Welches Limit muss man spielen...

  • 11 Antworten
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      ist ab NL25 ungefähr machbar. je nachdem welches limit du spielst is es viel oder wenig zeitaufwand. wenn du gut bist machst du ungefähr 8BigBlinds auf 100 Hände gewinn. jetzt kannst dir selber ausrechnen wie viel du spielen musst
    • contfold
      contfold
      Black
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 6.507
      Kommt obv darauf an, wieviel Zeit Du investieren kannst.
    • Brounxin
      Brounxin
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2009 Beiträge: 678
      als Schlaftablette dauerts bissl länger :tongue:
    • Kaiserludi
      Kaiserludi
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 1.456
      Als normaler Player offensichtlich gar keins, Poker quitten und stattdessen sich nen Job suchen, der dr 400-500€ im Monat bringt, denn als normalen Spieler eines Limit verstehe ich einen Durchschnittspieler des jeweiligen Limit, der ohne Rake breakeven wäre, und der macht offensichtlich mit Rake Minus.
    • contfold
      contfold
      Black
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 6.507
      wat
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      als guter spieler:

      auf NL25: 25k hands
      NL50: 12k hands
      NL100: 6k hands
      NL200: 3k hands

      pro tisch machst du in der stunde ca. 100 hände
      bei z.B. 4 tischen gleichzeitig sind des dann:

      NL25: 50stunden
      NL50: 25stunden
      NL100: 12stunden
      NL200: 6 stunden

      bezieht sich auf shorthanded tische (mit 6spielern) da du dort mehr hände pro stunde spielst
    • DieBernde
      DieBernde
      Global
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 578
      Original von Aerox88
      als guter spieler:

      auf NL25: 25k hands
      NL50: 12k hands
      NL100: 6k hands
      NL200: 3k hands

      pro tisch machst du in der stunde ca. 100 hände
      bei z.B. 4 tischen gleichzeitig sind des dann:

      NL25: 50stunden
      NL50: 25stunden
      NL100: 12stunden
      NL200: 6 stunden

      bezieht sich auf shorthanded tische (mit 6spielern) da du dort mehr hände pro stunde spielst
      Genau, am Monatsersten kurz 4 Tische spielen, kann man ganz genau berechnen...
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.328
      Ja klar, NL200 ist ja auch genauso easy wie NL25 ... die ganzen guten Spieler auf NL200 machens auch so die spielen am 1. des Monats 12 Std an 8 Tischen machen dabei logischerweise 1600-2000€ und haben dann den Rest des Monats frei...
    • mykena
      mykena
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 664
      Original von Crovax
      Ja klar, NL200 ist ja auch genauso easy wie NL25 ... die ganzen guten Spieler auf NL200 machens auch so die spielen am 1. des Monats 12 Std an 8 Tischen machen dabei logischerweise 1600-2000€ und haben dann den Rest des Monats frei...

      wtf??? macht ihr das etwa nicht so? ?( ?(
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Die ganze Herangehensweise ist doch falsch, wenn man als Mikro-Spieler nach dem "Verdienst" fragt.

      Die Motivation muß aus dem Spaß am Spiel selbst kommen, sonst wird man vermutlich eh nie in die Situation kommen, was mit Poker "verdienen" zu können. Spielen, besser werden, aufsteigen usw. ist viel wichtiger.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      @ Crovax
      @DieBernde

      naklar ist mir bekannt, das op niemals in nächster zeit geld gewinnen wird. op is aber sojemand der keine einschätzung höhren will sondern zahlen wie lange er spielen muss. deswegen hab ich ihm zahlen genannt, die in der theory möglich sind. dass des sinnlos ist, weiß ich auch. ich wünsch ihm trotzdem viel spaß beim ereichen seines ziels. ja und ich weiß auch das op sich jetzt an nen NL200 tisch setzt und seine kohle verdonkt, aber dagegen hab ich nichts