Sammlung von Hacker-ID´s

    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.822
      ich habe vemehrt angriffe auf den FW-port, wo PP drüber läuft. meistens sind es die selben 3 ips. frage dazu: bringt es was die IDs hier zu veröffentlichen, wenn die ID bei einigen vorkommt, mit den IDs vom PS-membern vergleichen, eventuell dagegen vorgehen? darf man das überhaupt? :D es sind schon einige accounts geknackt worden, es gab auch mal die vermutung, das es jemand aus PS.de-reihen ist. kann man irgendwie dagegen vorgehen? ich weiss es ist schwierig, profis zu verfolgen, aber vielleicht sind es ja amateure. es soll auch leute geben die denken sie könnten pokern, sind aber fische ;)
  • 3 Antworten
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Über welchen Port läuft PP? Ich vermute mal ich kann auf PP nicht spielen, weil in meinem lokalen Internet Connection Sharing der Port nicht weitergeleitet wird...
    • Hennes
      Hennes
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 15.822
      Original von Mr.Snood Über welchen Port läuft PP? Ich vermute mal ich kann auf PP nicht spielen, weil in meinem lokalen Internet Connection Sharing der Port nicht weitergeleitet wird...
      über den port den du freigibst ;) als softwarehalbgott weisst du doch sowas ?!?!
    • pokermon2
      pokermon2
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 56
      Die Veröffentlichung von IP- Adressen bringt hier nicht wirklich viel. Du kannst a) gar nicht sicher sein, ob das überhaupt Angriffsversuche gewesen sind b) wenn der Angriff über einen Proxy erfolgt ist, nützt dir die IP Adresse nichts c) IP- Adressen können auch gefälscht oder geklaut werden d) die IP- Adresse für das Internet wird dynamisch vergeben. Du kannst höchstens Strafanzeige stellen. Die Staatsanwaltschaft kann dann über den Provider denjenigen herausfinden, der zu dem Zeitpunkt mit der IP unterwegs war. Allerdings kannst du wohl kaum eine Strafanzeige stellen, ohne dass irgendetwas passiert ist, oder?? Zu guter Letzt: Wie kannst du denn Angriffe auf einen Port feststellen, den Du geöffnet hast? Auf ist auf, da kann dann jeder reinkommen. Forwarding heißt nur, dass Anfragen auf diesen Port an deine lokale IP- Adresse weitergeleitet werden und nicht ins Nirvana verschickt werden... Außerdem denke ich, dass der Aufwand bei jmd in den PC einzubrechen, nur um an den PP- Account heranzukommen, etwas zu hoch ist. Da würde sich ein unbemerkter Key- Logger viel mehr lohnen, denn dann bekommt man auch gleich ebay- LogIn und was weiss ich nicht noch alles. mfg