strafe in Italien zu zahlen?

    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.687
      Bin zu schnell gefahren oder hab falsch geparkt oder beides gleichzeitig, :D jedenfalls soll ich 195 Euronen zahlen. Soll ich?!? Gibt's n Abkommen zw. Italien und D (wie es ja z.B. bei Oesterreich oder Holland der FAll ist) oder haben die keinerlei Moeglichkeiten die summe einzuklagen? Und drohen ggf. Konsequenzen, falls ich mal wieder in Italien bin?

      Danke fuer jede Hilfe,

      Gruss Ed/Siete
  • 19 Antworten
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      afair muss man ab 50€ oder sowas zahlen!
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.687
      Original von rofelmat0r
      afair muss man ab 50€ oder sowas zahlen!
      afair = as far as i rate? :D

      waere ja n bad beat, wo ich so knapp drueber bin
    • rofelmat0r
      rofelmat0r
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2008 Beiträge: 4.502
      as far as i remember
      aber bin mir nicht mehr ganz sicher, warte am besten bis der rest von psde wach ist :D
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      http://www.bussgeldkatalog.ws/eu-strafzettel/

      Wenn Du aber nicht fotografiert worden bist oder man Dich auf dem Foto nicht erkennen kann, kann der Strafzettel in Deutschland wohl nicht eingetrieben werden.
    • 19smoke89
      19smoke89
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 5.598
      wenn du beim nächsten mal wenn du nach Italien fährst nicht dauernd schiss hast, dass du mal kontrolliert wirst und dann von der italienischen Polizei gefickt wirst würde ich nicht zahlen.
    • betandking
      betandking
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 2.125
      Original von 19smoke89
      wenn du beim nächsten mal wenn du nach Italien fährst nicht dauernd schiss hast, dass du mal kontrolliert wirst und dann von der italienischen Polizei gefickt wirst würde ich nicht zahlen.
      Wenn du nochmal nach Italien fährst kannst du richtig Ärger bekommen.

      Weiß zwar nicht genau Bescheid, bekomme nur immer die ADAC Magazine, glaube dort aber gelesen zu haben, dass da das Bußgeld recht schnell auf das 3-4 fache erhöht werden kann und die legen dich an die Kralle bis du zahlst.
    • klaus86bz
      klaus86bz
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2009 Beiträge: 89
      Hallo,

      komme aus Italien, glaube auch nicht das Bußgelder in dieser Höhe eingezogen werden.
      Probleme entstehen aber sicher bei einer Verkehrskontrolle,
      + erhöhte Strafe
      + kein weiterfahren ohne Zahlung
      + Fahrerlaubniss kann für Italien entzogen werden (je nach lust und laune unserer Carabinieri :P )

      Empfehlung:
      ZAHLEN - Wir brauchen das Geld!!! Griechenland bekommt es ja auch :D

      Scherz - aber bei einer Einreise kann es wirklich zu Problemen kommen, habe die letzte Strafe in Österreich auch bezahlt da ich öfters dort hinfahre...


      Grüße aus Bella Italia
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      Vollstreckungsverjährung ist in Italien soweit ich mich erinnern kann 3 Jahre (eher noch länger). Wenn du in dieser Zeit in eine Kontrolle in Italien gerätst wirst du erstmal festgehalten und darfst tüchtig blechen da dann nocn Mahngebühren und Verwaltugnskosten hinzukommen.

      Zahlen musst du von D aus gar nichts, da erst ab Herbst 2010 europaweit das Geld eingetrieben werden kann. Wenn die Tat vor diesem Zeitpunkt begangen worden (bzw. ist das Datum auf dem Bescheid ausschlaggebend) ist wird das BMJ nicht aktiv.

      Alles ohne Pistole!
    • wimmi10
      wimmi10
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 1.541
      Original von ernsti
      Vollstreckungsverjährung ist in Italien soweit ich mich erinnern kann 3 Jahre (eher noch länger). Wenn du in dieser Zeit in eine Kontrolle in Italien gerätst wirst du erstmal festgehalten und darfst tüchtig blechen da dann nocn Mahngebühren und Verwaltugnskosten hinzukommen.

      Zahlen musst du von D aus gar nichts, da erst ab Herbst 2010 europaweit das Geld eingetrieben werden kann. Wenn die Tat vor diesem Zeitpunkt begangen worden (bzw. ist das Datum auf dem Bescheid ausschlaggebend) ist wird das BMJ nicht aktiv.

      Alles ohne Pistole!
      Guter Rat, dass man gar nichts zahlen muss... :rolleyes:

      Rechtlich möglich ist es seit 1. März, ab 1. Oktober gilt das Abkommen für alle Länder.

      Aber Italien macht das auch über Inkasso
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      Original von wimmi10
      Original von ernsti
      Vollstreckungsverjährung ist in Italien soweit ich mich erinnern kann 3 Jahre (eher noch länger). Wenn du in dieser Zeit in eine Kontrolle in Italien gerätst wirst du erstmal festgehalten und darfst tüchtig blechen da dann nocn Mahngebühren und Verwaltugnskosten hinzukommen.

      Zahlen musst du von D aus gar nichts, da erst ab Herbst 2010 europaweit das Geld eingetrieben werden kann. Wenn die Tat vor diesem Zeitpunkt begangen worden (bzw. ist das Datum auf dem Bescheid ausschlaggebend) ist wird das BMJ nicht aktiv.

      Alles ohne Pistole!
      Guter Rat, dass man gar nichts zahlen muss... :rolleyes:

      Rechtlich möglich ist es seit 1. März, ab 1. Oktober gilt das Abkommen für alle Länder.

      Aber Italien macht das auch über Inkasso
      siehe fettgedrucktes:

      Das mit dem 1. März ist einfach nur falsch, das mit Inkasso möchte ich gern in irgendeiner Form sehen (ordentliche Quelle vorausgesetzt) :D

      btw. bin ich auch einer der wenn er Mist gebaut hat dazu steht und zahlt, wie OP in dieser Situation handelt muss er aber moralisch selbst entscheiden

      und vor allem würd ich deswegen keine falschen Informationen geben wie du :rolleyes:
    • mTw-DaviN
      mTw-DaviN
      Black
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.617
      50€ lohnt sich doch gar nicht das nicht zu zahlen. bin ma in der schweiz fotografiert worden und die wollten am ende 1,3k für 2 geschwindigkeitsvergehen. die hab ich dann nicht gezahlt weil die schweiz einem in DE damals (heute wohl auch) noch nix konnte. ist nun immer spannend durch die schweiz (not)..aber bei 50 zahls einfach
      konsequenz dürfte sein dass wenn dich ma in ita ein bulle kontrolliert, das geld fordert oder dich mitnimmt auf die wache
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      wo liest du 50?

      aber auch bei ~200 würd ich es zahlen, ausser du willst in nächster Zeit nicht mehr nach Italien ;)

      in D passiert dir auf jeden Fall GAR NIX
    • mTw-DaviN
      mTw-DaviN
      Black
      Dabei seit: 31.01.2005 Beiträge: 1.617
      195 würd ich auch zahlen :P
    • Player06
      Player06
      Global
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.915
      Original von klaus86bz
      Hallo,

      komme aus Italien, glaube auch nicht das Bußgelder in dieser Höhe eingezogen werden.
      Probleme entstehen aber sicher bei einer Verkehrskontrolle,
      + erhöhte Strafe
      + kein weiterfahren ohne Zahlung
      + Fahrerlaubniss kann für Italien entzogen werden (je nach lust und laune unserer Carabinieri :P )

      Empfehlung:
      ZAHLEN - Wir brauchen das Geld!!! Griechenland bekommt es ja auch :D

      Scherz - aber bei einer Einreise kann es wirklich zu Problemen kommen, habe die letzte Strafe in Österreich auch bezahlt da ich öfters dort hinfahre...


      Grüße aus Bella Italia
      Genau so verhält es sich auch wenn du als Österreicher in Italien geblitzt wirst. Die Strafe bekommt man zugeschickt, aber eingezogen wird es nicht wenn man nicht bezahlt.

      Bein einer Verkehrskontrolle muss der Carabinieri auch erst mal deinen Führerschein durch den Computer laufen lassen (passiert in der Regel nur bei Unfall oder Alkohol am Steuer). Die Strafe erhöht sich dann soweit ich weis um 50€. Außerdem scheint das ganze nur 1 Jahr im Computer auf.

      -> Würde nie bezahlen.
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.687
      Danke an euch alle. :)

      Ich werde nicht zahlen. Wenn ich in 3 Jahren nach meinem naechsten Italienurlaub so ende...



      ... mache ich nochmal einen post hier um euch zu informieren, dass zahlen doch besser gewesen waere. ^^
    • FalkenMC
      FalkenMC
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 559
      ich würd lieber zahlen!Mit den Italienern ist bei sowas net spaßen!Wenn du dort wieder angehalten wirst,können die dein Auto beschlag nehmen :D
      außerdem 200 euronen ist doch net die Welt für dich Highroller :f_cool:
    • Crocain
      Crocain
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2009 Beiträge: 274
      Wenn ich das mal so sagen darf, seit dem WM Aus haben die doch viel mehr Probleme als sowas, oder nicht???

      :) Ich würd trotzdem zahlen
    • kronenbourg
      kronenbourg
      Black
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 6.489
      Nicht zahlen, gibt für sowas kein Rechtshilfeabkommen zwischen Italien und Deutschland.
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      ist doch grade mal ein Bigblind.. :)