Wadenkrampf - Schmerzen danach

    • 19smoke89
      19smoke89
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 5.598
      Hab mich grad hingelegt und bin eingeschlafen, auf einmal merke ich in beiden beinen gleichzeitig einen extrem heftigen Wadenkrampf. Streck sofort die Beine und steh auf aber er hält so 30 Sekunden an. Jetzt hab ich so heftige Schmerzen in den Beinen dass ich nicht mehr aufrecht laufen kann, ist das normal danach oder sollte ich lieber zum Arzt? Ich merke auch wenn ich sitze, dass die beiden Waden die ganze Zeit wieder versuchen zu verkrampfen, sowas hatte ich echt noch nie, und wenn dann konnte ich danach wieder ganz normal alles machen und hatte keine Schmerzen.


      - arzt - ist die Notlösung, ich will aber nicht 10 Euro Gebühr blechen und 1.5 Stunden im Wartezimmer warten (außerdem ist heute Sonntag)
      - nichts tun und warten - ist nicht unbedingt erfolgsversprechend
      - dehnen kann ich das Bein nicht, habs schon versucht, aber die Waden verkrampfen wieder sofort ;(
  • 14 Antworten
    • Johnnny777
      Johnnny777
      Global
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 745
      bleib ruhig ist nix besonderes.. hast wahrscheinlich zu wenig magnesium zu dir genommen.. hol dir ne banane oder ne flasche wasser und gut ist..
    • 19smoke89
      19smoke89
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 5.598
      Original von Johnnny777
      bleib ruhig ist nix besonderes.. hast wahrscheinlich zu wenig magnesium zu dir genommen.. hol dir ne banane oder ne flasche wasser und gut ist..
      hab mal ne halbe Flasche Wasser getrunken, hoffe nur dass die schmerzen bis morgen nachlassen.
    • magicmo
      magicmo
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 1.857
      Hab auch recht häufig Krämpfe, je nach Stärke bleiben die Nachwirkungen etwas länger erhalten. Generell kein Grund zur Beunruhigung. Du könntest es sonst noch mit massieren versuchen, sonst ist Gegendrücken das erfolgsversprechenste.
    • Johnnny777
      Johnnny777
      Global
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 745
      Original von 19smoke89
      Original von Johnnny777
      bleib ruhig ist nix besonderes.. hast wahrscheinlich zu wenig magnesium zu dir genommen.. hol dir ne banane oder ne flasche wasser und gut ist..
      hab mal ne halbe Flasche Wasser getrunken, hoffe nur dass die schmerzen bis morgen nachlassen.
      ja.. nur solltest überm tag verteilt mehr wasser trinken..

      mind. 2-3l ..

      wieviel trinkst du denn so überm tag verteilt?

      hatte auch früher diese probleme.. als sportler braucht man ne hohe dosis magnesium sonst kriegt man immer krämpfe nach hoher belastung..

      hast wahrscheinlich gestern viel sport gemacht und wenig nahrung, wasser zu dir geführt..
    • 19smoke89
      19smoke89
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 5.598
      Original von Johnnny777
      Original von 19smoke89
      Original von Johnnny777
      bleib ruhig ist nix besonderes.. hast wahrscheinlich zu wenig magnesium zu dir genommen.. hol dir ne banane oder ne flasche wasser und gut ist..
      hab mal ne halbe Flasche Wasser getrunken, hoffe nur dass die schmerzen bis morgen nachlassen.
      ja.. nur solltest überm tag verteilt mehr wasser trinken..

      mind. 2-3l ..

      wieviel trinkst du denn so überm tag verteilt?

      hatte auch früher diese probleme.. als sportler braucht man ne hohe dosis magnesium sonst kriegt man immer krämpfe nach hoher belastung..

      hast wahrscheinlich gestern viel sport gemacht und wenig nahrung, wasser zu dir geführt..
      hab jetzt übers ganze Wochenende (bis auf gerade eben) vielleicht maximal 0.5 Liter Wasser getrunken, sonst nur Cola, Ice Tea, Alk und so ein Zeug, gegessen hab ich aber gut und viel :D .
      Hatte vor ca. 3 Jahren schonmal paar Krämpfe war aber nicht so schlimm wie jetzt hab dann ca. 2 Monate Magnesium Tabletten eingenommen und dann abgesetzt, dann war ich bis heute Beschwerdefrei.
      Sport mache ich eigentlich nicht so viel, laufe pro Woche 2 mal unterschiedlich lange Strecken aber maximal nur 8 Kilometer. Kraftsport mache ich so gut wie gar nicht außer paar Liegestützen.
    • Johnnny777
      Johnnny777
      Global
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 745
      Original von 19smoke89
      Original von Johnnny777
      Original von 19smoke89
      Original von Johnnny777
      bleib ruhig ist nix besonderes.. hast wahrscheinlich zu wenig magnesium zu dir genommen.. hol dir ne banane oder ne flasche wasser und gut ist..
      hab mal ne halbe Flasche Wasser getrunken, hoffe nur dass die schmerzen bis morgen nachlassen.
      ja.. nur solltest überm tag verteilt mehr wasser trinken..

      mind. 2-3l ..

      wieviel trinkst du denn so überm tag verteilt?

      hatte auch früher diese probleme.. als sportler braucht man ne hohe dosis magnesium sonst kriegt man immer krämpfe nach hoher belastung..

      hast wahrscheinlich gestern viel sport gemacht und wenig nahrung, wasser zu dir geführt..
      hab jetzt übers ganze Wochenende (bis auf gerade eben) vielleicht maximal 0.5 Liter Wasser getrunken, sonst nur Cola, Ice Tea, Alk und so ein Zeug, gegessen hab ich aber gut und viel :D .
      Hatte vor ca. 3 Jahren schonmal paar Krämpfe war aber nicht so schlimm wie jetzt hab dann ca. 2 Monate Magnesium Tabletten eingenommen und dann abgesetzt, dann war ich bis heute Beschwerdefrei.
      Sport mache ich eigentlich nicht so viel, laufe pro Woche 2 mal unterschiedlich lange Strecken aber maximal nur 8 Kilometer. Kraftsport mache ich so gut wie gar nicht außer paar Liegestützen.
      aah stimmt hab alk ganz vergessen..

      ist ja dann auch klar was die ursache war ^^

      0,5l wasser - Wasserentzug vom alk = Krampf!!

      nächstes mal vorm schlafen gehn nen halben liter trinken und du ersparst dir die schmerzen :)
    • ArtemisDD
      ArtemisDD
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2009 Beiträge: 1.468
      Ich hatte nach sportlichen Aktivitäten Nachts auch häufig Wadenkrämpfe.
      Seitdem ich vorher nen Glas Wasser mit ner halben Magnesium Brausetablette zu mir nehme hab ich Nachts keine Wadenkrämpfe mehr.
    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      ich kenn das auch wenn ich lange vorm rechner sitze das meine waden irgenwann krampfen weil ich die beine immer gegen das stuhlbein drücke
    • oRkisHw4rChieF
      oRkisHw4rChieF
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2010 Beiträge: 1.452
      Original von 19smoke89
      Hab mich grad hingelegt und bin eingeschlafen, auf einmal merke ich in beiden beinen gleichzeitig einen extrem heftigen Wadenkrampf. Streck sofort die Beine und steh auf aber er hält so 30 Sekunden an. Jetzt hab ich so heftige Schmerzen in den Beinen dass ich nicht mehr aufrecht laufen kann, ist das normal danach oder sollte ich lieber zum Arzt? Ich merke auch wenn ich sitze, dass die beiden Waden die ganze Zeit wieder versuchen zu verkrampfen, sowas hatte ich echt noch nie, und wenn dann konnte ich danach wieder ganz normal alles machen und hatte keine Schmerzen.


      - arzt - ist die Notlösung, ich will aber nicht 10 Euro Gebühr blechen und 1.5 Stunden im Wartezimmer warten (außerdem ist heute Sonntag)
      - nichts tun und warten - ist nicht unbedingt erfolgsversprechend
      - dehnen kann ich das Bein nicht, habs schon versucht, aber die Waden verkrampfen wieder sofort ;(
      Nur den Threadtitel gelesen und ich sags dir du wirst durch die hölle gehen ^^
      Hatte einmal nen Wadenkrampf über ne Stunde konnte mir net wirklich alleine helfen und naja hatte 1 woche danach noch todesschmerzen ;)
      Aber naja geht wieder weg ^^
    • Nemanja1977
      Nemanja1977
      Global
      Dabei seit: 11.08.2008 Beiträge: 11.069
      Original von Johnnny777
      bleib ruhig ist nix besonderes.. hast wahrscheinlich zu wenig magnesium zu dir genommen.. hol dir ne banane oder ne flasche wasser und gut ist..
      this alles + lol wegen nem Krampf zum Arzt, sei mal kein Mädchen
    • bewnie
      bewnie
      Global
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 725
      Original von Nemanja1977
      Original von Johnnny777
      bleib ruhig ist nix besonderes.. hast wahrscheinlich zu wenig magnesium zu dir genommen.. hol dir ne banane oder ne flasche wasser und gut ist..
      this alles + lol wegen nem Krampf zum Arzt, sei mal kein Mädchen
      ######
      is halt ps.de, hier gehen die User eh wegen jedem Dreck zum Arzt weil sie Krebs/Aids/Schlaganfälle dahinter vermuten
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      ich glaub ihr habt noch nie n richtigen wadenkrampf gehabt?
      sodass ihr 2 tage nicht auftreten konntet? mimimi der geht zum arzt

      lieber denkt der arzt dass ich ne pussy bin und kann möglicherweise irgendwas tun damits schneller weg geht. dehnen, strecken, massieren... oder mir einfach zeigen was ich machen muss, als dass ich paar tage durch die gegend humpel..
    • dudelidude
      dudelidude
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2010 Beiträge: 3.757
      wird zeit dass hier ein neues arzt unterforum aufgemacht wird
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.516
      Beide Beine gleichzeitig hab ich glaub ich noch nie gehabt.
      Dass es nach einem heftigen Krampf mal ein wenig weiter schmerzt, ist ganz normal.
      Wenn's nach drei Tagen noch weh tut, geh zum Arzt, sonst abwarten und Tee trinken.