Was tun bei Schweißfüßen?

    • enforcerflo
      enforcerflo
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 1.101
      Nabend!

      Viele kennen es sicher: Es ist warm draußen und die Füße schwitzen gerne und viel. Der unangenehme Geruch schleicht sich am Bein hoch in die Nase und man denkt einfach nur " WTF, wer hat hier geschissen?". Bis man merkt, dass es aus den eigenen Tretern kommt...


      Was tut ihr gegen dieses Phänomen?

      Ich wechsle oft meine Schuhe und benutze Fußspray. Außerdem wasche ich (wie jeder normale Mensch halt auch) täglich meine Füße. Aber die schwitzenden Füße wollen einfach nicht damit aufhören. Selbst wenn ich nur am Schreibtisch sitze und meine Füße auf dem Parkettboden (ohne Schuhe, nur Socken) stehen, kann ich nach kürzester Zeit nasse Abdrücke sehen.

      Das ganze kotzt mich tierisch an, aber ich hab noch kein Gegenmittel gefunden.
      Gibts da sowas ähnliches wie das MIttel, was man sich als Deo anmischen kann, damit die Poren "verstopft" werden?


      Über Tipps und Tricks bin ich sehr froh...!

      Bitte nur ernst gemeinte Tipps...solche unnötigen Bilder wie im 3.Post kann man sich auch sparen...!!!
  • 50 Antworten
    • PekkaWP
      PekkaWP
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 87
      Tens-Gerät + Reizstromsocken
      das machst dann 1-2 Monate 2mal die Woche und dann solltest dauerhaft Ruhe haben.
      So war es bei mir zu mindest.
    • dudelidude
      dudelidude
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2010 Beiträge: 3.757
      edit by Gela: äh, nein - Spam entfernt
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.531
      Aktivekohle-Sohlen probiert?
    • pappenheimer
      pappenheimer
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 16.788
      du wechselst täglich deine füße? ?(
    • hidigartmann
      hidigartmann
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2007 Beiträge: 5.723
      sollte es tatsächlich so stark bei dir sein würde ich mal mit dem arzt reden.
      grundsätzlich kann ich empfehlen nicht zu dünne socken zu tragen. relativ dicke sportsocken mit möglichst hohem baumwollanteil find ich da schon ganz gut.

      billige plastikschuhe sind natürlich auch schweißfördernd.

      wenn ich einen langen unitag habe an dem es sehr warm ist ziehe ich mir möglichst wenig an (kurze hose, luftiges hemd/shirt) das hilft auch ungemein imo.
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      katzenstreu in die schuhe
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.914
      Original von PekkaWP
      Tens-Gerät + Reizstromsocken
      das machst dann 1-2 Monate 2mal die Woche und dann solltest dauerhaft Ruhe haben.
      So war es bei mir zu mindest.
      Kostenpunkt?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Original von pappenheimer
      du wechselst täglich deine füße? ?(
      Du etwa nicht? ?(
    • PekkaWP
      PekkaWP
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 87
      Original von Sefant77
      Original von PekkaWP
      Tens-Gerät + Reizstromsocken
      das machst dann 1-2 Monate 2mal die Woche und dann solltest dauerhaft Ruhe haben.
      So war es bei mir zu mindest.
      Kostenpunkt?
      Sollte im schlimmsten Fall um die 100€ kosten. Mir hat es mein Arzt empfohlen und ich hab mittlerweile überhaupt keine Probleme mehr damit.
      Einfach mal bei Ebay Reizstromsocken und Tens-Gerät eingeben.
    • BerlinWest23
      BerlinWest23
      Global
      Dabei seit: 17.01.2009 Beiträge: 42
      waschen
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Original von PekkaWP
      Original von Sefant77
      Original von PekkaWP
      Tens-Gerät + Reizstromsocken
      das machst dann 1-2 Monate 2mal die Woche und dann solltest dauerhaft Ruhe haben.
      So war es bei mir zu mindest.
      Kostenpunkt?
      Sollte im schlimmsten Fall um die 100€ kosten. Mir hat es mein Arzt empfohlen und ich hab mittlerweile überhaupt keine Probleme mehr damit.
      Einfach mal bei Ebay Reizstromsocken und Tens-Gerät eingeben.
      Zahl das die (private) Krankenkasse?
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Original von RuthlessRabbit
      Original von PekkaWP
      Original von Sefant77
      Original von PekkaWP
      Tens-Gerät + Reizstromsocken
      das machst dann 1-2 Monate 2mal die Woche und dann solltest dauerhaft Ruhe haben.
      So war es bei mir zu mindest.
      Kostenpunkt?
      Sollte im schlimmsten Fall um die 100€ kosten. Mir hat es mein Arzt empfohlen und ich hab mittlerweile überhaupt keine Probleme mehr damit.
      Einfach mal bei Ebay Reizstromsocken und Tens-Gerät eingeben.
      Zahl das die (private) Krankenkasse?
      als ob du es nötig hättest ;)
    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      naja ist wohl nicht für jeden was aber: einfach niemals schuhe tragen hilft garantiert
    • Rydizzle
      Rydizzle
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2008 Beiträge: 3.651
      Das hier ist die ultimative Hilfe

      Hab ich mir mal bestellt und seitdem will ich es eigentlich die ganze Zeit wieder tun, aber verplan es immer.... meine Erfahrungen damit sind absolut positiv... kannste Turnschuhe den ganzen Tag anhaben und am Ende trotzdem bei ner Frau, die du das erste Mal getroffen hast die Schuhe bedenkenlos ausziehen...
    • BReWs7aR
      BReWs7aR
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 7.740
      Füße einpudern bzw Puder in die "frischen" Schuhe. easy game ;)
    • ponderignon
      ponderignon
      Black
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 1.320
      hab letztens im fernsehen gesehen wie nen facharzt der darauf spezialisert ist meinte es funkzt wenn man eichenrinde auskoch wie nen normalen tee und dann darin die füsse einmalig baded. da is nen harz oder so was drin was sich an die haut setzt und die schweissdrüsen da verschliesst. wirkt ca 6 monate. funtzt aber nur an füssen und haenden da es sich iwie nur an die haut dort und nicht an die "normale" haut setzen kann.
    • PekkaWP
      PekkaWP
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 87
      Original von RuthlessRabbit
      Original von PekkaWP
      Original von Sefant77
      Original von PekkaWP
      Tens-Gerät + Reizstromsocken
      das machst dann 1-2 Monate 2mal die Woche und dann solltest dauerhaft Ruhe haben.
      So war es bei mir zu mindest.
      Kostenpunkt?
      Sollte im schlimmsten Fall um die 100€ kosten. Mir hat es mein Arzt empfohlen und ich hab mittlerweile überhaupt keine Probleme mehr damit.
      Einfach mal bei Ebay Reizstromsocken und Tens-Gerät eingeben.
      Zahl das die (private) Krankenkasse?
      Keine Ahnung, meine Gesetzliche wollte mir so ein Gerät "leihen" wo ich dann pro Quartal irgendwie 15€ zu zahlen sollte. Da ich nicht wusste das ich so schnell damit durch bin und ich keinen Bock hatte jedesmal diese Anträge auszufüllen, hab ich es mir halt gekauft.
      Kannst danach doch wieder bei ebay verhökern.
    • enforcerflo
      enforcerflo
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2007 Beiträge: 1.101
      wie funktioniert so ein Gerät, bzw wat macht das?
    • rossoneri06
      rossoneri06
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 3.260
      Original von ponderignon
      hab letztens im fernsehen gesehen wie nen facharzt der darauf spezialisert ist meinte es funkzt wenn man eichenrinde auskoch wie nen normalen tee und dann darin die füsse einmalig baded. da is nen harz oder so was drin was sich an die haut setzt und die schweissdrüsen da verschliesst. wirkt ca 6 monate. funtzt aber nur an füssen und haenden da es sich iwie nur an die haut dort und nicht an die "normale" haut setzen kann.
      klingt erstmal interessant... hast du zufällig noch nen link, so dass man sich bissl besser informieren kann?

      edit: 1000ster post zum thema schweißfüße ;(