PLO vs. FLHE - Wo ist die Varianz höher?

    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      Ist eine ernstgemeinte Frage und richtet sich hauptsächlich an die Spieler, die beide Varianten gespielt haben.

      Im Fixed Limit ist die Varianz (auch mir bekannt) schon ziemlich riesig und deutlich höher als im No Limit Holdem.

      Wie hoch ist die Varianz im PLO im Vergleich zu FLHE? (Oder auch NLHE)
      Irgendwann jemand meinte mal die Varianz ist "unendlich", dann würde es kaum Sinn machen diese Variante zu spielen.


      MfG Waaaghbozz
  • 28 Antworten
    • zorgar
      zorgar
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2009 Beiträge: 1.598
      Die Varianz im Bezug auf was?Im Bezug auf BB ist es wohl

      PlO>Nl>>Fl
    • Noonien
      Noonien
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 4.616
      PLO hat eine extreme Varianz .
      Selbst die vermeintlich beste Hand wie AAJQ doublesuited zB ist kein haushoher Favorit gegen 2345 doublesuited.
      Die second nuts sind halt oft zu wenig und bis zum River kann dein gefloppter Straight A high am Flop oft nichts mehr wert sein.
      Ich würde sagen PLO hat die größte Varianz aller Favianten.
    • Dollarpeter
      Dollarpeter
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 643
      wuerde sagen, dass die varianz grundsaetzlich in plo groesser waere, aber die soften tische nehmen das ganze wieder ein wenig, deshalb sag ih momentan plo ist nur ganz leicht mehr swingy als Fl und dann kommt halt lange nix und dann nl
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.099
      Original von Noonien
      Ich würde sagen PLO hat die größte Varianz aller Favianten.
      Aller was!?
    • zorgar
      zorgar
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2009 Beiträge: 1.598
      Ich checks nicht, warum meint ihr Fl wäre so swingy? Woran macht ihr das fest? Wir reden hier doch über BB Swings oder über was?
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      versthe nicht wie ihr darauf kommt, dass NL varianz > FL

      obv ist die varianz kleiner in $ summen bei gleichen limits aber darum geht es (ebenfalls recht obv) hier wohl nicht

      denke PLO und FL tun sich tbh nicht viel was varianz angeht, kommt aber auch auf den spielstil/stakes/gegner an
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.263
      Original von zorgar
      Ich checks nicht, warum meint ihr Fl wäre so swingy? Woran macht ihr das fest? Wir reden hier doch über BB Swings oder über was?
      in solchen threads redet grundsätzlich jeder über was anderes
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.022
      Original von zorgar
      Die Varianz im Bezug auf was?Im Bezug auf BB ist es wohl

      PlO>Nl>>Fl
      ein Vergleich der Varianz in Bezug auf BB macht kaum Sinn.
      in Bezug auf die eigene Bankroll ist die Varianz im FL deutlich höher als im NL

      (bei PLO weiß ich es nicht so genau, dürfte aber sogar noch etwas größer sein)
    • 2plus2is4
      2plus2is4
      Black
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 4.335
      it depends...wie so oft
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Würde sagen, wenn man zwei Limits miteinander vergleicht, auf denen man mit gleicher Bankroll, gleichen Skill usw. die gleiche hourly erzielen kann, ist die Varianz in PLO höher.
    • zorgar
      zorgar
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2009 Beiträge: 1.598
      Original von Django1980
      Original von zorgar
      Die Varianz im Bezug auf was?Im Bezug auf BB ist es wohl

      PlO>Nl>>Fl
      ein Vergleich der Varianz in Bezug auf BB macht kaum Sinn.
      in Bezug auf die eigene Bankroll ist die Varianz im FL deutlich höher als im NL

      (bei PLO weiß ich es nicht so genau, dürfte aber sogar noch etwas größer sein)

      Der Vergleich hinkt doch auch derbe, die eigene Bankroll sollte ja gerade vom Risiko broke zu gehen bestimmt werden. Daher ist das eher Wirkung -> Ursache. Ich weiss es einfach nicht erleuchte uns mal wer.
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      man kann halt einfach die varianz in bigblinds/100 vergleichen, ich hab jetzt keine beispiele für PLOSH und FLSH parat, bei NLSH sind 80bb/100 recht normal (als standardabweichung). PLO dürfte deutlich mehr haben, FL ne ecke weniger
    • turoo
      turoo
      Platin
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 5.454
      Original von TheSenseman
      Original von Noonien
      Ich würde sagen PLO hat die größte Varianz aller Favianten.
      Aller was!?
      # :f_eek:
    • pocketquads
      pocketquads
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 3.639
      Original von Noonien
      PLO hat eine extreme Varianz .
      Selbst die vermeintlich beste Hand wie AAJQ doublesuited zB ist kein haushoher Favorit gegen 2345 doublesuited.
      Die second nuts sind halt oft zu wenig und bis zum River kann dein gefloppter Straight A high am Flop oft nichts mehr wert sein.
      Ich würde sagen PLO hat die größte Varianz aller Favianten.
      beste hand is AATJss
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      PLO>FLHE>NLHE
    • rawman81
      rawman81
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 7.787
      Original von Waaaghboss
      Im Fixed Limit ist die Varianz (auch mir bekannt) schon ziemlich riesig und deutlich höher als im No Limit Holdem.
      bitte was? :f_confused:
    • zorgar
      zorgar
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2009 Beiträge: 1.598
      Die Varianz lässt sich ja imo nur in bb Swings beschreiben, und da gilt nun mal.


      PLO > NLHE >> FLHE


      Wenn es jemand anders versteht dann bitte mit Erklärung. An die Leute die FLHE > All geschrieben haben, warum denkt ihr das??!? Soweit ich weiss gibs doch Leute die ein 100bb Brm haben oder was?
    • jaquesack
      jaquesack
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.810
      100BB BRM im FL wäre krank dämlich. Das kann man auch easy mal in einer Session verballern.

      PS.de sagt 300BB (FR) und 500BB (SH) und auf höheren Limits wird afaik auch gern mal 1000BB BRM gefahren.

      Was sind denn überhaupt vergleichbare Limits?

      0.1/0.2 FL -> ? NL -> ? PLO
      0.5/1 FL -> ? NL -> ? PLO
      2/4 FL -> ? NL -> ? PLO
      5/10 FL -> ? NL -> ? PLO

      Könnte man dann nicht einfach die $-Swings miteinander vergleichen?
    • zorgar
      zorgar
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2009 Beiträge: 1.598
      Das ist ja gerade das Problem du vergleichst sie, indem du sagt jo nach Brm spiel ich mit Betrag X dieses Limit FlHE / NlHE / PLO. Damit erreichst du aber imo garnix, weil die Swings dort sehr ähnlich sein werden, weil sonst das Brm ja passiver/aggressiver wäre. Man geht so einfach die Argumentation komplett falschherum an.

      Ich bleibe erstmal bei bb Swings weil mir nix besseres einfällt und es schon spät ist.
    • 1
    • 2