Wie schafft ihr das alle mit den vielen Tischen ?

    • jackoneill
      jackoneill
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 2.480
      Hallo, also ich hab' mal eine wirklich ganz dumme Frage: Wie schafft ihr das alle mit den vielen Tischen gleichzeitig ? Haltet mich vielleicht fuer altmodisch, aber ich spiele mit der BSS immer nur an einem Tisch NL $100 SH. Mal von dem Monitor-Problem abgesehen, aber wie schafft ihr das mit dem hohen Tempo ? Liegt das vielleicht daran, dass ich SH spiele oder bin ich einfach nur zu langsam ? Wenn ich SH spiele, sitzte ich bei 50% aller Haende entweder in den Blinds oder auf dem Button. Hinzu kommt, das es bei SH viel seltener zu einem Flop kommt als bei FH - oft ist es halt so dass entweder alle zum BB folden oder dass der erste, der raist die Blinds bekommt. Obwohl ich sehr tight spiele, bin ich ca. einmal alle 1-2 Minuten in einer Hand. Bei PartyPoker hat man jetzt 15 Sekunden Zeit fuer jede Entscheidung und auch wenn ich nicht in einer Hand bin, muss ich trotzdem auf diesen "Fold"-Button druecken. Jedesmal, wenn ich bette oder raise, muss ich mit der Maus auf dieses Feld doppelklicken, den Betrag eintippen und dann den Mauszeiger auf den "Bet"/"Raise"-Button bewegen und da auch noch draufklicken. Wuerde ich vier Tische gleichzeitig spielen, haette ich dafuer jetzt genau 4 Sekunden Zeit, bei 6 Tischen sogar nur noch 2 Sekunden. Also wann soll ich dann denn noch ueber meinem Move nachdenken, geschweige denn irgendetwas ueber meine Gegner studieren. Zwischendrin schaue ich auch immer mal wieder in meine eigenen PokerTracker-Stats von der aktuellen Session, dafuer haette ich ja dann ueberhaupt keine Zeit mehr. Hinzu kommt das Problem mit der Tisch-Anordnung. Ich spiele PartyPoker am liebsten entweder gemuetlich im Sitzen auf meiner Couch oder bei einem Bier in einer Kneipe (wenn dort nicht zuviel los ist und ich meine Ruhe habe) - also kommt fuer mich nur mein Laptop in Frage. Wenn ich da aber mehr als einen Tisch aufmache, wird alles schon recht klein - vor allen Dingen, wenn ich noch die PokerAce-Stats einblende. Nun kommt die eigentliche Frage: Was fuer einen Sinn macht es eigentlich, mehrere Tische zu spielen ? Ich meine, was die Winrate und das Bankroll-Management anbelangt, ist es nicht in etwa gleich, wenn ich an 5 Tischen NL $100 oder an einem NL $300 spiele ? Klar, an mehreren Tischen spielt man mehr Haende in kuerzerer Zeit - aber kriegt man wirklich mehr Erfahrung dadurch, weil ja alles so schnell geht und man gar nicht nachdenken kann ? Ich koennte es mir vielleicht an FH-Tischen vorstellen, da dauert es ja immer recht lange, bis die Action zu einem kommt und in der Zwischenzeit sitzt man nur dumm rum und langweilt sich (deshalb hab' ich mich fuer SH entschieden). Spielt ueberhaupt jemand SH an mehreren Tischen gleichzeitig, funktioniert das vielleicht noch an 2 Tischen ? Wuerde mich mal interessieren. Gruss, Jack
  • 45 Antworten
    • TAUREC
      TAUREC
      Einsteiger
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 28
      Naja also FullRing ist ganz anders als SH. Da spielst du ~10% der Hände, wirfst also das meiste weg mit autofold. ( bei SSS) Und meist bist du eh nach dem Flop bzw Turn all in, so dass du da nicht so viel machen kannst. Spiel zZ 9 Tisch ( weil sonst Probleme mit Software ), aber man kann auch gut alle 12 spielen. Für BSS würd ich sagen, dass man 2-4 Tisch max spielen sollte.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Wie wir das mit den vielen Tischen schaffen? Wir sind einfach gut!
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      man verzichtet halt auf ein wenig bb/100 weil man auf 12 tischen oder so einfach nichtmehr sein a- game 100% spielen kann. dadurch das man mehr tische spielt macht man aber pro zeit wiederum mehr geld. außerdem wir man mit der zeit auch schneller im treffen von entscheidungen, da ähnliche schonmal da waren oder man die odds einfach viel schneller ausrechnen kann mit der zeit. spiel weiter 1 tisch wenn du dich so am besten fühlst das ist völlig in ordnung. vieleicht probierst du mal 2 aus wenn du alle tabbelen einigermaßen im kopf hast (ok bei nl100 sollten die ja eigendlich eh schon im kopf sein) und so steiger dich halt locker hoch. wobei bei nl sh wohl schon recht schnell eh die maximale tischanzahl bei der man noch vernünftig spielen kann erreicht ist, aber mehr als 1ner sollte schon drinne sein
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.541
      Ich meine, was die Winrate und das Bankroll-Management anbelangt, ist es nicht in etwa gleich, wenn ich an 5 Tischen NL $100 oder an einem NL $300 spiele ?
      Omg nein!
    • MarcSein
      MarcSein
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 185
      Klar, an mehreren Tischen spielt man mehr Haende in kuerzerer Zeit - aber kriegt man wirklich mehr Erfahrung dadurch, weil ja alles so schnell geht und man gar nicht nachdenken kann ?
      Auf Micro kannst du sehr viele Tables gleichzeitig spielen. Micro ist dann unglaublich profitabel. Man muss aber darauf spezialisiert sein. Manche guten Spieler kommen auf Micro nicht zu Recht, da sich dort die schwachsten Spieler überhaupt versammeln mit den unterschiedlichsten Schwächen. 1 - 2 Spieler pro Tisch sind manchmal gute bis sehr gute Spieler. Man darf sich also nicht verzetteln, aber 10 Tische sollten es schon mindestens sein, ansonsten ist der absolute Gewinn zu gering. Auf Stars ist es besonders gut, weil da gibt es sehr viele 0,01 / 0,02 $ Tables und der Maximalbetrag ist das 250 x des BB. Es lohnt sich also, denn je höher die Blinds, desto weniger Profit für die besseren Spieler (normalerweise). Je höher du spielst, umso mehr Gründe sprechen gegen Multitabling. Wenn du dich oben ein paar Mal verklickst, kann dich das Wochen zurückwerfen, während es unten niemanden interessiert, wenn ich aus Versehen AA preflop gefoldet habe oder aus Versehen eine Bet mit Schrott gecallt habe. Das spielt sich sofort wieder ein...
    • weedi
      weedi
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 1.794
      übung macht den meister :D ich hab mich tisch für tisch hochgearbeitet. früher waren 6 tische stressig mittlerweilen sind 9 tables mit SSS angenehm. SH hab ich noch nie gespielt, weiss also auch nicht wies da abgeht... gibt son typen der spielt nl1k SH an 12 tischen mit einer winrate von 3.4PTBB/100 Hands. das finde ich dann schon ziemlich sick =)
    • clevergambler
      clevergambler
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2006 Beiträge: 392
      made my day^100 :D
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      Partypoker 4-tableing kann man doch alle Tische nebeneinander anordnen. Das mit dem Eintippen der Beträge ist aber echt Mist. Außerdem poppen immer Tische auf, während man gerade an einem Tisch etwas machen will und so verklickt man sich ab und zu, was einfach nicht sein darf. Pokerseite mit vernünftiger Software: hier kann ich auch 8-10 Tische spielen, ohne mich zu verklicken oder die Übersicht zu verlieren. Außerdem kann man preflop raises mit der Tastatur machen. Mehr Tische = mehr Hände = mehr Profit + kleinere Gesamtvarianz.
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.165
      Einfach mal nen 2. dazunehmen und gucken wie du klar kommst, dann evtl. noch nen 3. oder 4. Also 3 Tische NL SH BSS ist easy machbar. Ich spiele 3-4. Vieles geht halt mit der Zeit in Fleisch und Blut über. In der Zeit dann aber auch nur Pokern, evtl. noch im Hintergrund was dudeln lassen, leise. Vorteil, man spielt konzentrierter bei mehreren Tischen, man muss nicht so lang auf die guten Hände warten weil man kriegt dauernd welche. Wenn du nur 1 Tisch spielst, wartest du auf die gute Hand manchmal lange und kannst dann nicht loslassen wenn du beat bist, stimmts? Glaubs mir 1 Tisch ist Asche. 2 mind., eher 3-4
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Also ich spiel zur Zeit 9-Tabling SH BSS auf NL100. Wenn man mal etwas Erfahrung hat sinds immer die gleichen Standardmoves/ und -entscheidungen, die man schon 1000x mal gemacht hat, man muss da also gar nicht mehr nachdenken, es kommt vielleicht 1 / 2 mal pro Session vor, dass man ne wirklich schwere Entscheidung zu treffen hat. Außerdem bin ich ziemlich tiltgefährdet, und das 9-Tabling hat meine donkey-call und donkey-move rate drastisch verringert.
    • Paapolinho
      Paapolinho
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 895
      Hallo, ich finde einfach die Option nicht, womit ich die Tische (nur 2) nebeneinander anordnen kann. Ich werd noch Jeck.. Kann mir da jemand helfen? Paapolinho
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Der rechte Knopf mitte oben am Tisch... Ansonsten bringen dir mehr Tische halt größere Samplesize und weniger Varianz.
    • pokeraustria
      pokeraustria
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 238
      JAck ist das deine Hand die du in der Signatur hast? wo und wann hast die gespielt?
    • DigitalRaid
      DigitalRaid
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 4.654
      Bist du Villain? xD
    • Paapolinho
      Paapolinho
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 895
      Original von Kofi Der rechte Knopf mitte oben am Tisch... Ansonsten bringen dir mehr Tische halt größere Samplesize und weniger Varianz.
      Hatte ihn gerade schon gefunden... Ist aber auch Tricki angebracht:-)) Paapolinho
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Mit 1-Tabling auf NL100 SH zu schaffen ist schon krass respektabel. Ich würde sagen im Schnitt braucht man 100k-150k Minimum Hände um auf NL100 SH zu kommen an Erfahrung und Bankrollbuilding. Das mit 60 Händen die Stunde ist schon pervers.
    • jukeboxheroo
      jukeboxheroo
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 3.184
      gibts eigentlich schon einen weltrekord im multitabling mit postivem ev ? so 30 oder 40 tische ?
    • balneator
      balneator
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 641
      man muss sich da einfach rantasten. am anfang spielt man halt nur einen tisch und steigert sich dann immer weiter. wie face bereits gesagt hat bestehen die meisten hände aus standartmoves, so dass es nicht mehr viel nachzudenken gibt. als ich mit nl sh angefangen hab war ich schon mit zwei tischen völlig überfordert, weil ich keine ahnung hatte was ich wann gegen welchen gegner am besten machen sollte aber das geht einem nach einer gewissen zeit ins blut über. ich spiel im moment an 6 tischen nl50 bss und muss sagen das es teilweise schon wieder langweilig wird weil es so wenig zu tun gibt.
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      Ich weiß nicht, ob das schon jemand geschrieben hat. Ich hatte anfänglich auch große Probleme mit der PP Software, weil man nach der Eingabe der Summe nicht mit ENTER bestätigen kann. Hatte vorher mit Spielgeld bei der Konkurrenz gespielt und bin dann über das P-Strat. Angebot zu PP gekommen. Dort ging das mit der ENTER Taste sehr schnell. Ich hab mir nun bei PP angewöhnt, mit der Maus rechts neben den Slider für den Betrag zu klicken. pro Klick erhöht man um einen Schritt. (Also eben 3 mal klicken und man hat aus 0.10$ 0.40$ gemacht. So komm ich auch mit 9 Tischen klar. Mehr passen nicht so wirklich auf einen 4:3 Monitor. Für 12 Tische ist sicher ein 16:9 besser mit hoher Auflösung. Besonders blöd bei der PP Software ist, dass der "schieben" Button häufig genau in dem Moment zu "mitgehen" wird, wenn der vor mir geraist hat. So habe ich schon öfters mal aus dem BB mit trash nen Raise gecallt. Hab mir das jetzt abgewöhnt mit diesem Button. Das Problem hat die Konkurrenz, wo ich vorher war, allerdings auch. Vielleicht kann man mal Ideen für eine Verbesserung der Software sammeln und an PP übergeben. Obwohl ich schon mal ganz zufrieden wäre, wenn die Software nicht dauernd abstürzen würde. Das kostet nämlich auch gut Kohle. Schön mit AK geraist und dann hängts. Wenn ich mich wieder angemeldet habe sehe ich dann nur noch, was ich hätte gewinnen können, hätte ich nicht gefolded während des Absturzes. Was war nochmal das Thema des Threads? ;-)