KK/AA Preflop

    • Mtoy
      Mtoy
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2007 Beiträge: 1.242
      Ich habe mir gerade mal die letzten 150k hands angeschaut. Dabei habe ich feststellen,
      dass ich preflop mit AA nur 8x KK allin bekommen habe. Mit KK bin ich aber 22x in AA gerannt.

      Gespielt wurde NL50 FR Rush. In einigen wenigen Situationen ist man sich fast sicher das VIllain gleich AA zeigt.
      Trotzdem kann ich KK für 100bb in 99% der Fälle Preflop nicht folden.

      Unterm Strich sehe ich aber, dass ich dabei doch recht viel Geld verblase.
      Sollte ich in folgender Situation einfach auch mal folden?

      UTG3 12 vpip /8 pfr / 2,5 3bet raise ich sitze MP2 mit KK 3bete worauf UTG1 reinstellt.
      Ich habe das Gefühl das ich hier in 80% der fälle AA gezeigt bekomme.

      Callen und den Flop sehen finde ich mit KK nicht so hübsch.

      Meinungen?

      /edit: Kann bitte jemand den Thread in das NL Forum schieben - sry!
  • 3 Antworten