Wie bringe ich ein Programm an den Mann?

    • NolandThara
      NolandThara
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 65
      Hi,
      wie würdet Ihr ein Programm verbreiten (unter die Leute bringen)?

      Cliffnotes:

      Habe mit einem Kumpel ein Datenbankprogramm (PHP) geschrieben, welches sich nach Kundenwünschen anpassen lässt.
      - Suchmasken, Kundenmasken, Rechnungsmasken, Auftragsmasken, alles anpassungsfähig/ zum größten Teil auch vom Kunden selber (ca. 80%)
      - ein leistungsfähiges Verwaltungsprogramm welches in jedes Firmennetzwerk auf Browserbasis implementiert werden kann. (auch über einen USB-Stick lauffähig).
      -Verwaltung von Kunden, Arbeitsaufgaben, Rechnungen, Mahnungen, Arbeitsstunden, Terminen, Arbeitsgruppen
      - automatisierte Aufträge und Rechnungen schreiben (direkt als PDF aus der Datenbank heraus oder als Email, Fax an den Betroffenen),
      - Kunden, Aufträge nach Kriterien sortieren und suchen lassen
      - Import und Export in/aus z.B. Excelformat,
      - Kundenspezifische Recherchen aus der Datenbank erstellt werden und an den Kunden weitergeleitet werden

      …… noch viele weitere Dinge…..

      Meine Frage ist aber, wie würdet Ihr so ein Programm an den Mann bringen?
      Über einen Bekannten konnten wir das Programm erfolgreich in einer Immobilienverwaltungsfirma einbinden. Dort wird das Programm dazu benutzt um Wohnraumkapazitäten und Mietanfragen abzugleichen und Aufträge/ Rechnungen an Hausmeister, Handwerker und Mieter zu schreiben.

      Hat jemand Ideen Vorschläge, wie man da weiter vorgehen kann?
  • 11 Antworten
    • Bahraam
      Bahraam
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.987
      Hab jetzt nicht sooo viele Ideen, aber eine vernünftige homepage ist PFLICHT. Ich kaufe als Privatmann schon nirgends oder gehe nirgends hin, wenn der internetauftritt nicht passt. Sagt meist viel über die Qualität des Produktes/Unternehmens aus. Nur falls halt noch nicht vorhanden.

      Generell: gl! ;)
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.839
      - Auf entsprechenden Messen zu den Ständen der Firmen gehen, die in deine Zielgruppe fallen und direkt drauf ansprechen.

      - gute Präsentation parat haben, falls dich jemand in die Firma einlädt, damit du es vorstellen kannst

      - 14 Tage oder so Testversion kostenlos anbieten, damit sich die Leute davon überzeugen können

      - Firmen direkt anrufen und fragen, ob Interesse besteht. Wenn ja, Termin vereinbaren, hinfahren, vorstellen.

      - ist am Anfang mühseelig, aber umso mehr Referenzen du nachweisen kannst, desto einfacher wirds dann.

      - ja, ordentliche Homepage! Testversion zum Downloaden.

      - versuchen, die Homepage an allen möglichen relevanten Stellen verlinken zu lassen

      - wenn die Software wirklich toll und ausgereift ist, evtl. PC-Zeitschriften anschreiben

      - je nach Budget Anzeigen in PC-Zeitschriften o. ä. schalten
    • BobDole
      BobDole
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2008 Beiträge: 2.728
      google ads
      nach bestimmten keywords suchen die eure Zielgruppe eingeben kann und dann dort was schalten..
      vllt auch ner firma ne gratis version anbieten, und dann als referenz nehmen...

      mfg
      BobDole
    • NolandThara
      NolandThara
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 65
      danke für die netten Anregungen!
      meine weiteren schritte werden erstmal sein weitere Immobilienfirmen anzuschreiben und ihnen das Programm vorzustellen.

      das Verwaltungsprogramm welches zurzeit von den firmen (zumindest in nrw) benutzt wird, kann nur einen Bruchteil meiner Lösungen durchführen.


      Eine kostenlose Probeversion bereitzustellen gestaltet sich etwas schwierig. Durch die ganzen Personalisierungsmöglichkeiten zeigt sich erstmal die wahre Stärke des Programms.

      Ich muss wohl über eine gute Präsentation punkten
    • BobDole
      BobDole
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2008 Beiträge: 2.728
      Original von NolandThara
      danke für die netten Anregungen!
      meine weiteren schritte werden erstmal sein weitere Immobilienfirmen anzuschreiben und ihnen das Programm vorzustellen.

      das Verwaltungsprogramm welches zurzeit von den firmen (zumindest in nrw) benutzt wird, kann nur einen Bruchteil meiner Lösungen durchführen.


      Eine kostenlose Probeversion bereitzustellen gestaltet sich etwas schwierig. Durch die ganzen Personalisierungsmöglichkeiten zeigt sich erstmal die wahre Stärke des Programms.

      Ich muss wohl über eine gute Präsentation punkten
      vllt hast du mich falsch verstanden, ich meinte eine vollversion kostenlos einer firma anbieten.

      mfg
      BobDole
    • Noonien
      Noonien
      Silber
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      Mittelständige/ Kleine Unternehmen Broschüren zukommen lassen.
      Programm kostenlos anbieten, Geld für Support, Wartung, Upgrades verlangen.
    • noelte
      noelte
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 2.205
      Original von NolandThara
      Eine kostenlose Probeversion bereitzustellen gestaltet sich etwas schwierig. Durch die ganzen Personalisierungsmöglichkeiten zeigt sich erstmal die wahre Stärke des Programms.
      Wollte ich gerade schreiben.... Testversion/Demo bei der Art von Programm ist Blödsinn. Homepage + Screenshots + Doku.... und dann eben Live vorstellen.....
    • mykena
      mykena
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 664
      demo installation mit beispieldaten auf stick / laptop zur präsentation parat haben.

      internet auftritt, gogogo! - evtl. light-präsentation zum downloaden / direkt anschauen auf die site packen.

      testversion der software macht in diesem bereich null sinn, imo.


      €: falls präsi bei kunden, schau zu dass du einen guten verkäufer hinschickst! evtl. jemand einstellen. vor vielen leuten gut reden gehört oft nicht zu den stärken eines programmier-nerds.
    • StefanR89
      StefanR89
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 749
      Original von mykena
      demo installation mit beispieldaten auf stick / laptop zur präsentation parat haben.

      internet auftritt, gogogo! - evtl. light-präsentation zum downloaden / direkt anschauen auf die site packen.

      testversion der software macht in diesem bereich null sinn, imo.


      €: falls präsi bei kunden, schau zu dass du einen guten verkäufer hinschickst! evtl. jemand einstellen. vor vielen leuten gut reden gehört oft nicht zu den stärken eines programmier-nerds.
      dann halt eine 30 Tage Version (Trial)
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.839
      oder "light"-Version kostenlos, in der nicht alle features gehen, aber sichtbar ist, was noch alles geht in der Vollversion. Also die light-Version zum ködern nehmen und da dann kassieren. Außerdem für Service / updates kassieren.
    • NolandThara
      NolandThara
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 65
      danke leute!
      ein paar gute sachen dabei.
      nach meinem ausflug zur wm, mache ich mich mal an die umsetzung. (wird wohl die internetpräsetation werden)
      als referent muss ich noch einige sachen mit meinem chef abklären, wenn ich mich da noch tiefer reinhänge. will ja meinen jetztigen job nicht unbedingt gefährden

      thx