Pokerbücher/Videos (deutsch) nur für LIVE CG !

    • pushany2lol
      pushany2lol
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2009 Beiträge: 949
      Hi wegen mangelnder Disziplin und andauernder Tiltness ist online Poker nur noch ein Krampf für in das ich 3 Jahre reingesteckt habe und nun zum 20ten mal broke ging aber auch shcon paar mal gut up war xx,xxx$... Darum beende ich den online Teil und versuche wenn ich live spiele dort eben sehr gut zu spielen.

      Gibt es also gute Pokerbücher/Foren/Seiten/Videos die sich also wirklich NUR auf das Live Spiel beziehen dort sieht es ja schon anderst aus mit Stacksizes und pre raies limpen etc. Ob es doch wirklich Seiten gibt mit Limp Strategien oder sonst was :P

      Ich wäre euch sehr dankbar also spiele nl200 live würde aber wenn das Geld stimmt gerne auch 400 spielen.
  • 6 Antworten
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Wenn du es online schon nicht gepackt hast, wie willst du denn live auf die Swings reagieren? Es kann passieren, dass du zwei Monate break even spielst, oder gar Verlust machst und daran sind mehr "gute" Livespieler verzweifelt als du denkst.

      Ansonsten schlägt man die Livespiele mit Onlinecontent vernichtend, weil die viel fischiger sind.

      Wenn du das wirklich in Angriff nehmen willst, dann beschäftige dich mit Tells (Caros Book of Tells, ist zwar alt, aber gut, sollte da helfen).

      Stacksizes: Wenn ein Livetisch in einem Kasino eröffnet wird, dann kann man sich in der Regel mit min. 20bb und max. 100bb einfaufen, also genauso wie online. Wenn du länger am Tisch sitzt, bist du und ein paar Gegner oft deep, daran musst du dich anpassen. Harrington on Cash Games ist dafür ganz gut als Content.
    • pushany2lol
      pushany2lol
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2009 Beiträge: 949
      So meinte ich das nicht. Im casino gehe ich aber nicht an nen nl5k Tisch und tilte dann. Oder Spiel HU obwohl ich HU nur kassiere, da ich es nicht kann ! Spieltechnishc siehts bei mir ganz gut aus. Allerdings diese kack diszipli vll. liegts daran das ich noch sehr jung bin. Auch generell da ich eigentlich sher viel Zeit am PC verbringe und eigentlich nur mit Pokern will ich die PC Zeit mal bisschen einschränken also auch mal ein Buch lesen etc. Daher wollte ich Bücher die neu sind bzw einfach neuen guten COntent haben nicht wie man AA spielen sollte sondern andere Gedankengänge komische plays die auch mal abweichen andere Sachen wo man mehr denkt warum macht er das so ... etc.

      Da ich die englioschen Sachen leider nicht ganz kapiere und ich dabei schnell abgelenlt werde da ich vll jeden 3tten Satz komplett verstehe lese ich nun ausschließlich nur Sachen auf deutsch.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Naja, ich habe die Erfahrung gemacht, dass man auf NL200 lediglich den Bronzecontent von hier benötigt um ordentlich Gewinn einzufahren. Die spielen da so schlecht, dass du keine kranken Sachen in dein Reportoire aufnehmen musst. Einfach Valuepoker spielen, das reicht. Um die Regs dort brauchst du dir auch keine Sorgen machen. Ich meide es einfach gegen die zu spielen und konzentriere mich einfach auf die Fische. Das reicht.

      NL500 spielen schon bessere Spieler und hier reicht es aber aus sein Spiel etwas abzuwechseln und ein paar Fallen zu stellen.

      Von allem was darüber liegt habe ich keine Ahnung (NL500 weis ich auch nicht aus eigener Erfahrung), aber ich denke da wirds erst Zeit sich tiefgreifendere Gedanken beim Spiel zu machen.
    • pushany2lol
      pushany2lol
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2009 Beiträge: 949
      Naja die Sache ist die ich will in Sachen HU (gibts da sehr gute Bücher?) und auch in SH besser werden. Auch in Casino games weiß ich das man mit einfachem Value Poker gewinnen kann. Allerdings will ich KEINE Regs meiden ! Ich will nciht krankhaft gegenspielen aber genau sowas sind die Situationen wo man dazulernt. Ich will die toughen Spots besser ausspielen.

      Da Live eben paar readable sind etc. Spiel ich Live in Late ziemlioch viele Hände und schaue mir generell viele Flops an da ich postflop die eher ziemlich gut ausspielen kann.

      Ich will kein SPieler sein der in vielen standart sitationen oft die richtigen entscheidungen macht, Ich will die toughen Spots suchen und sie bewältigen.
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Du siehst Poker dann wohl eher als Sport. Den Fehler habe ich auch mal gemacht. Damit wirst du aber kein Geld gewinnen. Die meisten guten Spieler, spielen am liebsten gegen Fische und das solltest du auch tun.

      Die toughen Spots wirst du bekommen, wenn du es erstmal geschafft hast in höhere Limits zu kommen. Es bringt nichts diese in niedrigen Limits herbeizuschwören. Die Sharks am Tisch werden dich auf niedriegen Limits auch meiden (vorausgesetzt du spielst gut) und wenn dann ein tougher Spot kommt, dann werden sie dir meistens die bessere Hand zeigen, denn ohne die Spielen die nicht gegen dich.

      Ziel des Spiels ist es möglichst viel Geld zu gewinnen, denke einfach immer daran und du hast mehr Spaß, als wenn du dich ständig gegen andere Regs anlegst und damit auf dauer dein Geld verbrennst.
    • pushany2lol
      pushany2lol
      Bronze
      Dabei seit: 16.12.2009 Beiträge: 949
      Ziel des SPiels ist es die bestmöglichsten entscheidungen zu treffen. Du bist Gold will niemanden verurteilen wegen dem Status aber du glaubst gar nicht wieviel Geld ich schon erpokert habe und dannach wieder verloren habe. Nicht die täglichen Swings sondern über Monate hinweg also kurz gesagt hab in kurzer Zeit in Poker sehr viel Geld für mei nalter gemacht aber über Monate bzw über Stunden beim Tilten quasi ein neues Auto verspielt.

      Es ist imemr das gleiche natürlich macht durch gewinnen Poker spaß etc. Allerdings level ich mich zu krass in Hände rein,weil ich zu weit denke sowas wie er dachte, das ich denke etc. Und genau da bei der level Sache brauch ich Bücher etc. da will ich anknöpfen um einfach besser Hand readen zu können.

      Ich geh nicht oft ins Casino aber wie oft ich schon gehört hab ohje da ist wieder mein Angstgegner oder eine hat ein Foto gemacht von mir um mich unauffällig als "reg" abzuspeichern zu können im iphone. Manchmal nennen die mich Ivey etc. und ich mit meinen Jungen Jahren so bonzenleuten die einfach mit mega schicken anzug teurer Uhr etc. am Tisch sitzen. Und denen dann nicht mit AA/KK das Geld abzunehmen weil das Standart SPots sind die kann jeder SPielen, die Hände spielen sich von selbst sondern meine hourly einfach zu erhöhen da ich versuche die auch andere Hände bestmöglich zu spielen.


      Mein Ziel ist eben das von jedem = Unberechenbares Poker zu spielen qausi Viffer Style ;)