Content<->Limit?

    • Placebo88
      Placebo88
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2010 Beiträge: 6.099
      Hey :)
      Ich bin grad brav dabei mich durch den Silber-content zu kramen. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich das meiste davon nicht abziehen kann, da auf meinem Limit (NL3/6/10) sich die Leute nicht an IRWAS halten. Die spielen einen Scheiß zusammen, da kriegste Weinkrämpfe :s_confused:

      Daher frag ich mich (und euch :D ) welcher Content für welches Limit geeignet ist, eurer Erfahrung nach.

      Außerdem: ich schaff es auf NL6 mir den Goldstatus zu erarbeiten, die BR steigt aber nur gemächlich. Sprich, ich kann den content nicht anwenden, weil die Fische net so wollen wie ich will, dass sie wollen... verstehste?:]

      Offtopic: WTF sind Setups? Glossar versagt genauso wie Google :(

      Wenn es zu dem Thema schon was gibt, dann nicht gleich flamen, sondern mich höflich auf den Link lenken, thx ;)

      P88
  • 4 Antworten
    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      setup = hand die du verlierst bei der im gegensatz zum suckout der gegner nichts(nicht viel) falsch macht. z.B. set over set, flush over flush u.s.w.

      Content kann man immer nutzen. NL10 is halt nur valuepoker keine crazy bluffs mit "der kann hier nix callen" die machens nämlich trotzdem einfach standart die hände spieln nix balancen oder sowas str8 forward und fertig dann wirds schon.
    • alexabb
      alexabb
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2009 Beiträge: 858
      setup is wenn du n nutflush hast und gegen n straighflush verlierst zb. oder preflop KK gegen AA
    • Placebo88
      Placebo88
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2010 Beiträge: 6.099
      Mh, das hat aber noch nicht die Hauptfrage beantwortetn
      das auf nl10 valuepoker ist und rel.leicht geschlagenen werden kann ist mir schon klar.
      Aber ab wann fangen die Gegner an zu denken? NL25? 50? 100?
    • DieBernde
      DieBernde
      Global
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 578
      Original von Placebo88
      Mh, das hat aber noch nicht die Hauptfrage beantwortetn
      das auf nl10 valuepoker ist und rel.leicht geschlagenen werden kann ist mir schon klar.
      Aber ab wann fangen die Gegner an zu denken? NL25? 50? 100?
      Manche Gegner fangen nie an zu denken - aber die Wahrscheinlichkeit, dass es mehr Gegner gibt die mitdenken steigt von Limit zu Limit.

      Auf den Micros hart Valuebetten, nicht oder kaum Bluffen und dann sollte es klappen. Ist ja auch logisch - wenn der Gegner viel callt, bettest Du einfach schön groß 4 Value durch - wenn der Gegner wenig callt kannst Du öfter Bluffen - easy Game ;) .