Ebay Problem: Defekte Espressomaschine verkauft - Käufer beanstandet gebrochenes Teil

    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.081
      Hallo!

      Habe ein kleines Problem, hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen (habs auch schon im Ebay-Forum gepostet). Wird ein etwas längerer Text, bedanke mich deshalb im Voraus bei allen die sich die Mühe machen und sich das durchlesen.

      Habe vor kurzem eine defekte Espressomaschine verkauft. Die Maschine wurde ausdrücklich als defekt ausgewiesen, sowohl in der Zustandsbeschreibung als auch im Text.


      Zustand:

      Als Ersatzteil / defekt: Artikel, der insgesamt nicht wie vorgesehen
      funktioniert oder nicht vollkommen funktionsfähig ist. Dazu zählen Artikel, die so schadhaft sind,
      dass die Nutzung erschwert wird, sowie Artikel, die eine Reparatur oder
      Wartung benötigen, oder auch Artikel, bei denen notwendige Teile fehlen.
      Weitere Einzelheiten im Angebot des Verkäufers.

      Text:

      Illy Espressomaschine Francis Francis! defekt

      Die Maschine befindet sich in einem guten optischen Zustand.
      Kann nicht genau sagen was defekt ist, vermute aber, dass es sich um
      einen Kurzschluss handelt (meine Sicherungen fliegen zumindest wenn ich
      die Maschine einschalte).


      Keine Gewährleistung oder Garantie,
      da Privatverkauf.



      Nun hat der Käufer das Paket erhalten und beanstandet einen gebrochenen Siebträger. Hier der genaue Wortlaut:

      nach dem Erhalt der Espressomaschine musste ich leider
      feststellen, dass es sich bei dem mitgelieferten Siebträger (der auch in
      der Auktion auf Anfrage hin erwähnt wurde) nicht um das Original
      sondern um einen sogenannten "Gran Crema Siebträger" der Firma Saeco
      handelt. Dies wäre nicht weiter zu beanstanden (da nicht in der Auktion
      definiert) allerdings ist der Siebträger leider defekt, es ist der
      komplette Mechanismus abgebrochen. Zudem wurden alle Mechanischen Teile
      durch Ausbau entfernt. Dies ist ein erheblicher Defekt an der Maschine
      der nicht erwähnt wurde, womit der Artikel nicht der Artikelbeschreibung
      entspricht, weil wissentlich Mängel verschwiegen wurden. Ein Vorschlag
      meinerseits ist nun, dass Sie für den Ersatz eines original Siebträgers
      aufkommen (59,80 inkl. Versand bei http://www.le-grand-chef.de), mit der Rücknahme des
      Artikels+Versandkosten oder Erstattung des Auktionsbetrags wäre ich
      ebenfalls einverstanden. Bitte setzen Sie sich unverzüglich mit mir in
      Verbindung. Gruß


      Mal abgesehen davon, dass ich definitiv nicht wissentlich Mängel verschwiegen habe, bin ich mir relativ sicher, dass besagtes Teil nicht gebrochen war bevor ich es abgeschickt habe (was auch der Grund war warum ich es nicht im Text erwähnt habe). Sind seine Forderungen überhaupt berechtigt? Was würdet Ihr an meiner Stelle tun?

      Mfg Boris
  • 22 Antworten
    • Araklion
      Araklion
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2006 Beiträge: 4.605
      Original von boristheblade
      Dazu zählen Artikel, die so schadhaft sind,
      dass die Nutzung erschwert wird, sowie Artikel, die eine Reparatur oder
      Wartung benötigen, oder auch Artikel, bei denen notwendige Teile fehlen.
      Weitere Einzelheiten im Angebot des Verkäufers.
      Steht doch schwarz auf weiß da.
      Wenn du ihm nicht geschrieben hast, dass alle Teile dabei sind, soll er sich halt verpissen.
    • jonald
      jonald
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 303
      Hast 2 Möglichkeiten:

      1. Artikel wurde als defekt verkauft - es wurde darauf hingewiesen, dass Teile fehlen können.

      2. Entschuldige dich freundlich bei Ihm und biete ihm an zwishen 5-10% des Verkaufspreises zurück zu erstatten weil du anerkennst, dass die Maschine wohl einen Versandschaden erlitten hat, der allerdings keineswegs die Funktion beeinträchtigt und nicht auf unsachgemäße Verpackung zurück zu führen ist.

      Ich schätze 60€ für einen Siebträger sind extrem überteuert im Vergleich zum Originalpreis - nicht zu denken an deinen erzielten Erlös.
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.450
      privatverkauf und dann noch als defekt, wär mir wurscht was der andere schreibt...
    • AgentSix
      AgentSix
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 3.296
      Hmm, steht doch alles da. Was will er denn? Wenn du den Zustand genau so hingeschrieben hast, würde ich mir keine Gedanken machen. Der wollte nur ein teueres Teil haben und hat eben die Niete gezogen.
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.668
      Viel Spaß mit der negativen Bewertung... =)
      Ich würde da überhaupt nichts machen... Haste als Defekt verkauft und gut ist...
      Ärger mit Ebay brauchste auch nicht fürchten. Da gehen jetzt ein paar Tickets hin und her in denen der Käufer rumheult und du auf deinen beschriebenen Defektverkauf verharrst und feddich...

      Anders sähe es natürlich aus, wenn du die Unversehrtheit des Siebträgers irgendwo beschrieben hättest...
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.897
      Käufer hatte gehofft es ist nur ein kleiner Defekt, den er billig reparieren kann und ist nun angepisst daß er anscheinend nicht das erhoffte Schnäppchen gemacht hat.

      Dies ist ein erheblicher Defekt an der Maschine der nicht erwähnt wurde, womit der Artikel nicht der Artikelbeschreibung entspricht, weil wissentlich Mängel verschwiegen wurden.


      Großes lol.

      Antworte ihm die Defekt-Definition von Ebay und den Aktionstext und das es nicht "defekt" und "erheblich defekt" in der Ebay Definition gibt. Der Artikel war als defekt ausgewiesen und aus mangelnden technischen Wissen konntest du keinen genauen Fehler sagen (sonst hättest du das Ding ja ggfs selber repariert und behalten). Dann kannst du ihm noch sagen daß es eine sehr unfeine Art ist dir vorzuwerfen wissentlich Mängel verschwiegen zu haben.

      Er hat den als defekt eingestellten Artikel ersteigert, da muß er einfach mit rechnen daß ALLES mögliche defekt sein kann. Kannst auch sagen daß er vom Ebay Kundendienst die gleiche Antwort erhalten wird und daß eine negative Bewertung ziemlich daneben wäre und er dann demnächst halt keine als defekt markierten Artikel bei Ebay kaufen soll.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.897
      Hab die Auktion gefunden.

      Verkauft für 82 Euro. Funtionstüchtige gebrauchte bzw sogar generalüberholt vom Hersteller gegen für ca 150 Euro weg.

      Und der Typ ersteigert eine als defekt deklarierte für den Preis und fordert jetzt ein 60 Euro Ersatzteil...dreist, dumm oder beides...

      Der Typ bietet gerade wieder auf diverse Maschinen. Kann sogar einer sein der gezielt defekte kaufen will, wieder hinbasteln und dann teurer weiterverkaufen will.

      PS: Wieviele Expresso/Kaffeemaschinen und Uhren fallen bei dir eigentlich vom Laster? :f_biggrin:
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.081
      Vielen Dank für für eure Antworten. Vor allem Sefant, danke für deine ausführliche Antwort. Btw, nice Sherlock-Skillz :P . Du bist also auch der Meinung, dass ich im Recht bin?

      Original von Sefant77
      PS: Wieviele Expresso/Kaffeemaschinen und Uhren fallen bei dir eigentlich vom Laster? :f_biggrin:
      verkaufe die sachen hauptsächlich für meinen vater. er geht halt gerne zum flohmarkt an den wochenenden, daraus ist ein hobby entstanden sozusagen. sein "spezialgebiet" sind uhren und espressomaschinen. wie du dir sicher denken kannst, kommt es nicht selten vor, dass schrott dabei ist... das darf dann der sohnemann bei ebay versteigern :facepalm: :D
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.897
      Natürlich bist du im Recht.

      Defekt deklariert ohne genaue Fehlerbeschreibung WAS genau kaputt sein könnte. Folglich kann auch alles kaputt sein. Käufer nimmt dieses Risiko in Kauf.

      Wie gesagt, arg lächerlich wenn er jetzt ankommt von wegen Artikel ist als defekt eingestellt, aber er ist "erheblich defekt" blabla...
    • groovechampion
      groovechampion
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2009 Beiträge: 1.947
      Bei Privatverkäufern gilt der Gefahrenübergang bei Versandaufgabe (bei gewerbl. Verkäufern bei Zustellung), der Typ kann Dir also garnichts hinsichtlich Transportschaden.

      "Alle mechanischen Teile ... entfernt": Je nachdem, was gemeint ist, könnte das schon ein verschwiegener Mangel sein...
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.897
      Original von groovechampion
      Bei Privatverkäufern gilt der Gefahrenübergang bei Versandaufgabe (bei gewerbl. Verkäufern bei Zustellung), der Typ kann Dir also garnichts hinsichtlich Transportschaden.

      "Alle mechanischen Teile ... entfernt": Je nachdem, was gemeint ist, könnte das schon ein verschwiegener Mangel sein...
      Zustand: Als Ersatzteil / defekt: Artikel, der insgesamt nicht wie vorgesehen funktioniert oder nicht vollkommen funktionsfähig ist. Dazu zählen Artikel, die so schadhaft sind, dass die Nutzung erschwert wird, sowie Artikel, die eine Reparatur oder Wartung benötigen, oder auch Artikel, bei denen notwendige Teile fehlen. Weitere Einzelheiten im Angebot des Verkäufers.


      Auch abgedeckt.

      Der Käufer hatte alle Zeit der Welt vor dem Bieten per Email bei ihm nachzufragen. Bessere Fehlerbeschreibung, ob wenigstens alle Teile vorhanden sind etc...
    • HoaXi
      HoaXi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 765
      Bin wohl der Einzige, der das nicht ganz so unkritisch sieht.

      Die Beschreibung hat wesentlich mehr zu sagen, als eine allgemeingültige, von Ebay automatisch eingefügte Definition des Wortes 'defekt'.

      Und 'guter optischer Zustand' sowie 'Kann nicht genau sagen was defekt ist, vermute aber, dass es sich um einen Kurzschluss handelt' ohne weitere sonstige Angaben, impliziert schon, dass die Maschine vollständig und optisch unbeschädigt ist.
      Wenn ich mich an die Defektdefinition von Ebay klammerte, könnt ich auch n ausgeschlachtetes Auto verkaufen, und sagen, ich wüsste nich, warums nich angeht, vielleicht sei ja der Tank leer,..

      Nichtsdestotrotz wird der Käufer wahrscheinlich nix machen, wenn Du Dich einfach nimmer meldest.
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.081
      Original von HoaXi
      Und 'guter optischer Zustand' sowie 'Kann nicht genau sagen was defekt ist, vermute aber, dass es sich um einen Kurzschluss handelt' ohne weitere sonstige Angaben, impliziert schon, dass die Maschine vollständig und optisch unbeschädigt ist.
      naja, ich kann jetzt nicht jeden artikel den ich verkaufe auseinandernehmen und auf seine komplettheit überprüfen. würde erstens zu viel zeit in anspruch nehmen und zweitens bin ich laie und wüsste sowieso nicht wo was hingehört.
      die maschine wurde gebraucht gekauft, hat nicht nicht funktioniert, und dann hab ich sie einfach weiterverkauft.
      optisch war sie in ordnung und es ist ja nicht so, dass die maschine ausgeschlachtet ist... das hätte selbst ich als laie am gewicht gemerkt. es geht lediglich um den siebträger (das ding wo man den kaffee reintut), da fehlt anscheinend ein wichtiges teil (was ihm erst beim auseinandernehmen aufgefallen ist).
    • Jakomo
      Jakomo
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 1.498
      Original von HoaXi

      Wenn ich mich an die Defektdefinition von Ebay klammerte, könnt ich auch n ausgeschlachtetes Auto verkaufen, und sagen, ich wüsste nich, warums nich angeht, vielleicht sei ja der Tank leer,..
      Naja,der Vergleich zieht wohl eher nicht. Du könntest ein Auto verkaufen, bei dem jedes Teil defekt ist. OP hat ja ne ganze Maschine geliefert. Das ist was anderes. ;)

      @OP: würde auch nicht drauf eingehen. du bist im Recht und moralisch ist da auch nix gegen zu sagen.
    • HoaXi
      HoaXi
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 765
      Du schreibst oben, dass Espressomaschinen das 'Spezialgebiet' Deines Vaters sind, daher ging ich davon aus, dass etwas Kenntnis von der Materie vorhanden ist - zumal Espressomaschinen durchaus ab und an Wartung und Reparaturen benötigen.

      Ausserdem schreibt der Käufer, dass alle mechanischen Teile der Maschine entfernt wurden, und danach klingt die Auktionsbeschreibung garnicht.

      Der Siebträger wurde wohl für den Versand abgenommen - wenn der Defekt so versteckt ist, dass er selbst dabei nicht aufgefallen ist, kann Dir niemand nen Strick draus drehen.


      Versteh mich nich falsch - ich find halt nur nich, dass diese von Ebay automatisch eingefügte Defekt-Definition, die recht klein ist, die an einer uninteressanten Stelle steht, und die man erst noch extra anklicken muss, hier das totale K.O.-Kriterium ist, als die es die meisten hier hinstellen.


      @Jakomo
      Es ging mir auch bei dem Vergleich um diese automatisch eingefügte Definition, nach der notwendige Teile fehlen dürfen.
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.081
      Original von HoaXi
      Du schreibst oben, dass Espressomaschinen das 'Spezialgebiet' Deines Vaters sind, daher ging ich davon aus, dass etwas Kenntnis von der Materie vorhanden ist - zumal Espressomaschinen durchaus ab und an Wartung und Reparaturen benötigen.
      Hab Spezialgebiet deshalb in Anführungszeichen geschrieben weil es leicht sarkastisch gemeint war. Er weiß zwar welche Maschinen etwas Wert sind, kennt sich aber genauso wenig wie ich mit der Technik aus.

      Original von HoaXi
      Ausserdem schreibt der Käufer, dass alle mechanischen Teile der Maschine entfernt wurden, und danach klingt die Auktionsbeschreibung garnicht.
      Nicht ganz, er schreibt es sind alle mechanischen Teile des Siebträgers entfernt. Die Maschine an sich hat noch alle Teile. Lediglich bei dieser Komponente fehlt das Innenleben laut Käufer (wusste gar nicht das sowas überhaupt ein Innenleben hat ^^):


      Original von HoaXiDer Siebträger wurde wohl für den Versand abgenommen - wenn der Defekt so versteckt ist, dass er selbst dabei nicht aufgefallen ist, kann Dir niemand nen Strick draus drehen.
      War halt von außen nicht erkennbar. Hab den Text nach bestem Wissen und Gewissen verfasst. Wenn mir was aufgefallen wär, hätt ichs natürlich dazugeschrieben (warum auch nicht, verkaufe den Artikel sowieso schon als "defekt").


      Original von HoaXiVersteh mich nich falsch - ich find halt nur nich, dass diese von Ebay automatisch eingefügte Defekt-Definition, die recht klein ist, die an einer uninteressanten Stelle steht, und die man erst noch extra anklicken muss, hier das totale K.O.-Kriterium ist, als die es die meisten hier hinstellen.
      Da geb ich dir prinzipiell Recht. Mir wärs auch lieber wenn das irgendwo größer stehen würde.
    • emrah999
      emrah999
      Black
      Dabei seit: 29.03.2006 Beiträge: 3.873
      meine Antwort wäre:

      "Hallo und vielen Dank für ihre eMail.
      Als ich den Artikel an Sie verschickt habe war der Siebträger vollständig, ich bin auch bereit das an Eides Statt zu erklären.

      Viel Glück"


      Wie mich solche erst kaufen und dann im Nachhinein den Preis-Drücken Typen ankotzen, hab ne Zeitlang öfter Handys bei eBay verkauft und hatte sowas immer wieder :s_mad:
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.081
      Kleines Update, der Käufer hat mir jetzt Fotos geschickt:



      und so sollte besagtes teil aussehen: Link (etwas runterscrollen)

      die Feder fehlt und noch 2 Teile... wär ich halt nie draufgekommen weil ich die Maschine nicht auseinandergenommen habe
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      naja dann war das optisch ja ok. Mach dir kein Stress, da passiert nix und auf die neg Bewertung halt schreiben Geraet war als defekt verkauft. Abgehakt...
    • 1
    • 2