pottodds 1.18:1 für 150bb shove

    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      Full Tilt - $0.10 NL RUSH (6 max) - Holdem - 6 players
      Hand converted by PokerTracker 3

      BB: $12.54
      UTG: $16.94
      MP: $37.76
      CO: $16.41
      BTN: $10.00
      Hero (SB): $27.58

      Hero posts SB $0.05, BB posts BB $0.10

      Pre Flop: (pot: $0.15) Hero has ?:diamond: ?:club:

      fold, fold, CO raises to $0.20, fold, Hero calls $0.15, BB calls $0.10

      Flop: ($0.60, 3 players) 9:diamond: 4:heart: 5:diamond:
      Hero checks, BB bets $0.20, CO calls $0.20, Hero raises to $1.00, fold, CO raises to $16.21 and is all-in, Hero?

      das soll jetzt keine handbewertung werden, sonder ich möchte wissen, mit welcher hand man hier callen kann.
      ich habs in dem spot so gesehen: ich habe eigentlich kaum was investiert, (nicht mehr als bei ner bluff 3bet gegen einen aktiven stealer) warum soll ich 140bb riskieren?
      zumal ich ihm nichtmal eine realistische range geben kann.
      (war rush, hatte keine stats)

      meine hand poste ich irgendwann, wenn es ein paar unvoreingenommene antworten gibt.
  • 17 Antworten
    • hoolzdieklinge
      hoolzdieklinge
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 943
      kommt auf die reads & stats von V. an..
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      wie gesagt, war rush ohne stats und natürlich auch ohne reads
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      So wie ich Rush kenne wirste da meist gegen ein Set rennen x)
    • thehead
      thehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 34
      Könnte auch ein Gambler sein Overpair voll reingestellt haben...oder nen Donk Ax d.
    • Dorfzocker75
      Dorfzocker75
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 1.574
      mit allen händen, die gegen AA mehr als 50% haben.
    • hoolzdieklinge
      hoolzdieklinge
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 943
      gib ihm doch einfach mal ne range und guck beim equi. wie es aussieht
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      wie soll ich denn nem unknown in so einem spot ne range geben?
    • qaymko
      qaymko
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2008 Beiträge: 1.653
      44 würd ich callen, rest folden
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      wenn du da mit bottomset callst für 150bb ohne groß was investiert zu haben und siehst dann top set, würdest du dich da nicht schwarz ärgern und dir denken "war ja eigentlich klar"?
    • qaymko
      qaymko
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2008 Beiträge: 1.653
      naja es ist doch ganz einfach: denkst du, er macht das nur mit 99,55, dann musste folden, wenn er auch mal AA hat oder AdQd oder 6d7d, dann ist das ein call.

      Die frage nach der range kann keiner mit sicherheit beantworten, ich denke da sieht man auch mal ein overpair
    • WhoWee
      WhoWee
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2008 Beiträge: 73
      also wenn ich meine letzten paar 10k rush-hände in erinnerung rufe, dann ist das einfach praktisch jedesmal ein set. ich kann mich nicht erinnern, je gegen ein overpair gelaufen zu sein in einer solchen situation.
      was ich wahrscheinlicher ansehen würde, wäre noch ein guter FD oder combodraw, ähnlich wie qaymko schreibt.

      solche spots sind in letzter zeit übrigens auch meine "money-burner" geworden...es war (auf NL10 / NL25) jedesmal so, dass übermässige action die nuts waren, keine ahnung ob das varianz oder ein normales rush-pattern ist......
      (achja, eine einzige hand kommt mir in den sinn, die wirklich fischig gespielt war: raise, 3bet, 4bet, villian callt (ich hatte KK)..., low paired rainbow flop, er donkt allin, ich calle erzeigt A10o....). ansonsten war übermässige action jedesmal nuts.
      was eine recht nutz-typische line ist ist c-raise flop "for information".... ;) aber das sind dann normale oder kleine raises, keine grossen reraises typischerweise...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von KuchenFee
      wenn du da mit bottomset callst für 150bb ohne groß was investiert zu haben und siehst dann top set, würdest du dich da nicht schwarz ärgern und dir denken "war ja eigentlich klar"?
      Womit rechtfertigst du deinen Preflopcall denn dann?
    • Gallagher
      Gallagher
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 3.948
      Original von Ghostmaster
      Original von KuchenFee
      wenn du da mit bottomset callst für 150bb ohne groß was investiert zu haben und siehst dann top set, würdest du dich da nicht schwarz ärgern und dir denken "war ja eigentlich klar"?
      Womit rechtfertigst du deinen Preflopcall denn dann?
      Bei Preflop Implieds von ca. 100:1 und 165BB deep können wir auch Bottom Set noch profitabel folden, ohne dass unser preflop call ad absurdum geführt wird. As played ist eine Frage der Reads, gegen CO gehts aber standardmäßig mit any Set rein
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      Original von KuchenFee
      wenn du da mit bottomset callst für 150bb ohne groß was investiert zu haben und siehst dann top set, würdest du dich da nicht schwarz ärgern und dir denken "war ja eigentlich klar"?
      it's so hard to flop a set...
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      deswegen hab ich auch nen herocall gemacht ^^

      aber mir war klar das ich hier öfter hinten als vorn bin.
      warum sollte er nen draw plötzlich shoven nachdem er ursprünglich die erste bet gecoldcallt hatte? es geht ihm offensichtlich nicht um foldequity.
      plötzlich zeigt jemand stärke und dann geht er nochmal drüber.
      das war definitv ein queezeinduce.

      hab wirklich lange überlegt und eigentlich wollt ich folden.
      aber ich wusste 100% das mir JEDER im hbf die hand um die ohren hauen würde (wie auch bei 2+2) "easyfistpumpinstasnap", "neverfoldaset" etc

      also hab ich mir gedacht, das mit sicherheit irgendjemand ne range hinbastelt die +ev ist.
      und so nen spot kann man natürlich nich folden :rolleyes:

      CO shows 5 5 (Three of a Kind, Fives)
      Hero shows 4 4 (Three of a Kind, Fours)
      CO wins $31.22
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      würd dem standart-preflopraise eigentlich auch zutraun das er als pfa auf dem flop mit nem set 4value raised, der erste call ist halt mega mega schlecht, und da "call donk -> shove raise" ein play ist was halt total unsinnig ist kann ich mir da halt auch nen overpair, 67 68 78 mit flushdraw, nutflushdraw etc. vorstellen und von daher nie nen set folden ;)
    • KuchenFee
      KuchenFee
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2009 Beiträge: 878
      ja klar ist es unsinnig, weil er mit einem draw ja fe braucht.
      die ist nach meinem raise ja viel geringer als wenn er gleich raist.
      kann also imo kein draw sein. dh ja er entscheidet sich innerhalb weniger sekunden um von call auf shove.
      deswegen war ich ja so am überlegen, weil ich hier halt nur sets sehen.
      mit mittlerem set hätt ich sicher nicht überlegt, und wenn er gleich raist wie mans halt mit nem draw macht geh ich auch nochmal drüber.
      aber in so nen kleinen pott 150bb zu shoven... das ist so übelst polarisiert... das KANN einfach nur nuts or nothing sein.
      und das an nem rushtable, in nem multiwaypott...
      ohne jetzt ergebnisorientiert zu denken, aber nächstesmal leg ichs einfach weg und warte auf ne bessere situation deep meinen stack reinzuschieben.