bleibt immer noch ein kleiner Teil der sich beeinflussen lässt... Zack schon hat sichs gelohnt
    • uludag123
      uludag123
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 2.355
      dass heisst: psychologische/deceptive wirkung steht also im vordergrund?!

      danke für die raschen und ausführlichen antworten, will aber noch mehr hören; sofern es noch mehr davon gibt
    • scKMKII
      scKMKII
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 105
      .
    • Xenomystus
      Xenomystus
      Bronze
      Dabei seit: 10.10.2006 Beiträge: 4.040
      Achja ausserdem wenn man nur wenig Tables aufhat kann man sich n bischen die Langeweile vertreiben indem man wenn die Blinds passsen so lustige Betsizes wie 1337 oder so benutzt ;) :D
      und sowas wie 777 oder 999 geht halt auch einfach schneller einzugeben als 800 oder 1000....
      Dich müsste es eigentlich ja auch tilten warum im Supermarkt die Sachen alle 1,99€ oder so kosten ist auch so ne psychologische Sache.. Wenn man gecallt werden will kann man vllt besser 999 raisen und wenn man n fold haben will vllt eher 1001 Sollte halt nur keiner merken das deine Hand dein Betsizing beeinflusst ;)
    • Sch0ko
      Sch0ko
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 144
      habe das früher auch gemacht aber irgendwie hatte ich dann immer die befürchtung, dass man sich besser merken kann wie aggressiv ich bin weil man meine raises ja immer sofort erkennt im gegensatz zum rest der gleich hoch raist.
    • Effi101
      Effi101
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 979
      Der Chipstapel ist bei ner krummen Zahl ja auch wesentlich größer als bei ner geraden Zahl. --> optischer Effekt

      Ich denke im Allgemeinen lassen sich dadurch viele Leute verwirren bzw beeinflussen.
      Was das openraisen angeht bin ich jedoch davon ab, jeden Chip mehr als minraise halte ich für einen verschwendeten Chip.
    • partylion
      partylion
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.906
      Man kann es auch benutzen um Gegner in einen Fold oder Call zu Leveln (kommt halt auf den Gegner an)
    • uludag123
      uludag123
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 2.355
      Original von scKMKII
      Kerl betet 777

      F: Why do you bet like this?
      A: It`s for luck
      A: nicht denken, drübershippen. dann macht er sich eh meistens ins hemd.
      .
      @schoko: wenns alle machen, dann merkts sich auch keiner. tabledynamics sind ja schliesslich auch wichtig.

      im livegame kann man fast nur "gerundete" beträge setzen, vielleicht wollen die leute, wie xenomystus schon vermutet, sich einfach nur die zeit vertreiben.

      trotzdem bleiben fragen...