EV Nachfrage Literatur

    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Frage bezieht sich auf "Poker mit System 2" pp. 66 folg.

      Hero verteidigt vs FD ca 80% vorne 20 % hitted der Flush

      Author schreibt für den FAll es kommt kein Pik

      Turn Pot = 17,5 BB
      Hero bettet 13 BB

      a) FD kommt nicht an
      EV= 0,8* 43,5 = 34,99 BB

      b) Falls FD ankommt
      EV=-0.2*13BB

      b) Part Stimmt, aber a) muss doch anders lauten,oder?
      Das ist doch Quatsch oder?

      EV= 0,8*(17,5+13)-0,2*13

      oder auch
      EV= 0,8*(43,5)-13



      Oder bin ich falsch gewickelt???
  • 4 Antworten
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      frag scoop


      ich würd sagen das buch ist mist und die grundlage der berechnung erst recht.
      man kann zwar grob sagen das jeder 5. fd ankommt (also die 20%)
      aber das bezieht sich auf den river und nicht den turn. ausserdem sind das nur die odds und nicht dein ev. hat er overcards zu deinem fd? dann bist du nämlich hier schon hinten.
      hast du foldequity?

      was bringt dir die berechnung ohne range und gegnertendenzen?
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Es geht mir hier nicht um Ranges sondern tatsaechlich nur um die Teile der ev Gleichung
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Das ganze ist etwas schwierig, da die Betrachtung hier isoliert für die Bet ist.

      In 80% gewinnen wir am River (da der Flush nicht kommt) und in 20% verlieren wir, da der Flush kommt.

      In 80% ist der Pot 17.5BB + 13BB + 13BB groß und in 20% verlieren wir unsere 13BB Einsatz schlichtweg.

      Das Problem ist offensichtlich, dass die Betrachtung hier nicht optimal ist. Viel sinnvoller wäre es den EV der Bet zu betrachten.

      In 80% gewinnen wir nämlich durch den CALL am Turn 17.5BB + 13 BB und in 20% verlieren wir, wenn der Gegner called.
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von Ghostmaster
      Das ganze ist etwas schwierig, da die Betrachtung hier isoliert für die Bet ist.

      In 80% gewinnen wir am River (da der Flush nicht kommt) und in 20% verlieren wir, da der Flush kommt.

      In 80% ist der Pot 17.5BB + 13BB + 13BB groß und in 20% verlieren wir unsere 13BB Einsatz schlichtweg.

      Das Problem ist offensichtlich, dass die Betrachtung hier nicht optimal ist. Viel sinnvoller wäre es den EV der Bet zu betrachten.

      In 80% gewinnen wir nämlich durch den CALL am Turn 17.5BB + 13 BB und in 20% verlieren wir, wenn der Gegner called.

      das meine ich ja auch. Wenn Du dieses Buch zur Hand (oder man) zieht er aber die bet nicht voll ab. So sieht es immer aus als ob wir massig +EV machen..

      Naja ich fands halt irgendwie lustig. Die erste Auflage von Teil 1 ist auch funny.
      Dort sind 10 Pokerregeln als Ü-schrift gennant und dann sind es nur 7 oder 9 Keine Ahnung wie es genau war.

      THX anyway