DownSwing Deluxe

    • MissKitty81
      MissKitty81
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11
      Hi zusammen, in letzter Zeit das heißt seit ca. 7 Tagen werden mir die Karten um die Ohren gehauen als gäb es kein Morgen mehr. Ich hab KK Button vor mir All in, ich Call " wer das nicht tut bitte schreiben warum " verliere gegen AA oder 88 weil set usw,usw. also auf gut Deutsch ich bekomme einen BadBeat nachdem anderen, da wir hier eigentlich alle der Meinung sind das Poker kein reines Glücksspiel ist, stell ich mir natürlich die Frage : Spielst Du so Scheiße !!... ich analysiere also mein Spiel Diskutiere meine Bets, meine Protects usw. und komme zu dem Schluß, eigentlich nicht, eigentlich spielst du ganz gut. Du berechnest Odds und outs, implied odds usw, liegst wirklich oft richtig und spielst korrekt...warum verdammt bist du dann bei den Sngs so oft Bubble ???? Also es geht mir im wesentlichen um Sngs, bei Cash Games hab ich keine Probleme... PS: Ich geh nich immer direkt all in und so ich spiele das spiel, heißt Post Flop mag ich eher als Lotto....
  • 14 Antworten
    • -=Diablo666=-
      -=Diablo666=-
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 3.290
      wie meinst du du gehst nicht immer direkt allin? wenn du selbst oder jemand gegen den du pushen würdest unter 10bb hast musst du fast pushen mit ner guten hand.aber badbeats kennt jeder, ich fahr auch oft ein mit KK oder AA, passiert einfach. gerade KK ist bei mir so ein fluch dass echt in 80% der fälle ne verdammte A am flop kommt :D aber es geht bergauf, man hat schliesslich selber auch goodbeats..
    • TheSpl1nter
      TheSpl1nter
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 915
      Wenn du keine Leaks findest, ... Also Pocket Pairs gegen Pocket Pairs zu verlieren liegt nicht am Spiel, sondern meist einfach am Zufall. Das ist beim Pokern so. Man sollte nur sein 88 nicht gegen Caps spielen, um die gröbsten Fehler grade mal auszuschließen... Und das SnG's swingig sein können, sollte dir hoffentlich nicht neu sein. Da ist es zwar schade, oft am Bubble zu landen, aber was will man machen...
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von MissKitty81 und komme zu dem Schluß, eigentlich nicht, eigentlich spielst du ganz gut. Du berechnest Odds und outs, implied odds usw, liegst wirklich oft richtig und spielst korrekt...
      Selbstüberschätzung. Wenn du gewinnst, dann weil du so gut spielst, wenn du verlierst ist es ein Downswing bzw. "ein BadBeat nach dem anderen". Du bist ziemlich sicher nicht mal viertel so gut wie du denkst.
      Original von MissKitty81 warum verdammt bist du dann bei den Sngs so oft Bubble ???? PS: Ich geh nich immer direkt all in und so ich spiele das spiel, heißt Post Flop mag ich eher als Lotto....
      Grundlegende SnG-Strategie ist dir schon klar? Anfang sehr tight, dann ICM?
    • MadRene
      MadRene
      Silber
      Dabei seit: 05.11.2006 Beiträge: 693
      nix gegen dich, ich weiß ja nicht ob du turbos spielst aber wenn ja und dann gehst du nicht gerne allin, dann will ich sehen wie du sie profitabel spielen willst, führ dir lieber noch Theorie zu und die Einschätzung das du gut spielst hast du dir selber gegeben oder unabhängig?
    • MissKitty81
      MissKitty81
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11
      An die KK situationen hab ich mich ja schon gewöhnt, mit AA zu verlieren is ja auch nix neues, aber wenn ich ich auf dem Turn nen korrekten read gemacht habe also Re-raise All in calle meine Str8 ist fertig und der Typ hat Doppelpaar dann habe ich doch nicht falsch gespielt " ODER? " währe direkt all in da besser gewesen oder ist der "suck out " die bessere wahl....
    • MissKitty81
      MissKitty81
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11
      hat House getroffen....
    • MissKitty81
      MissKitty81
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11
      Ich spiel Turbos, bin halt der Meinung das ich das spiel verstanden habe, ich habe auch keine Angst All in zu gehen oder All ins zu callen, ist absolut nicht der Fall, nur in letzter Zeit laüfts halt voll schlecht, ich versuch mich halt weiter zu bilden und denke das die Grundmaterie verinnerlicht ist, bin auch der Überzeugung das diese Bessere Starting Hand lose Geschichten aufhören nur es ist halt so oft in letzter Zeit, wie lange kann so etwas dauern...
    • MissKitty81
      MissKitty81
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11
      Ajezz, wie kann ich einen Bad Beat dann definieren ?? wenn SB denn Blind stehlen will und 3fach BB erhöht ich calle mit K4 club, flop kommt 744 SB geht allin, ich calle (pot commited)...... SB hat 75 und trifft auf turn die 7.... so wenn das echt oft vorkommt ohne das du die calling staton bist sondern auch aktion bringst und trotz besser hand auf den sack bekommst kann das doch nicht immer am skill liegen, heißt das dann für mich, wenn du was machst immer all in oder wie ???anderes Beispiel....Meine Starhand Button Qh10s bet 3*BB, SB fold BB called Flop Jc9h3c, bet 6 *BB, typ called, River 8c, bet 12 *BB, typ reraise All in, ich call, Typ Jh,8h ..River Js....falsches Spiel ?????????
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von MissKitty81 Ajezz ...
      Hand 1 ist klarer Fold preflop, Hand 2 kommt vor. Kommt bei Hand 2 auch auf die Blindhöhe an. In den ersten Leveln kannst du QTo auch wegschmeißen (ist doch auch nur eine etwas bessere Trash-Hand), bei großen Blinds je nach Stacks mußt du pushen. Es geht hier auch nicht um einzelne Hände. Bad Beats kommen vor, umso mehr, je schlechter deine Gegner spielen. Ich denke, daß einfach deine Einstellung falsch ist. Du sagst, du spielst gut und korrekt. Das kann nicht stimmen! Jeder macht Fehler. Das von vorneherein bei sich selbst auszuschließen, führt nur dazu, daß man nicht bereit ist, eigenes falsches Spiel zu erkennen und an seinem Spiel zu arbeiten. Z.B. deine Aussage daß du bei SNGs eher Postflop spielst. Das ist schon richtig, aber wenn die Blinds hoch werden im Vergleich zu den Stacks, gibts halt kein Postflopspiel mehr. Preflop Push or Fold nach ICM. Und bei kleinen Blinds halt supertight. Oder in Hand 1 mit K4s nen Raise callen. Megaloose. Was für einen Flop willst du denn sehen? Wenn du den K triffst, kannst du gestackt werden ohne Kicker, und Two Pair oder Trips triffst du zu selten. Ansonsten mußt du auf die Contibet folden. Was du tun kannst: Nicht glauben, perfekt zu spielen; Fehler suchen; am eigenen Skill arbeiten. Hör dir mal ein paar SnG-Coachings an. Und nicht über Bad Beats aufregen (die gehören zum Poker). Sei eher froh drüber, wenn einer nen schlechten Call macht, den macht er beim nächsten Mal nämlich auch.
    • MissKitty81
      MissKitty81
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 11
      Werde ich machen...... Thanx.....
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Lad dir mal sngWizard runter und analysier deine SNGs. Hat mir auch sehr geholfen. Bei mir ist immernoch das Problem, dass ich zu selten pushe laut SNGWizard. Wenn die Blinds hoch sind und du aber noch Foldequity hast, dann musste manchmal nach icm korrekt im SB any2 pushen(sogar72o). Sowas trau ich mich irgendwie noch nicht so wirklich. Aber es ist gemäß ICM besser, als später mit nem kleineren Stack KJ oder ähnliches zu pushen. Ich steh aber auch noch am Anfang meiner SNG Karriere^^(spiele erst 6er) und dort hab ich selbst mit meinen Leaks noch einigermaßen Erfolg, weil sich dort sogar einige Leute ausblinden lassen.
    • Brummbaer1981
      Brummbaer1981
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 17
      Guten Morgen allerseits, hoffe mal ich bin hier im richtigen Thread. Muß mal meinen Frust loswerden und vielleicht werden dann die anderen mal sehen was ein Downswing deluxe ist. Vielleicht kann mir auch einer mal die Wahrscheinlichkeit ausrechnen dafür das, das wirklich passiert ist, innerhalb einer Stunde! Wer mir nicht glaube, schicke gerne meine Handhistory. 1. Ich KK raise Preflop 1er callt. Flop kommt K,D?,3 Ich, na spitze checke erst einmal. Der andere geht in die Falle und raist. Ich reraise, er callt. Turnkarte ne 6. Ich raise er geht all in. Ich natürlich sofort gecallt, auf dem River ne 3. Er 4ofaKind. Tisch gewechselt, ein paar Hände gespielt. Kommt AA Ich raise an, bekomme das reraise, da ich bei AA immer darauf bedacht bin wenn es geht denn Gegner vor dem Flop zu killen ich all in. Was kommt dabei raus? Er hat einen 4ofaKind Jacks auf der Hand. Zum guten Schluss habe ich dann gerade noch mit AA gegen DD verloren weil sich perfekt eine Str8 um seine DD gebildet hat. Habe auch manchmal das Gefühl das liegt an PartyPoker. Mir passiert sowas nämlich irgendwie nie. So das wars immer noch gefrustet, hoffe ich auf Antwort und Aufmunterung.
    • Brummbaer1981
      Brummbaer1981
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 17
      Nachdem ich mich mal wieder etwas beruhigt habe und darüber nachgedacht habe, fällt mir auf das es sich ja nun nicht wirklich um nen Downswing sondern eher um 2 - 3 üble Bad Beats handelt. Vielleicht antwortet trotzdem jemand, wäre klasse.
    • alib22
      alib22
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 196
      Original von Brummbaer1981 Nachdem ich mich mal wieder etwas beruhigt habe und darüber nachgedacht habe, fällt mir auf das es sich ja nun nicht wirklich um nen Downswing sondern eher um 2 - 3 üble Bad Beats handelt. Vielleicht antwortet trotzdem jemand, wäre klasse.
      das passiert halt mal. ist übel. schlimmer ist wenn man über längere zeit die 60/40 u 70/30 entscheidungen verliert. zu misskitty81: wie heißt du denn auf pp?