Mathefrage [Risk of Ruin, SD inside - HU SnG]

    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Problemstellung:

      HU SnG.

      1 buy in sind 10,50$ - der Gewinner bekommt 20$ - netto hat er also bei nem Sieg 20$-10,50$ = 9,50$ gewonnen.

      der break even Punkt ist demnach bei der Wurzel aus: 10,50/9,50 und das dann mal 50.

      sind exakt 52,56% wer also nicht mind. 52,56% der Teile longterm gewinnt geht eh' broke.

      Meine erste Frage ist nun:

      a) wenn man nen ROI von sagen wir 6,66% annimmt, was exakt 56% gewonnener Spiele entspricht, wie errechne ich jetzt bei Bankroll xy wie hoch der Risk of Ruin ist?

      Und gleich daran anschließend. Die Standardabweichung bei nem ROI von 6,66 ist bei z.B. 50 Spielen [jaja ist keine Samplesize, es geht ums Prinzip] bei:

      Sigma (68,27%) = 3,5099
      Sigma² (95,5%) = 7,0199
      Sigma³ (99,7%) = 10,5299

      b) was genau bedeuten diese SD Werte jetzt?^^ - sind das die buy ins zwischen denen man zu soundsoviel % liegt auf diese Samplesize oder wie sind die Zahlen zu deuten?


      Ich hoffe die Problemstellung ist klar und freue mich, dass es so viele Mathespezies hier gibt, eigentlich sollte ich die Sachen selbst lösen können, aber ich steh irgendwie auf dem Schlauch heute morgen...
  • 60 Antworten
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.820
      Mathe ist nicht alles im Poker, du kannst dir den schönsten roi und die schönste nötige br ausrechnen und es wird doch anders laufen. :f_p:
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      http://home.arcor.de/cyan2k/BRSimulator_SNG.xls
      n bissl auf HU abeditieren und dann sollte das passen
      ajo.. scooop es endet doch eh wieder so wie immer... du rechnest 10 tage rum spielst die variante 10 tage und suchst was neues
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von rofelmat0r
      http://home.arcor.de/cyan2k/BRSimulator_SNG.xls
      n bissl auf HU abeditieren und dann sollte das passen
      ajo.. scooop es endet doch eh wieder so wie immer... du rechnest 10 tage rum spielst die variante 10 tage und suchst was neues
      den Simulator habe ich, aber ich weiß nicht wie man den auf HU SnGs umstellen soll.

      ich hätt ja gerne einfach ne Formel in die ich den ROI als Variable eintrage, ebenso wie die Bankroll und dann sehen kann, ach ja, bei 6,66% ROI und 50 buy ins ist der RoR bei xx,xx%. :)
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von Kraese
      Mathe ist nicht alles im Poker, du kannst dir den schönsten roi und die schönste nötige br ausrechnen und es wird doch anders laufen. :f_p:
      ich hätt halt gerne ne Vorstellung davon womit man so rechnen muss, nicht mehr aber auch nicht weniger.
      Und gerade HU SnGs kann man wunderbar berechnen, da es praktisch Binominalverteilungen sind und übersichtlich graphisch darstellen. :P
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      Original von Scooop
      Original von rofelmat0r
      http://home.arcor.de/cyan2k/BRSimulator_SNG.xls
      n bissl auf HU abeditieren und dann sollte das passen
      ajo.. scooop es endet doch eh wieder so wie immer... du rechnest 10 tage rum spielst die variante 10 tage und suchst was neues
      den Simulator habe ich, aber ich weiß nicht wie man den auf HU SnGs umstellen soll.

      ich hätt ja gerne einfach ne Formel in die ich den ROI als Variable eintrage, ebenso wie die Bankroll und dann sehen kann, ach ja, bei 6,66% ROI und 50 buy ins ist der RoR bei xx,xx%. :)
      u fail! is doch nicht so schwer das umzustellen?!
      Die Chance, dass du Broke gehst, liegt bei: 0.0620%

      oder mach ich grad was falsch?

    • bozzoTHEclown
      bozzoTHEclown
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2008 Beiträge: 2.978
      bei 0.0620%? mit 50buyins hu? lol.

      math is idiotic^^

      es ist schön wenn man keine ahnung, außer von den grundlegenden mathematischen komponenten im poker hat und trotzdem kohle scheffelt, anstatt sich die chance auszurechnen ob man irgendwie broke gehen kann.
    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.046
      Typisch Scooop halt, lieber rechnen und faseln anstatt die games zu crushen ;)

      Risk of Ruin (lol, noch nie was davon gehört^^) sollte mit bisschen Spielverständnis auf den Stakes gleich 0 sein mit ~90buyins BRM :rolleyes: .
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von rofelmat0r
      Original von Scooop
      Original von rofelmat0r
      http://home.arcor.de/cyan2k/BRSimulator_SNG.xls
      n bissl auf HU abeditieren und dann sollte das passen
      ajo.. scooop es endet doch eh wieder so wie immer... du rechnest 10 tage rum spielst die variante 10 tage und suchst was neues
      den Simulator habe ich, aber ich weiß nicht wie man den auf HU SnGs umstellen soll.

      ich hätt ja gerne einfach ne Formel in die ich den ROI als Variable eintrage, ebenso wie die Bankroll und dann sehen kann, ach ja, bei 6,66% ROI und 50 buy ins ist der RoR bei xx,xx%. :)
      u fail! is doch nicht so schwer das umzustellen?!
      Die Chance, dass du Broke gehst, liegt bei: 0.0620%

      oder mach ich grad was falsch?

      danke für die Mühe, ich hätt's halt aber trotzdem gerne einerseits selbst nachgerechnet und die Formeln dahinter verstanden, denn so muss ich nem Programm vertrauen ohne zu wissen ob die Zahlen stimmen und zudem hätt ich's gerne verstanden. ;)

      Also, wenn es nen Mathespezi gibt der die Sache mit der SD und dem RoR einfach erklären kann, nur zu! :P
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      Original von bozzoTHEclown
      bei 0.0620%? mit 50buyins hu? lol.

      math is idiotic^^

      es ist schön wenn man keine ahnung, außer von den grundlegenden mathematischen komponenten im poker hat und trotzdem kohle scheffelt, anstatt sich die chance auszurechnen ob man irgendwie broke gehen kann.
      der simulator nimmt ja an, dass du auf 1k hands winningplayer mit nem roi von 6.67% bist. ich denke da könnte das ganze schon passen?
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      risk of ruin is doch total wayne wenn du downmoven kannst. dafür gibts ja brm
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      Original von Scooop
      Original von rofelmat0r
      Original von Scooop
      Original von rofelmat0r
      http://home.arcor.de/cyan2k/BRSimulator_SNG.xls
      n bissl auf HU abeditieren und dann sollte das passen
      ajo.. scooop es endet doch eh wieder so wie immer... du rechnest 10 tage rum spielst die variante 10 tage und suchst was neues
      den Simulator habe ich, aber ich weiß nicht wie man den auf HU SnGs umstellen soll.

      ich hätt ja gerne einfach ne Formel in die ich den ROI als Variable eintrage, ebenso wie die Bankroll und dann sehen kann, ach ja, bei 6,66% ROI und 50 buy ins ist der RoR bei xx,xx%. :)
      u fail! is doch nicht so schwer das umzustellen?!
      Die Chance, dass du Broke gehst, liegt bei: 0.0620%

      oder mach ich grad was falsch?
      danke für die Mühe, ich hätt's halt aber trotzdem gerne einerseits selbst nachgerechnet und die Formeln dahinter verstanden, denn so muss ich nem Programm vertrauen ohne zu wissen ob die Zahlen stimmen und zudem hätt ich's gerne verstanden. ;)

      Also, wenn es nen Mathespezi gibt der die Sache mit der SD und dem RoR einfach erklären kann, nur zu! :P
      merkst du nicht, dass das total sinnlose zeitverschwendung ist?
      aber ich an deiner stelle würde noch x pokerbücher kaufen und einfach nur weiter vor sich hin vegetieren, anstelle burgerbraten gehen
    • baderth
      baderth
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 1.423
      es geht anscheinend immer noch mit jedem thread mehr, unfassbar.

      wenn du rumtiltest und mit bottompair 3 barrels callst für 250bb wie sonst wirst du broke gehn, da brauchst nix zu rechnen.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von keevo
      risk of ruin is doch total wayne wenn du downmoven kannst. dafür gibts ja brm
      so wayne ist es nicht -

      z.B. ist 6,66% ROI auf den Micros HUSnG glaube ich ne relativ konservative winrate nach dem was ich bisher so gelesen habe und selbst damit kann ich z.B. locker die 20$ SnGs spielen mit meiner Bankroll und hab ne 0,16% Chance broke zu gehen...
      Klar kann man im Notfall sowieso dann auf die 10er oder 5er runtergehen, aber ich wollt halt wissen mit was für swings man so rechnen muss, denn wenn die Chance nicht 0,16% sondern 27% wäre, dann ohne mich ;)

      btw. das ist übrigens was ganz erstaunliches, nämlich dass die Varianz bei dieser Spielvariante wohl mit am geringsten(!) ist - viel geringer als z.B. bei ring games... :f_eek:
    • baderth
      baderth
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 1.423
      Original von Scooop
      btw. das ist übrigens was ganz erstaunliches, nämlich dass die Varainz bei dieser Spielvariante wohl mit am geringsten(!) ist - viel geringer als z.B. bei ring games... :f_eek:
      :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm: :facepalm:
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      ich kann dir sagen dass die varianz bei HU-SnGs richtig sick ist, wenn du nicht gerade gegen übernits oder diese deepdinger spielst..
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      ich weiß, dass es erstmal intuitiv komisch klingt und man glaubt, dass sie bei HU am größten sein muss, aber es gibt ja nur die Ergebnisse Sieg oder Verlust, quasi wie beim Münzwurf, nur dass man eben, wenn man denn winning player ist, eben zu irgendwas zwischen 53% und 60% der Dinger gewinnt.
      Natürlich gibt es auch dabei swings die einem zusetzen können, aber die sind im Vergleich zu den Ausschlägen die z.B. ring games haben (wie oft hast du es beim ring game, dass du 4way all in bist mit den Nuts und 95% Equity und den 500bb Pot noch verlierst? wie ewig musst du spielen um das wieder auszugleichen?) eben viel kleiner.
      (und das ist nicht meine Privatmeinung, sondern steht eben falls in den Artikeln zu HU SnGs drin ;) )

      aber dass die Varianz auch hier alles andere als zu vernachlässigen ist, ist mir auch klar, eben deshalb fragte ich ja nach der SD und dem Risk of Ruin :D
    • knoodie
      knoodie
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2009 Beiträge: 2.196
      trial and error?!

      wieso probierst du es nicht eifnach aus und spielst heute ein paar hudnert hu sngs? dann kansnte dir selber ne meinugn bilden statt immer nru auf "ich habe irgendwo gelesen..." zurück zu greifen
    • lausbua
      lausbua
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2009 Beiträge: 5.032
      Warum spielst du die Dinger nicht einfach und schaust wie hoch dein ROI is? Spätestens nach ner Woche kannst entscheiden ob dus kannst oder nicht...


      edit: sorry hab vergessen dass du Poker studierst und nicht spielst
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      kommt halt auch drauf an wie man die swings definiert. wenn man von buy-ins ausgeht sind die swings (shortterm?) schon immens, da die SPR klein ist und man dauernd all-in ist. d.h. die edges sind dementsprechend klein... wie bei omaha oder mtts halt.
      bei "bss" oder hu cash kann man viel größere edges ausbilden, wodurch die swings dort kleiner sein sollten