Starting Hand Chart

    • Tulla
      Tulla
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 9
      [FONT=arial]Hallo,
      ich spiele jetzt ca. 10 Tage bei Poker Stars und habe das Gefühl, das ich nicht weiter komme, wenn ich mich beim Play Money Fixed Limit an die Starting Hands Charts halte. Ich spiele fast keine Hände, verliere so regelmäßig meine SB und BB und wenn ich dann z.B. AKo habe, laufe ich bei einem Gegner mit einem Flush an die Wand. Am Anfang spielte ich mehr Hände und boxte mich auf 2500 Punkte. Jetzt sind diese Punkte futsch und von den neuen 1000 habe ich nur noch 615. Ich sehe viele mit verhältnismäßig schlechten Starthänden gewinnen. Sollte ich mein Veralten im Fixed Limit PLay Money da nicht ändern um evtl. erfolgreicher zu sein?
  • 7 Antworten
    • realwizard
      realwizard
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 73
      das starting hand chart funktioniert sehr gut, aber bei real money.
      bei play money gibt es ja keinen anreiz zu folden weil man ja nichts verlieren kann.. da spielen auch viele alle hände und dementsprechend oft trifft dann auch einer mit nichts auf der hand mal den flop.
      ich habe 2 mal play money gespielt um mich an die software zu gewöhnen und dabei trotz alledem mit spielen nach dem starting hand chart (ok, ein kleines bißchen mehr hab ich schon gespielt) massig BBs verdient.
      aber was deine spielweise angeht kannst du bei play money spielen nichts lernen und schonp garnicht das starting hand chart danach bewerten.
    • franznoemmirt
      franznoemmirt
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 95
      Der Starting Hand Chart funktioniert auch bei Playmoney. Du darfst halt am Flop eher nicht folden, auch wenn du sehr wahrscheinlich hinten bist (die Potodds sind sowieso fast immer gewaltig).

      Es ist doch sehr logisch, die anderen schauen sich den Flop mit jedem Blatt an, jemand der tight spielt nur mit Qualitätsblättern, wenn zweiterer dann am Flop was trifft hat er viel eher das beste Blatt als die anderen (und jemand der tight spielt, hat genauso oft Glück wie jemand der jedes Blatt spielt).

      Es lässt sicher keine Rückschlüsse auf spielen mit echtem Geld zu, aber ein Vorteil ist es auch bei Spielgeld.
      (und 1000 chips ist eine VIEL zu kleine Bankroll, da brauchst du am Anfang einfach eine Menge Glück um zu "überleben")
    • Tulla
      Tulla
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 9
      :D Danke für eure Kommentare. Habe ich mir schon gedacht, das es besser ist, wenn es um echtes Geld geht. Na ja, aber meine 5$ habe ich mir noch nicht verdienen können, da mein erster Versuch das Quiz zu meistern, kläglich gescheitert ist. Muß noch sehr viel lesen und verstehen um es zu lösen. Bis dahin werde ich dann wieder mit den Wölfen heulen und bei angemessenen Hands die Flops zu callen und mir anzuschauen. Bin ja wieder auf 2400 Punkte. Es würde mich freuen, wenn ich mal mit Mitgliedern von Pokerstrategy an einem Tisch spielen könnte. Ein tolles Forum ist das hier und offensichtlich auch sehr hilfsbereite Leute dabei. Danke schön.

      TY von Tullamore Dew :D
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von Tulla
      :D Danke für eure Kommentare. Habe ich mir schon gedacht, das es besser ist, wenn es um echtes Geld geht. Na ja, aber meine 5$ habe ich mir noch nicht verdienen können, da mein erster Versuch das Quiz zu meistern, kläglich gescheitert ist. Muß noch sehr viel lesen und verstehen um es zu lösen. Bis dahin werde ich dann wieder mit den Wölfen heulen und bei angemessenen Hands die Flops zu callen und mir anzuschauen. Bin ja wieder auf 2400 Punkte. Es würde mich freuen, wenn ich mal mit Mitgliedern von Pokerstrategy an einem Tisch spielen könnte. Ein tolles Forum ist das hier und offensichtlich auch sehr hilfsbereite Leute dabei. Danke schön.

      TY von Tullamore Dew :D
      wenn du am quiz kläglich gescheitert bist, vllt scheiterst du an den playmoney tischen nicht wegen dem shc sondern bloß weil du schlecht spielst?
    • Hunne68
      Hunne68
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 491
      Neulich habe ich mit Playmoney multitabling geübt. Ich habe strikt nach dem Chart gespielt und 70 BB/100H gemacht. Es kann also funktionieren.
    • Tulla
      Tulla
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 9
      Hallo Kugelfang,

      ich habe in der Zwischenzeit das Quiz bestanden und mich bei Poker Stars auf 5.600 Punkte hoch gepokert. Man lernt hier schnell bei Pokerstrategy.de. Es hat halt vielleicht etwas länger gedauert als bei anderen, aber wer gibt gerne zu, das mann das Quiz erst beim zweiten Mal geschafft hat. Ich habe damit kein Problem. ;) Hatte die Fragen am Anfang etwas unterschätzt...
      aber dank auch für deinen Kommentar lieber Kugelfang :D
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von Tulla
      Hallo Kugelfang,

      ich habe in der Zwischenzeit das Quiz bestanden und mich bei Poker Stars auf 5.600 Punkte hoch gepokert. Man lernt hier schnell bei Pokerstrategy.de. Es hat halt vielleicht etwas länger gedauert als bei anderen, aber wer gibt gerne zu, das mann das Quiz erst beim zweiten Mal geschafft hat. Ich habe damit kein Problem. ;) Hatte die Fragen am Anfang etwas unterschätzt...
      aber dank auch für deinen Kommentar lieber Kugelfang :D
      joar sorry für meinen etwas harten kommentar, aber finds halt etwas komisch, das quiz nichtmal zu schaffen und dann zu meinen, es läge am chart, dass man nicht gewinnt. preflop ist nicht alles :)