verfickte drecksscheisse!

    • foshizzle
      foshizzle
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 520
      nachdem ich heute nachmittag gut 10 stacks down bin, zugegebenermaßen ein teil davon durch mega monkey tilt. nachdem ich mich wieder etwas beruhigt hatte, hab ich eben nochma ne session gewagt.
      lief ganz gut anfangs 3-4 stacks wieder up, aber nein dann erstma deep mit KK in AA gerannt.
      dann gegen den megamongofish noch meine restlichen winnigs plus etwas mehr verloren :rage:
      das alles natürlich in ca.5 aufinander folgenden händen:
      erst K6o>TT>88, fish openshoved K6 wird vom 2. fish und von mir gecallt, auf nem safen flop stelle ich dann gegen den 2. fish noch den rest rein, aber der 1. fish luckt sich natürlich ne st8 zusammen und gewinnt den löwenanteil des pots
      und dann T9<K8s weil der fish gegen alle odds natürlich mit seinem FD callen muss
      das schlimmeste ist ich kann mein geld nichmal zurück gewinnen weil ers natürlich direkt an den nächstbesten idioten verdonkt hat und sich wieder verzogen hat :rage: :rage: :rage: :rage:
      ergebniss 2 stunden grinden um dann in 3 min wieder alles zu verlieren :rage: :rage: :rage: :rage:
      poker ist einfach nur ein verficktes drecksspiel, egal was ich mache ich komm auf keinen grünen zweig, ich verlier mein geld immer an die dümmsten fische und ich kann einfach nix dagegen unternehmen :rage: :rage: :rage: :rage:
  • 1 Antwort
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo foshizzle,

      ich möchte Dich bitten, nicht für jedes frustrierende Erlebnis hier einen eigenen Thread zu eröffnen, das ist der Übersichtlichkeit im Forum doch sehr abträglich. Poste sie doch lieber entsprechend in diesem Thread, den Du ebenfalls eröffnet hast. Diesen Thread werde ich auf nun schließen.


      Gruß,
      michimanni