Weiss nicht wie ichs sagen soll

    • Vip69Crown
      Vip69Crown
      Global
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 1.070
      Hallo Community,

      bin jetzt vor kurzem 18 geworden und habe mit Poker angefangen.

      In meinem bekanntenkreis sowie auch Familie sind leider alle voller Vorurteile gegenüber Poker (Klischees wie Hinterzimmer Spiel etc)

      Aber ich denke ja ihr wisst was ich meine.

      Meine Mutter meint ich solle meine Freizeit anders gestalten,und sie ist sauer auf mich das ich Poker spiele (sie is völlig dagegen)

      Was soll ich tun?

      I :heart: Poker :D


      Mfg,

      Vip69Crown
  • 31 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo Vip69Crown,

      gemäß den Richtlinien in der Sorgenhotline verschiebe ich den Thread in das Subforum "Poker allgemein". Dort ist Dein Anliegen besser aufgehoben.

      Bevor Du weitere Threads in der Sorgenhotline eröffnest, möchte ich Dich bitten, dass Du Dich mit den obengenannten Richtlinien auseinandersetzt.


      Gruß,
      michimanni
    • Maddin07
      Maddin07
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 168
      Spielt in der Familie jemand Lotto? Dann könntest du ihnen erst mal darlegen, wie viel sicherer und lukrativer Poker ist.
      Die Frage ist, ob sie nicht einsehen wollen, dass man damit Geld verdienen kann, oder ob sie es vom Niveau her verachten. Von wegen, wer sein Geld mit Poker verdient und nicht durch 'nen renommierten Beruf, der ist ein schlechterer Mensch.
    • kashper
      kashper
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.699
      Also deine Mutter hat Recht, aber ich glaub du musst die Erfahrung selber machen
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      mach jeden tag einen ausdruck von deinem HM-graph und erklär ihn ihr. ob sie will oder nicht und egal wie si rummeckert. zeige besonders auf, ab wann du dein limit herabsetzt. zieh eine linie in den graph rein und erklär es eisern!
      irgendwann wird auch sie kapieren, daß du nur ein einziges mal eingecasht hast, was bankrollmanagment ist, und daß man beim poker so kein geld verlieren kann. es sei denn man würde beim hausfrauenpoker auf FL 2c/4c laufend abrauchen und jeden tag 12$ nachcashen, was aber auch noch ein eher günstigeres hobby wäre.

      hilfreich ist es auch, einen verbündeten ihres vertrauens zu finden. mein vater war zwar skeptisch, hatte aber gleich die mechanismen des BRM kapiert und sah unter diesen bedingungen kein großes risiko. irgendwann hatte es dann auch mutti eingesehen.

      in dem sinne könnte mutti als wächter der bankroll sogar sehr segensreich sein. ;)
    • Vip69Crown
      Vip69Crown
      Global
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 1.070
      Original von kashper
      Also deine Mutter hat Recht, aber ich glaub du musst die Erfahrung selber machen
      mit was hat sie recht?

      welche erfahrung?

      ich komme sehr gut zurecht,spiele mit Bankrollmanagment,habe 1 mal eingecasht 12$,und habe mittlerweile ne 240$ roll aufgebaut.
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.419
      Nachdem ich das Erste Mal ausgecashed hab war die Sache mit meinen Eltern geregelt.
    • Vip69Crown
      Vip69Crown
      Global
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 1.070
      d.h. sie haben gesehen das man damit wirklich Kohle machen kann? :D
    • twopair
      twopair
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 2.549
      das tun was Mama sagt obv...
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      ob du bankrollmanagment wirklich ernsthaft betreibst, wird sich vielleicht erst noch zeigen. für jeden kommt irgendwann einmal die bewährungsprobe des BRM.
      ich habe damals 100$ eingecasht und mit FL 25/50 begonnen. ich hatte nur ein SHC und sonst keine ahnung ausser draw poker in der kneipe. BRM und PS habe ich dann aber schnell kennengelernt und mich dran gehalten.

      das ging gut, bin mindestens 1x bei jedem aufstieg abgeraucht und auf FL 3/6 wars dann ganz heftig, womit ich bei FL 2/4 stecken blieb. mir war dann mittlerweile FL auch zu nitty und bin den fischen nach NL hinterhergezogen.

      dort habsch nach bissle schuppern auf NL10 wieder mit NL25 angefangen, obwohl ich mit 2000$ NL100 hätte spielen können. ich hab mir aber noch eine weitere regel ins BRM eingezogen: mindestens 10K hände mit 1BigBet/100 vor RB. das ging auch gut bis NL100. jetzt steck ich mal wieder fest. ich hab allerdings immer mal wieder eien halbes jahr ausgesetzt, weil ich wichtigeres zu tun hatte. das war meinem aufstieg nicht unbedingt förderlich.

      da hilft halt nur büffeln und üben. wer poker semiprofessionell betreibt, der merkt, daß der aufwand mindestens so hoch ist wie leistungssport oder erfolgreicher beruf. wenn mutti das irgendwann auch sieht, dann wird sie auch aufhören zu meckern.

      natürlich hat mutti auch vollkommen recht, daß man seine freizeit nicht voll mit poker gestalten sollte. genausowenig wie mit wow oder briefmarken sammeln. sie sollte mal ein buch schreiben über poker. das wichtigste weiss sie ja schon ;)
    • NoxOne187
      NoxOne187
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2009 Beiträge: 847
      Original von kashper
      Also deine Mutter hat Recht, aber ich glaub du musst die Erfahrung selber machen
      Forum wechseln obv.


      @ OP bei mir hat auch auscashen geholfen.
      Solange wirst du es bei genug Skepsis der Eltern oft nicht schaffen sie vom Gegenteil zu überzeugen. Einfach mal dahingrinden und dann nen Bündel 50er aufm Tisch liegen lassen.
    • bozzoTHEclown
      bozzoTHEclown
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 2.978
      nachdem ich die ganze familie in ein gutes restaurant eingeladen hatte von meinen pokerwinnings, war die sache eigentlich gegessen. ich gebe dir aber den tipp nie von den höhen deiner verluste/gewinne zu erzählen. da drehen die meißten einfach quasie durch, selbst wenn sie wissen das es profitabel ist.
    • func87
      func87
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 2.766
      Warum solltest du überhaupt was "tun"?

      Du bist 18, kannst Poker spielen, soviel du willst...
    • DoubleCircle
      DoubleCircle
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 54
      Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum 18. Geburtstag.
    • Apep
      Apep
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 1.670
      Alle Erklärungen und Beteuerungen über EV, BRM und Mindset sind lächerlich im Vergleich zu der Demonstration der Profitabilität mit Hilfe des ersten Cashouts. Davon sollte man sich dann etwas gönnen, dessen Wert auch die Eltern nachvollziehen können. Bei mir war es damals eine Spülmaschine:s_love: , aber das fällt wohl weg, wenn man noch bei den Eltern wohnt. Mein Bruder hat sich eine Reise nach Spanien gegönnt. Das hat auch gut gewirkt.
    • Vip69Crown
      Vip69Crown
      Global
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 1.070
      thx :D
    • Vip69Crown
      Vip69Crown
      Global
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 1.070
      joar,wollte halt nur mal Meinungen dazuhören.Fühle mich jetzt schon viel besser =)
    • Annuit20
      Annuit20
      Silber
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.226
      Original von michimanni
      Hallo Vip69Crown,

      gemäß den Richtlinien in der Sorgenhotline verschiebe ich den Thread in das Subforum "Poker allgemein". Dort ist Dein Anliegen besser aufgehoben.

      Bevor Du weitere Threads in der Sorgenhotline eröffnest, möchte ich Dich bitten, dass Du Dich mit den obengenannten Richtlinien auseinandersetzt.


      Gruß,
      michimanni
      :heart: yr Sig
    • Chromatic
      Chromatic
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 1.266
      wie alle davon ausgehn das hero winningplayer is^^

      solltest du für dich selbst wissen, bist ja 18 und so^^
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Meine Mutter konnte es sich auch nicht vorstellen, dass man damit Geld machen kann und hat auch gedacht, dass das Zeitverschwendung ist.
      Als ich ihr dann mal die Möglichkeiten offengelegt habe bei diesem Spiel und ihr ein bischen gezeigt habe, was andere Spieler so schaffen und dass das kein Fake ist, war sie auch überzeugt.
      Zeig ihr doch einfach mal ein paar Graphen von guten Spielern hier. ^^
    • 1
    • 2