[MSS] Die ersten Gehversuche auf NL10

    • pyschi
      pyschi
      Silber
      Dabei seit: 09.09.2009 Beiträge: 971
      Da sind wir nun in meinem kleinen aber feinen Blog zum Thema MSS und meinem Leben mit dieser.

      Gepokert habe ich seit letztem September eine Menge, doch es fehlte immern an der Kontinuität. Angefangen mit SnG's, über die SSS bis hin zu FL hab ich alles mal ausgetestet. Hab mich sogar mal zwei Tage mit der BSS beschäftigt als ich in einem größeren Down hing. Also bisher ist eine Menge halbwissen vorhanden, welches nur noch zusammen geführt werden muss um ein guter Pokerspieler zu werden. Meine stärkste Disziplin war bisher sicherlich die SSS, hab es bis zum marginalen Winningplayer auf NL100 gebracht. Aber es fehlte dann die Motivation, weil es im Down ja immer kein Spaß macht zu spielen. Dazu kam die Änderung des Min-Buyin auf Stars. Nun hab ich also ausgecasht und fang mit $94,91 nochmal neu bei Full Tilt an. Die Rush Tische hatten mich nach der Einführung schon immer fasziniert, weil einfach Unmengen an Händen pro Stunde möglich ist. Da ich in letzter Zeit öfter mal noch auf Stars geshortstackt hatte und nach dem aufdoppeln sitzen geblieben bin, hatte ich mir schon eine "eigene" MSS zurecht gelegt, welche noch etwas tighter war als die Standart Version von greyboy. Somit hab ich mein Spiel nun etwas aufgeloost und bin bereit mein Spiel weiter zu entwickeln.

      Meine ersten Test auf NL5 verliefen gut, nur sind mir wegen Mangelhafter Datensicherung die Hand Historys abhanden gekommen und somit starte ich vollkommen neu durch auf NL10. Das BRM ist für NL10 sicher erstmal etwas aggro, aber Full Tilt hat mich mit einem $300 Bonus gelockt, von dem ich erst $20 freigespielt habe auf NL5. Somit sollte ich mein BRM schon mit BE spielen aufbessern, aber das ist ja nicht das Ziel.
      Da ich auf FT auch getrackt bin, sollte es nun auch bald im Status nach oben gehen um Zugriff auf den kommenden MSS Content zu haben.

      Zu mir selbst gibt es nicht viel zu sagen, fast 26 Jahre alt, hocke 40 Stunden die Woche für ein nettes Gehalt im Büro und habe auch sonst noch einige Hobbys. Fürs Pokern bleibt aber trotzdem noch genug Zeit, man muss den Tag halt nur richtig planen.

      Mein Ziel ist es so schnell wie möglich zurück auf NL100 zu kommen. Es wäre schon wenn ich das noch in 2010 erreichen könnte.
  • 12 Antworten
    • pyschi
      pyschi
      Silber
      Dabei seit: 09.09.2009 Beiträge: 971
      [random Platzhalter]
    • Dimirina
      Dimirina
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 395
      Dann wünsche ich dir mal viel Erfolg. Werde hier desöfteren reinschauen, weil ich selber die MSS spiele, aber schon seit der Einführung des Min-Buyins. Sozusagen ein alter Hase ;) . Bin mittlerweile auch auf NL200 angekommen.

      Bin gespannt was von dir zu hören.
    • Libertines
      Libertines
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2007 Beiträge: 1.562
      was war das genau für ein bonus von FT? ast du dort lange nicht mehr gespielt gehabt?
    • pyschi
      pyschi
      Silber
      Dabei seit: 09.09.2009 Beiträge: 971
      Original von Libertines
      was war das genau für ein bonus von FT? ast du dort lange nicht mehr gespielt gehabt?
      Jupp hatte halt nach Erhöhung des Min Buyins erstmal das weite gesucht und auf Stars weiter mein Ratten dasein genossen :D
      So ein Bonus ist halt genau das richtige um die BR zu rebuilden.

      Heut Abend wird es auch den ersten Graphen geben, die ersten Hände lief es gut, gestern dann ständig in bessere Hände gelaufen und alles bisher gewonnene verblasen. Aber bei den Honks auf NL10 sollte es mit Disziplin (welche ich gestern auch nicht zu 100% hatte) wirklich schnell aufwärts gehen mit der BR.
      Gestern hätte ich am besten auch nicht spielen sollen. Arbeitstag war hart, ich war müde, aber hatte natürlich Bock zu spielen. Das war dann aber maximal C-Game, was ich aber zum Glück auch rechtzeitig beendet habe. Das WE soll heiß werden, also genau das richtige um drin zu hocken und zu grinden :D Wohl eher nicht, aber ein paar k Hände wollte ich schon spielen.
    • Death8136
      Death8136
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 633
      Wünsche dir auch viel Erfolg und einen schnellen Limitaufstieg ;)
      Ich versuche mich momentan auch mal an der MSS.. ich glaube ich kann mich damit anfreunden!
      Aber mein Startlimit ist NL50, vielleicht treffen wir uns ja irgendwann mal an den Tischen :s_cool:
    • pyschi
      pyschi
      Silber
      Dabei seit: 09.09.2009 Beiträge: 971
      Also bei dem Pensum was ich geplant habe, sollte ich im August auf NL50 zu finden zu sein und das ganze ohne Winrate kalkuliert, nur durch Rakeback ;) Aber primäres Ziel ist auch eine solide Winrate, weshalb es sogar noch früher zum Aufstieg kommen könnte, wenn ich keinen fetten Down erwische. Aber das sind alles auch nur träumerein ;)

      Hier nun der versprochene erste Graph:



      Bin mit dem EV absolut nicht zufrieden, grad in den letzten Händen dann rumgesuckt wie ein großer. Aber teilweise bekommt man auf NL10 Hände zu sehen wo man sich fragt was los ist. Sehr oft wurde mein TPTK nun schon am Flop von einem Flush Draw AI gepuhst und natürlich hittet dieser auch regelmäßig schön. Dann sitzt man mit QQ im BB und der SB versucht mit 97o zu stealen und baut sich seine Straße zusammen. Also eigentlich müssten die Winnings noch viel größer sein, weil so viele Braindead Pfosten da rumlaufen. Allerdings können sie auch wie die Könige ihre Aces oder Sets slowplayen. Sorry, aber coldcallen von Aces Preflop sollte einfach immer bestraft werden! Die scheiße hat mich schon einige bb gekostet...Naja was solls, Notes werden dazu schön geschrieben und demnächst nehm ich sie dann auseinander :s_cool:

      Für Hände bin ich grad zu müde, da werden dann morgen mal ein paar folgen. Nun wird der Rest vom Schweiz Spiel geschaut.
    • klick4FUN
      klick4FUN
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.864
      wieso rush?
      willst nicht mal is spiel lernen....nl10 rb grinden is ja faaad :p
    • pyschi
      pyschi
      Silber
      Dabei seit: 09.09.2009 Beiträge: 971
      Original von klick4FUN
      wieso rush?
      willst nicht mal is spiel lernen....nl10 rb grinden is ja faaad :p
      Die ersten Hände auf dem Limit bestätigen meinen Eindruck, NL10 ist auf Rush kein Poker, sondern auf Nutz warten. Da brauchst gar nicht groß über dein Spiel nachdenken, sondern einfach ABC Straight forward spielen. Daher seh ich NL10 zum rebuilden genau richtig auf Rush zu spielen, weil man so viel schneller auf eine Sample Size kommt. Denke das ich ab NL50 dann weg gehen werde von Rush um auch wirklich an meinem Spiel zu arbeiten. Pre- und Postflop hab ich auf jedenfall schon genug Erfahrung um die "schlechten" Leute auf den Limits auszuspielen, darum wäre es verschwendete Zeit die beiden Limits nicht an den Rush Tischen zu überspringen.

      1)
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($4.36)
      BB ($26.47)
      UTG ($9.50)
      UTG+1 ($10.25)
      UTG+2 ($4)
      MP1 ($9.20)
      MP2 ($10)
      Hero ($3.90)
      BTN ($15.21)

      Dealt to Hero T:spade: T:club:

      fold, fold, fold, MP1 calls $0.10, MP2 calls $0.10, Hero raises to $0.50, BTN calls $0.50, fold, fold, MP1 calls $0.40, MP2 calls $0.40

      FLOP ($2.15) Q:heart: A:spade: 2:diamond:

      MP1 checks, MP2 checks, Hero bets $1, BTN calls $1, MP1 folds, MP2 folds

      TURN ($4.15) Q:heart: A:spade: 2:diamond: T:heart:

      Hero bets $2.40 (AI), BTN calls $2.40

      RIVER ($8.95) Q:heart: A:spade: 2:diamond: T:heart: K:spade:

      BU spielt 7/5 auf 400 Hände. Hab keine Notes auf ihn, also bisher ist er noch nicht durch kurioses Spiel aufgefallen.
      Pre denk ich ist Standart, der Flop ist Semioptimal, da ich schon ein Q oder ein A in seiner Range sehe. Allgemein hab ich ihm hier eine Range von 88+, ATs+, KTs+, AQo gegeben. Die frage ist halt mit welcher Hand aus dieser Range würde er Pre cold callen. Ich seh mich schon behind, aber da wir Heads-Up sind, muss ich das halt mit meiner C-bet abchecken. Nach dem call war mir klar das ich am Turn check/fold spielen werde, aber der Turn bringt mir halt das Set. Damit geh ich hier halt Standart broke, weil ein 7/5 Typ sicherlich pre QQ/AA nicht cold callen würde und darum seh ich mich hier schon vorne.
      Wer würde es anders spielen?

      2)
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($9.33)
      Hero ($4)
      UTG ($4.15)
      UTG+1 ($3.65)
      UTG+2 ($10)
      MP1 ($46.35)
      MP2 ($19.80)
      CO ($8.22)
      BTN ($10.64)

      Dealt to Hero A:spade: 5:diamond:

      fold, UTG+1 calls $0.10, fold, fold, fold, fold, fold, fold, Hero checks

      FLOP ($0.25) A:heart: 5:club: Q:diamond:

      Hero checks, UTG+1 bets $0.10, Hero calls $0.10

      TURN ($0.45) A:heart: 5:club: Q:diamond: 3:diamond:

      Hero checks, UTG+1 bets $0.20, Hero raises to $0.70, UTG+1 raises to $3.45 (AI), Hero calls $2.75

      RIVER ($7.35) A:heart: 5:club: Q:diamond: 3:diamond: 7:diamond:

      Hero shows A:spade: 5:diamond:
      (Pre 27%, Flop 67.5%, Turn 68.2%)

      UTG+1 shows K:diamond: A:diamond:
      (Pre 73%, Flop 32.5%, Turn 31.8%)

      UTG+1 wins $6.86

      Callingstation deluxe mit 32/0 :f_eek:
      Bin irgendwie nicht zufrieden mit meinem Play. Denke ein Raise am Flop wäre schon mal besser gewesen. Ich bring es zwar als Favorit rein, aber er hat auch noch massig Outs gehabt.
    • Death8136
      Death8136
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 633
      Hand 1:

      Die 1$-Bet am Flop in 3 Gegner gefällt mir irgendwie nicht. Ich würde da entweder auf c/f umsteigen oder meine 3.40$ direkt in einen 2.15$ Pot reinpushen um maximal FE aufzubauen! Das ist auf jeden Fall gegnerabhänging.
      As played is das aber auf jeden Fall ein Push am Turn.

      Hand 2:

      Wenn er ein Callingstation ist würde ich hier am Flop 0.15$ betten um ihm die Chance zu geben seinem Image nahzugehen ;) Der Check mit Two Pair ist mir da zu tricky. Du willst schließlich einen Pot aufbauen um AI zu kommen.
      Meine Line waäre da am Flop bet/call, Turn bet/broke!
    • runnerrrr
      runnerrrr
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2009 Beiträge: 585
      zur A5-hand:

      hier gefällt mir der call der minbet am flop nicht, würde da bereits versuchen, das Geld reinzukriegen, zumindest jedoch 3-betten.

      die flop c-bet in der TT-Hand ist close, ziemlich marginale entscheidung. as played am turn dann ein selbstläufer.

      gl weiterhin!
    • pyschi
      pyschi
      Silber
      Dabei seit: 09.09.2009 Beiträge: 971
      Bei der TT Hand muss ich euch zustimmen, am Flop einfach mies gespielt. Das ich die A5 Hand am Flop von mir missplayed finde hatte ich ja schon gesagt, also stimm ich euch da auch voll zu, hätte da betten müssen :)

      Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll...hab heute echt schon viel gespielt, darum finde ich die Zahlen auch so erschreckend.
      Hatte heute 57 Preflop Allins. In 15 Fällen bin ich in AA gelaufen und habe 0 mal ausgesuckt. Selbst habe ich 8 mal AA Preflop Allin bekommen und konnte davon immerhin 3 mal gewinnen. Dann hab ich noch 6 Pre AI's gegen KK verloren, davon allerdings auch zwei mal mit AA, somit revidiert sich das ein bisschen.
      Also irgendwie läuft es heut nicht so ganz zusammen, was der Graph auch deutlich zeigt.

      Das Highlight will ich euch nicht vorenthalten:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($14)
      BB ($36.12)
      UTG ($10.53)
      Hero ($4.80)
      UTG+2 ($16.72)
      MP1 ($5.28)
      MP2 ($9.96)
      CO ($1.45)
      BTN ($3.85)

      Dealt to Hero A:diamond: A:spade:

      fold, Hero raises to $0.30, UTG+2 calls $0.30, fold, fold, CO raises to $1.45 (AI), fold, fold, fold, Hero raises to $4.80 (AI), UTG+2 calls $4.50

      FLOP ($11.20) 5:spade: 2:diamond: 7:diamond:

      TURN ($11.20) 5:spade: 2:diamond: 7:diamond: 8:spade:

      RIVER ($11.20) 5:spade: 2:diamond: 7:diamond: 8:spade: 6:spade:

      Hero shows A:diamond: A:spade:
      (Pre 72%, Flop 92.6%, Turn 73.8%)

      UTG+2 shows T:spade: J:spade:
      (Pre 17%, Flop 6.4%, Turn 26.2%)

      CO shows K:club: J:heart:
      (Pre 11%, Flop 1.0%, Turn 0.0%)

      UTG+2 wins $10.46

      Beeindruckend das ich bei dem Lauf nicht noch mehr Down bin...

      Dann nun der Graph:



      Bevor irgendwelche Flames kommen, bin frühaufsteher und hatte heut morgen nichts weiter zu tun :D Nun wird es aber raus in die Sonne gehen bevor heut Abend noch eine kleine 30km Radtour zwecks Aufnahme von Grillgut ansteht. Ich werd also nicht zum Nerd verkommen für Poker :D
      Dank dem Bonus ist die BR noch auf dem gleichen Stand wie gestern. So oft wie ich heut dann auch noch Postflop in Slowgeplayte KK/AA gelaufen bin, kann ich mit meinem EV noch zufrieden sein. Hoffe das läuft dann morgen etwas besser...
    • runnerrrr
      runnerrrr
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2009 Beiträge: 585
      wtf, über 8k hände. rush ist echt sick.

      naja, mit der aa-hand kannst halt nix machen. ist halt die einzige möglichkeit die hand zu spielen. :D

      shit happens