Böse Buben und tückische Ladys

    • FightR
      FightR
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2008 Beiträge: 284
      Hallo Forum =)

      mal ne frage...

      Immer wenn ich JJ und QQ halte renne ich spätestens am River gegen noch höhere Pairs.

      Ich weiß nicht ob es einfach Bad Beats sind oder ich die Hände einfach falsch spiele...

      letztens: Ich halte QQ in mittlerer Position raise preflop, und Villain reraist in früher position.

      flop kommt... eine overcard, nämlich K

      jetzt meine frage was soll ich tun wenn am flop ne overcard kommt wenn ich QQ oder JJ halte und schon geraist habe?


      einfach ne Contibet?
      .
      .
      hab ich gemacht. Resultat war dass mein Gegner raist- Hier hätte ich wohl aussteigen müssen oder?

      dann hab ich gereraised und er dann all in.. ich schieb auch rein
      und er hält A-K. Folglich hab ich dann verloren.

      Also was tun bei QQ oder JJ? Kann man damit preflop All in gehen wenn einer reraist?
      Und Postflop, Turn und River bei Overcard trotzdem weiter betten und bei reraise von villain all in oder doch fold?


      Ich denke ich überbewerte die Hände vielleicht etwas. Aber sind doch einfach saublöde Hände ;(


      Bin für Tipps sehr dankbar.
      :s_love:
  • 7 Antworten
    • Kraese
      Kraese
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2009 Beiträge: 8.820
      also ich bin ebenfalls erst anfänger, aber ich mache das einfach so, wie du schon sagst. ne schöne kontibet hinknallen. mindestns halbe potsieze. wenn er dann drüber geht, musste folden. wenn er callt würde ich zu einer second barrel raten, da viele leute die den flop noch callen, auf den river folden.

      falls du position hast und er betet am flop bei einem solchen board, würde ich auch einfach ne 3-bet machen und sehen was er macht, falls er wieder all in schibt, raus!
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Du raised aus MP und wirst von EP geraised ? Hat er limp/raise gespielt oder wie?

      Ich wuerde pauschal nicht gerne auf den kleinen Limits mit JJ oder QQ Preflop broke gehen, da die Spieler dort sehr tight sind.

      Ich weiss nicht genau welches Limit du spielst, aber wenn es sowas wie NL2-NL10 ist. Dann spiel dort in 3bet Poetten einfach stur ehrlich.

      Ist eine Overcard da spiel c/f. Hast du hart getroffen spiel bet/bet/bet.

      Wenn du QQ/JJ haelst, in einem 3bet Pot bist und am Flop liegt ein K, dann bist du eigentlich Toast. Die normale Range vom Gegner mit der er dich 3bettet ist AK, AA, KK, QQ.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Die Standardline mit einem starken pair als PFA mit Position bei Overcards im Flop ist wie folgt:

      1. (er checkt) du cbettest.

      2. wenn er callt, checkst du IP den Turn behind. (Der Grund ist, dass es eine way ahead/ way behind Situation ist, er quasi nur mit ner besseren Hand nochmal callt und du gegen schwächeren weit vorne bist).

      3. sollte er den River anspielen, foldest du. Ansonsten checkst du behind.


      sollte er an irgendeiner street postflop raisen, dann foldest du.

      ***

      mit dieser line vermeidest du große Fehler, wie den mit QQ auf nem K high board AK auszuzahlen, ab und zu foldest du die bessere Hand aber der Fehler ist halt wesentlich weniger schlimm als die bessere voll auszuzahlen. ;)

      Alternativ kann man auch schon den Flop behind checken, aber dann muss man meist auch am Turn und/oder River callen, ist auch möglich, aber die Standardline ist einfacher.
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Original von Scooop
      Die Standardline mit einem starken pair als PFA mit Position bei Overcards im Flop ist wie folgt:

      1. (er checkt) du cbettest.

      2. wenn er callt, checkst du IP den Turn behind. (Der Grund ist, dass es eine way ahead/ way behind Situation ist, er quasi nur mit ner besseren Hand nochmal callt und du gegen schwächeren weit vorne bist).

      3. sollte er den River anspielen, foldest du. Ansonsten checkst du behind.


      sollte er an irgendeiner street postflop raisen, dann foldest du.

      Naja der Tipp am River ist nicht gut.

      Also Q:club: Q:spade: IP vs Unknown

      Flop

      2:heart: 2:club: 4:club:

      er checkt. Du cbettest und er called

      Turn

      9:spade:

      er checkt. du checkst behind.

      River

      9:club:

      er bettet 1/2 Pot und du foldest ?

      Ist wohl nicht so gut
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      wo ist die Overcard? ;)
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Original von Scooop
      wo ist die Overcard? ;)
      ok verlesen. Du hast recht
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Original von Kraese
      also ich bin ebenfalls erst anfänger, aber ich mache das einfach so, wie du schon sagst. ne schöne kontibet hinknallen. mindestns halbe potsieze. wenn er dann drüber geht, musste folden. wenn er callt würde ich zu einer second barrel raten, da viele leute die den flop noch callen, auf den river folden.

      falls du position hast und er betet am flop bei einem solchen board, würde ich auch einfach ne 3-bet machen und sehen was er macht, falls er wieder all in schibt, raus!
      Anfänger in Rechtschreibung oder beim Pokern??