Problem mit der größe des handrangefensters beim equilator

    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      hi leute,

      wie schon im Threadthema zu lesen ist hab ich ein kleines Problem mit der Fenstergröße des Handrangefensters beim Equilator. Jenes ist bei mir so groß, dass ich den ok Button unten rechts nicht erreichen kann. Hab auch schon einiges versucht aber bis jetzt das Problem leider nicht fixen können. Vielleicht hat ja jemand von euch mal dasselbe Problem gehabt und kann mir da weiterhelfen.

      gruß und danke schonmal
  • 4 Antworten
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Hallo notabigdeal,

      wenn du den Handbereich-Slider zur Auswahl benutzt oder eine direkte Prozentzahl eingibst, kannst du die Auswahl auch mit der Enter-Taste bestätigen. Wenn du nur einzelne Karten anklickst, scheint der Abrechen-Button aktiv ausgewählt zu bleiben. In diesem Fall kannst du einfach einmal die Pfeiltaste nach links drücken und dann auf die Entertaste. Dies erstmal als Abhilfe.

      Eigentlich sollte das Fenster aber trotzdem bei den gängigen Auflösungen voll sichtbar sein. Hat dein Monitor eine Auflösung unter 1000 x 750 Pixel?


      Viele Grüße,
      klausschreiber
    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      nein 1366x768

      aber das ist auf jeden fall erstmal eine möglichkeit es wenigstens zu nutzen danke. habs auch schon neu installiert... ;(
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      hmm, also wenn ich bei der Auflösung das HandRange Fenster ganz nach oben schiebe, ist zumindest bei mir der OK-Button so weit sichtbar, dass ich draufklicken kann. Hast du vielleicht eine zweizeilige Taskleiste oder sonst noch irgendeine Leiste die Platz weg nimmt? Ansonsten sollte es gerade so hinhauen, wenn du das HandRange Fenster ganz nach oben schiebst.

      Alternativ kannst du sonst noch die Taskleiste automatisch ausblenden lassen (Rechtsklick auf Taskleiste -> Eigenschaften -> Haken bei "Taskleiste automatisch ausblenden").

      Falls alles nicht so richtig gut ist, kann ich aber auch gerne mal intern anfragen, ob es möglich ist, die Größe änderbar zu machen.

      Viele Grüße,
      klausschreiber
    • notabigdeal
      notabigdeal
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2010 Beiträge: 887
      nein also ich kann die taskleiste ja auch komplett an den rechten bildschirmrand verschieben und auch dann geht es nicht. Das wäre ja klasse wenn das gehen würde mit einer bearbeiteten version. ich hab übrigens einen laptop und windows 7 falls das irgendwie wichtig sein sollte.