WTF? wut happund to my redline? FR inside..

    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      tach zusammen,
      ich hab gestern abend mal aus langeweile ne runde fullring aufn micros rumgegrindet und musste heute in der "nachbetrachtung" feststellen, dass ich es geschafft habe irgendwie über 4 komplette stacks OHNE showdown zu verlieren.
      ich spiele normalerweise SH und da hab ich BE bis leicht negative nonsd´s, aber was da gestern los war........ohne worte.

      also bissl an den HEM-filtern gespielt, um zu sehn was da los ist. zu meiner erleichterung hab ich allen situationen wo ich selber PFR war gut abgesahnt......aber ich musste sowohl preflop als auch am flop so viel folden, hab multiway nix getroffen etc, dass meine redline immer weiter runter ging. so weit, dass die session ganz genau BE war, obwohl mein w$sd traumhaft ist :f_cry:

      nun mal die frage an alle micro-fr grinder: sieht die redline bei euch auch scheisse aus? wenn nein, was macht ihr dagegen?

      mein problem sind halt die ständigen multiway-pötte, wo man halt einfach nur check/fold spielen kann/muss. ich kann auch nicht ständig oop ggn. zig limper isolieren wenn ich im blind sitze.......

      ich weiss der beitrag ist etwas wirsch......ich hoffe man verstehts trotzdem:

      was tut ihr auf nl5-25 (von mir aus auch nl50) um eure nonsd winnings zu pushen? oder geht das einfach net so leicht wie bei SH und ich muss mich dran gewöhnen, noch tighter isolieren und weniger cbetten?

      halp plox, so schlimm sah die linie noch nie aus :O
  • 13 Antworten
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.343
      Auf den Micros machen die Gegner doch sau schlechte calls.

      Die Non-SD Line interessiert kein Stueck wenn man auf den Micros spielt, da die Winnings ueber die SDs kommen.

      Es gibt ja haufenweise Callingstations die einen WTS Wert von >35 haben. Was interessieren dich da die non-SD Winnings?
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      ach nee, erzähl mir was neues :D

      nix für ungut, aber es geht um die HÖHE der losses, dass ich nonsd´s net in den positiven bereich kriege auf den micros is mir auch klar.

      ich hatte halt mal was von ca. 100bb auf ca. 2-3k hands gelesen, also dass das noch iO gehen würde als nonsd losses.

      aber ich hatte ja gestern das 4-fache, das kann ja net profitabel sein :O

      also, wenn irgendeiner nen tipp hat, immer her damit :f_biggrin:

      ps: wie sieht die redline bei euch aus?
    • nacl
      nacl
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2009 Beiträge: 12.343
      ja was hast du denn fuer einen Cbet Wert?
      Hast du viel OOP gespielt?

      Ich meine deine Beschreibung ist ja auch sehr vage. Das kann viele Gruende haben.

      Du musst schon ein wenig Pokerspielen koennen, auch auf den Micros um dort normale Werte haben.

      Wenn du da immer mitcallst/limpst weil es eben gute Potodds gibt. Dann gibt es halt nix fuer die Redline zu holen.

      Im Anfaengerthread sind paar typische Graphen. Auch mit red lines drin. Kannst da ja mal reinschauen.
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      ich hab nen prima tip: mach doch einfach die anzeige der red line aus und kuck wieviel du gewonnen hast bevor du mit so hanebüchen behauptungen a la "das kann doch nicht profitabel sein" und "100 bb pro 2k hands sind normal" um dich wirfst.

      ansonsten einfach über jedes raise drübergehen bzw pushen und immer zum sd gehen. easy positive red line, winnings interessieren ja keinen.
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      man leute, ich spiel net erst seit gestern........um das ganze nochmal zu präzisieren (bevor hier jeder denkt ich schlag nl2 net) : mein problem liegt wohl eher an FR, net an den micros.

      und was hanebüchen daran sein soll is mir auch net klar. ich behaupte gar nichts.......aber was hab ich erwartet? sinnvolle antworten? bei ps.de? ich armer narr :f_biggrin:
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      auf nl2 pots ohne showdown gewinnen..... hf
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      siehe ausgangspost: ging um nl5-25 (evtl. nl50)

      da sollte es doch halbwegs machbar sein, die rote linie von 45° nach unten auf sagen wir 30° nach unten zu pushen :f_biggrin:

      ich muss wohl einfach viel tighter werden............FR bedarf mehr gewöhnung als erwartet :O
    • Sharkira
      Sharkira
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2009 Beiträge: 5.124
      Original von suitedeule
      auf nl2 pots ohne showdown gewinnen..... hf
      #

      wenn interessieren auf NL2-25 die non SD winnings??????ß
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      erklär uns doch einfach mal warum du deine kurve von 45 auf 30 grad bringen willst, vielleicht kommst du ja selbst auf die antwort.
    • Pokermage2008
      Pokermage2008
      Bronze
      Dabei seit: 04.10.2008 Beiträge: 6.784
      Original von suitedeule
      auf nl2 pots ohne showdown gewinnen..... hf
      easy ;) 20k sample inside
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      seht ihr? wenigstens pokermage glaubt mir :f_biggrin:
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      was ihr immer mit der redline habt...

      das verhaeltnis von non- zu showdown winnings sollte sich automatisch aus der so optimal wie moeglich gewaehlten spielweise auf den entsprechenden stakes ergeben. diese spielweise sollte einzig und allein das ziel haben die winnings an sich zu maximieren.

      (und das auf den loose/passiv/fishy stakes der fokus eher auf showdown winnings aka value betting liegen sollte stelle ich jetzt mal einfach so in den raum :rolleyes: )
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      also die schlimmsten losses waren übrigens auf nl25, nl10 sieht die linie tausendmal besser aus..........vllt. auch nur varianz :O