wann als sb vs bb als bigstack any2 push?

    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      hi ho ich arbeite bisschen mit dem ps.de icm trainer

      und wenn ich selbst als bigstack im sb sitze und in den bb reinpushe, dann pushe ich da ja selbst mit einer seehr großen range?
      warum überhaupt?

      und warum pushe ich manchmal any2? und manchmal zwischen 80-90%?

      kommt es darauf an wie groß sein stack ist und wie sehr er mich crippled wenn ich in dem spot verliere?
  • 6 Antworten
    • nagafen
      nagafen
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 1.761
      es komtm drauf an ob ihr z.b. an der bubble seid und auf die stacksizes der anderen mitspieler
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Naja, der Grund wieso man mit späterer Position looser wird ist ja, dass das Risiko geringer ist hinter sich in ein Monster zu rennen.
      D.h. im Blindbattle ist man immer im Heads-Up und nun kannste dich ja fragen, wenn du bis ins HU kommst und dort mit unter 10 BB spielst, da pushst du ja auch ne ganze Menge, oder?

      Ist ja hier im Prinzip nix anderes, zumal der BB-Fish es meist gar nicht realisiert, dass es nahezu die gleiche Situation ist, hinzu kommt ja noch der Bubble Faktor.

      Mitsamt der Foldequity und der Chance selten mehr als 30/70 dominated zu sein wenn man gecalled wird machen das Ding eben +EV.
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      achso also kann ich an der bubble im bvb looser pushen? oder dann eher tighter?

      also sprich wenn nur noch 3 left sind und wir ITM sind, dann kann ich looser pushen?


      oder wie genau ist das :D
    • Trimmi110
      Trimmi110
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2009 Beiträge: 862
      Würde sagen, dass hängt von den Stacksizes der Gegner ab, wenn du im SB noch 5BB left hast und der BB der Chipleader ist solltest du tighter pushen.

      Wenn du mehr Chips hast oder evenstacked zum BB bist (beide gleich große Stacks) kannst du looser pushen, da du ihn vor die Wahl stellst sein Tourneylife zu riskieren.

      Denke ITM gibt es wieder loosere Calls, da viele denken puh im Geld ich calle mal (gerade im Low-Limit und Micro-Bereich) auf Grund des nicht vorhandenen ICM-Wissens.

      An der Bubble wird sich ein Fish meistens eher versuchen ins Geld zu folden, von daher IMO kannst du wie in Situation 2 beschrieben looser pushen.
    • nagafen
      nagafen
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 1.761
      Original von Trimmi110
      Würde sagen, dass hängt von den Stacksizes der Gegner ab, wenn du im SB noch 5BB left hast und der BB der Chipleader ist solltest du tighter pushen.
      Naja, da kommt es auch noch auf die anderen Mitspieler an. Natürlich pusht du looser umso shorter du bist. wenn jetzt allerdigns utg jemand mit nur 1BB sitzt und es ist bubble, dann bist du sicher tighter.

      Original von Trimmi110
      Wenn du mehr Chips hast oder evenstacked zum BB bist (beide gleich große Stacks) kannst du looser pushen, da du ihn vor die Wahl stellst sein Tourneylife zu riskieren.
      Kommt auch wieder drauf an. Jede Situation ist anders, denk jetzt nicht das du immer wenn der BB even ist du da loose in ihn rein pushen kannst, es kommt immer noch auf andere Dinge an.

      Original von Trimmi110
      Denke ITM gibt es wieder loosere Calls, da viele denken puh im Geld ich calle mal (gerade im Low-Limit und Micro-Bereich) auf Grund des nicht vorhandenen ICM-Wissens.
      Naja was heißt "aufgrund des nicht vorhandenen ICM-Wissens"?. Komm ich mit 6 BB durch die Bubble weil ein noch shorterer spieler vor mir bustet werde ich natürlich um einiges looser als zuvor.

      Ich will damit sagen es gibt kein Allgemeinrezept, jede Situation ist anders und du kannst nicht immer gleich vorgehen.
    • Trimmi110
      Trimmi110
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2009 Beiträge: 862
      Meine Beispiele sollten Grundsituationen darstellen und die bereits vorher getätigen Post beispielhaft für den OP erklären (War nur auf seinen Post vorher bezogen)!!!

      Mir ist sehr wohl bewusst, dass dies keine allgemeine gültigen Verfahren sind und Bubble und ITM-Phasen sehr situationsabhängig sind.

      Entschuldige bitte, wenn mein Psot als allgemeingültige Aussage rübergekommen ist.

      Schließe mich #2 und #3 an...