FR vs SH

  • 15 Antworten
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Also man kann FR locker bis NL400 spielen. Winnrate bei FR ist locker so 5bb/100 Haende in den unteren Limits.

      Als Anfaenger wuerde ich erst einmal FR spielen. Die Swings sind kleiner und man tiltet am Anfang schon oft genug. Zudem ist es fuer Anfaenger oft leichter.
    • Belg
      Belg
      Platin
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 4.333
      man kann natürlich bis nl400 fr spielen- jedoch ist auf manchen seiten ab nl50/100 ein nitregbattle deluxe am laufen.

      auf den höheren limits sind sh viel mehr games am laufen, jedoch ist es wie nacl schon gesagt hat am anfang leichter fr zu spielen
    • Nobax
      Nobax
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 177
      Der totale Anfänger bin ich eigentlich nicht, hab so über 5000 dons hintermir.
      Trotzdem sh für Anfänger gibts auch garnicht oder? Artikel ect mein ich jetzt?
    • luvmeluvme
      luvmeluvme
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2008 Beiträge: 2.997
      fast alle artikel von ps.de sind sh ausgelegt, auch viele bronze videos gibts für sh
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Fang einfach bei NL5..NL10 ...NL20 an. Irgendwas was deine BR erlaubt und du selbst ernst nimmst (also pff2$ ich calle, ist da nicht gut), wirst schnell merken ob es dich ueberfordert oder nicht
    • Nobax
      Nobax
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 177
      Original von luvmeluvme
      fast alle artikel von ps.de sind sh ausgelegt, auch viele bronze videos gibts für sh
      wo findet man die ? ich seh nur BSS und da dreht sich alles um FR ?
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.329
      Ne BSS sagt nur, dass du Big Stack bist und nicht ob du an einem SH oder FR Tisch sitzt.
    • PeeHTeeH
      PeeHTeeH
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 1.410
      ab silber fangen die eigentlichen sh artikel an. bronze hat eigentlich nur basics anzubieten. trotzdem kannst du dir bronze sh vids angucken.
    • mamanani2
      mamanani2
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2009 Beiträge: 1.013
      Also auf den kleinen Limits machst du auch nichts falsch, wenn du rumnittest, was bei SH zwar nicht ganz so gut ist wie bei FR ist, da du öfter durch die Blinds gehst, aber durch den Equity vorteil und die Tatsache, dass die ganzen Donks dich auch mit nem schlechteren Kicker ausbezahlen trotzdem vertretbar gespielt werden kann.
      FR find ich zum Einstieg aber trotzdem angenehmer, als SH. Kommt aber alles in allem auf den Skin an. Bei mir gibts ab NL10 schon kaum mehr FR Tische.
      Von der profitabilität dürfte es sich aber nicht viel nehmen.

      Vorteil von FR ist einfach, dass du weniger Hände spielst, die abe ziemlich stark sind und du wenig schwierige Entscheidungen hast. Bei SH kommen einfach dadurch, dass du auch marginale Hände spielen musst viel mehr potentielle Fehlerquellen auf den verschiedenen Streets auf.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      du brauchst keine Rechtfertigung, um SH spielen zu dürfen. Wenn du es willst, dann spiel es. Alle BSS Konzepte sind für FR und für SH ausgelegt.

      Bei FR hast du halt mehr handauswahl, bei SH musst du halt mehr spielen und hast dann ab und zu spots die knapp +EV spielbar sind, aber wenn man fehler macht dick -EV sind (blinddefence , 3bet pots). Weil es auf den unteren limits genug tische gibt, kann man FR spielen und sich dort gemütlich die spots aussuchen (du spielst u.U. 8 hände pro orbit IP gegen den fish) statt sich ganze zeit mit den regs an zu legen.
    • Nobax
      Nobax
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 177
      Danke für die Antworten, ich denke ich werde erst mal bei FR bleiben.
      Hab mich damit angefreundet, und bekomme auch kein langeweile Gefühl.
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Bedenke auch, dass du bei FR bei gleichen Limit und guten Multitablingskills einen höheren Stundenlohn hast als bei SH. Und das mit recht simplen Pokerspiel und wesentlich weniger Swings. Das einzige was ich an SH besser finde ist der Spielspaß.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      In meinen Augen unterscheidet sich FR von SH nicht so massiv, wie vielerorts behauptet wird. Primär unterscheidet sich das ganze dadurch, dass 3/4 weniger Leute am Tisch sitzen (die ganz frühen Positionen also rausfallen) und die durchschnittliche Mentalität Preflop etwas weniger aggressiv ist. Postflop sind die Spieler ab einem gewissen Limit gleichgut, auf den niedrigen Limits sind viele Spieler FR aber etwas schwächer und ängstlicher.

      Ob man schlussendlich FR oder SH spielt, hängt von einem selber ab. An SH Tischen ist man aufgrund der schneller wiederkehrenden Blinds einem höheren Druck ausgesetzt um eben diese zu kämpfen, wogegen man an FR Tischen halt etwas besser abwarten kann.

      Oft wird behauptet, dass die Blinddynamik zwischen FR und SH absolut unterschiedlich ist und das ganze ja überhaupt nicht verglichen werden kann. Das Zauberwort hier ist einfach Adaption: Deine Aufgabe ist es zu erkennen WIE die Leute spielen und dir daraufhin überlegen was eine gute Antwort auf die Fragen deiner Gegner ist.
      Pauschalisierung (und damit Definition von Regeln, die eigentlich nicht existieren) ist halt immer eine sehr schlechte Sache.

      Geld gewinnen kann man auf beiden Varianten problemlos.
    • Nobax
      Nobax
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2010 Beiträge: 177
      Original von Witz84
      Bedenke auch, dass du bei FR bei gleichen Limit und guten Multitablingskills einen höheren Stundenlohn hast als bei SH. Und das mit recht simplen Pokerspiel und wesentlich weniger Swings. Das einzige was ich an SH besser finde ist der Spielspaß.
      Wie viele Tische sollte man denn irgendwann spielen können?
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von Nobax
      Original von Witz84
      Bedenke auch, dass du bei FR bei gleichen Limit und guten Multitablingskills einen höheren Stundenlohn hast als bei SH. Und das mit recht simplen Pokerspiel und wesentlich weniger Swings. Das einzige was ich an SH besser finde ist der Spielspaß.
      Wie viele Tische sollte man denn irgendwann spielen können?
      Soviel wie du kannst ohne signifikant schlechter zu spielen ;)