Mal ne Frage..........

    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      .......... kann es sein, das bei den HU SNG's die Gegner i.d.R. einen an der Klatsche haben und mal locker PF ca. 95% aller Starthände spielen und diese ums Verrecken auch nicht bis zum River aufgeben können?

      Viele Grüße
  • 34 Antworten
    • Jaaay8
      Jaaay8
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2009 Beiträge: 89
      Liegt vielleicht an der unseren Tages/Nacht Zeit?

      Habe nie wirklich aktiv gespielt heute mal etwas nachtaktiv ich spiele zwar lowbuyin HUSNG aber ich hab da auch grad welche zernichtet und zerstört.

      Ob die Uhrzeit wirklich so ein großen Unterschied macht?
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Was eine sinnlose Frage. Über was für nen Pokerraum sprichst du hier und was für ein Limit? Ich vermute mal Ongame 1$ HUSNG, bei dieser Fragestellung :D

      Am besten befasst du dich mal mit Theorie schaust Video und lernst mal was Adaption ist, insbesondere gegen solche LAG oder LoosePassivenGegner.
    • brom0815
      brom0815
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.505
      ja kann sein
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      Interessant.

      Heute verliere ich wieder alle meine Winnings der letzten Wochen gegen so Leute die einfach ALLES spielen und hitten.

      Und zur Krönung verlier ich noch 1. Hand AI call mit AK auf nem Kx6-Flop gegen K6..............

      Aber es ist wieder Vollmond. Da geht bei mir eh nie was (ist echt wahr).

      Viele Grüße

      P.S.: durfte gerade aber wenigsten mal wieder 1 Gewinnen. Rematch gegen den o.g. :f_biggrin:

      Edit 2: mittlerweile doch wieder im Plus :f_biggrin: , aber warum müssen mich solche Leute -selbst, wenn ich letzten Endes gegen die Gewinn mach- mit ihrem Play Any2 bis River so Tilten???

      Viele Grüße
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      Frustabbau
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      Ja, Frustabbau.

      Heute wieder mal 8 von 10 HU's verloren. Echt klasse wie die alle ihre 3 Outer treffen..................
    • sirsteve
      sirsteve
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 1.107
      Denk immer daran: Je schlechter die Gegner, desto grösser die Varianz!

      Trotzdem machst du gegen die viel Gewinn! Einfach versuchen den Tilt abzustellen und irgendwann gehts steil nach oben! Und immer schön am eigenen Spiel arbeiten ;)
    • Kiwio
      Kiwio
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2009 Beiträge: 27
      Original von jo69
      Ja, Frustabbau.

      Heute wieder mal 8 von 10 HU's verloren. Echt klasse wie die alle ihre 3 Outer treffen..................
      da bist du nicht der einzige dem das passiert.
      Einfach wenn du zwei/ drei in Folge verloren hast auch mal eine pause machen.
      So klappts bei mir etwas besser. Außer natürlich du hast einen megafish grad an der hand der noch einige rematches zocken würde. Dann einfach weiter versuchen.

      Und auf jeden Fall weiter am Spiel arbeiten... das kann man immer nur nochmal betonen
    • z1ngs
      z1ngs
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 2.129
      Original von sirsteve
      Denk immer daran: Je schlechter die Gegner, desto grösser die Varianz!
      Das ist halt falsch. Je größer deine Edge, desto weniger die Varianz.
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Original von z1ngs
      Original von sirsteve
      Denk immer daran: Je schlechter die Gegner, desto grösser die Varianz!
      Das ist halt falsch. Je größer deine Edge, desto weniger die Varianz.
      Auch das ist falsch!

      Je größer deine Edge ist desto kleiner fallen die Downswings aus, die Varianz ändert sich nicht...
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.445
      Original von atuerke
      Original von z1ngs
      Original von sirsteve
      Denk immer daran: Je schlechter die Gegner, desto grösser die Varianz!
      Das ist halt falsch. Je größer deine Edge, desto weniger die Varianz.
      Auch das ist falsch!

      Je größer deine Edge ist desto kleiner fallen die Downswings aus, die Varianz ändert sich nicht...
      schwachsinn, der vorletzte hat recht
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Stimmt doch gar nicht^^
      Die Varianz hat doch nichts mit der Edge zu tun.

      Wenn ein 2PTBB Winner einen Downswing hat der seine Winrate um 5PTBB schmälert dann verliert er in der Zeit halt 3PTBB.
      Wenn aber ein 8PTBB Winner den gleichen Downswing hat dann gewinnt er halt nur noch 3PTBB statt 8. Das nimmt er dann vllt gar nicht als Downswing wahr und daher kommt der Eindruck das er eine geringere Varianz hat. Stimmt aber nicht. Die Varianz bleibt gleich.
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.230
      Varianz ist die Abweichung zur "Normalen" Winrate und nicht Badluck (Upswing ;) )
      Ist die Edge größer verringert sich die Wahrscheinlichkeit größere BI-Swings zu erleiden weil man einen höheren ITM-Wert hat.
      Allein die Erwartende EV-Kurve durfte gleich bleiben.
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.445
      Original von maechtigerHarry
      Stimmt doch gar nicht^^
      Die Varianz hat doch nichts mit der Edge zu tun.

      Wenn ein 2PTBB Winner einen Downswing hat der seine Winrate um 5PTBB schmälert dann verliert er in der Zeit halt 3PTBB.
      Wenn aber ein 8PTBB Winner den gleichen Downswing hat dann gewinnt er halt nur noch 3PTBB statt 8. Das nimmt er dann vllt gar nicht als Downswing wahr und daher kommt der Eindruck das er eine geringere Varianz hat. Stimmt aber nicht. Die Varianz bleibt gleich.
      eben genau DAS stimmt nicht
    • Phantom07
      Phantom07
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 3.163
      also ich habe keine Ahnung, aber profitabler sind solche Pfeifen aufjeden.
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      Naja, meine BR wächst ja trotz allem immerhin derzeit langsam aber kontinuierlich. Das ich das noch erleben darf. Kenn ich von anderen Varianten (CG, DON's/SNG's, MTT's) gar nicht :rolleyes:

      Obwohl: gestern hatte ich ne Session (immer gegen die gleiche Dame), da hab ich tatsächlich HU 4 Matches lang eigentlich nicht eine einzige spielbare Hand bekommen. Selbst meiner Gegnerin tat ich schon leid -die dann irgendwann anfing, mir ALLE Hände zu zeigen, damit ich nicht glaubte, sie würd mich dauernd nur rausbluffen. Genauso, wie ich immer "nichts" hatte, hat die mit JEDER Hand gehittet bzw. ne Mörder-Starthand gehabt (wie AK, AA, KK etc.).

      War schon echt heftig und unglaublich................. Spaß hatten wir trotzdem reichlich. Und die verlorenen BuyIns hab ich mir nachher noch -fast- komplett wieder von ihr zurückgeholt (bis sich jemand schnelleres auf "meinem" Platz eingeloggt hatte - aber dafür hab ich dann von dem den fehlenden BuyIn dann ca. ne Stunde später noch zurückgeholt :s_evil: ).

      Viele Grüße
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von liafu
      Original von maechtigerHarry
      Stimmt doch gar nicht^^
      Die Varianz hat doch nichts mit der Edge zu tun.

      Wenn ein 2PTBB Winner einen Downswing hat der seine Winrate um 5PTBB schmälert dann verliert er in der Zeit halt 3PTBB.
      Wenn aber ein 8PTBB Winner den gleichen Downswing hat dann gewinnt er halt nur noch 3PTBB statt 8. Das nimmt er dann vllt gar nicht als Downswing wahr und daher kommt der Eindruck das er eine geringere Varianz hat. Stimmt aber nicht. Die Varianz bleibt gleich.
      eben genau DAS stimmt nicht
      Dann erklär mir bitte warum.
    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Moment, das will ich mal kurz berechnen ;) ... kommt gleich

      Der EV ist (ohne Rake): Alles für BuyIn = 1, ist ja unabhängig davon

      EV = (P(Win) - (1-P(Win))) * Buyin = P(Win) - (1-P(Win)) = 2P(Win) - 1

      Die Varianz ist (laut Wikipedia :f_biggrin: ):

      V = (BuyIn - EV)^2 * P(Win) + (-BuyIn - EV)^2 * 1-P(Win) =>
      V = (1 - 2P(Win) - 1)^2 * P(Win) + (-1 - 2P(Win) - 1)^2 * (1-P(Win)) =>
      V = (2P(Win)^2 * P(Win) - (2P(Win) - 2)^2 * (1-P(Win))


      grad keine Zeit mehr weiter umzuformen ;)
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Sieht überzeugend aus^^
    • 1
    • 2