Turbo SNG oder Nicht

    • Not1zeny
      Not1zeny
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2008 Beiträge: 251
      Hallo ich wollte euch mal fragen was ihr von den Non-Turbo SnG haltet und wo der Unterschied bei den Spielern ist. (Eure Erfahrungen) oder ob es keinen Sinn macht für einen Spieler mehr Zeit zuinvestieren für das gleiche Resultat.

      Mir persönlich ist auf gefallen, dass man beim Non-Turbo einfach tighter spielen kann und die Gefahr kleiner ist dominiert zu sein. Und man nicht in die Verlegenheit kommt kleine Offsuited 2Gaper raisen zu müssen.

      würde mich freuen eure Meinung zuhören...
  • 8 Antworten
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      mich bringen die regular sngs auf grund ihrer "unendlichen" dauer zum tilten. die gegner sind wahrscheinlich schlechter. aber mit turbos kommst du normalerweise auf ein wesentlich höheres volumen, was die qualität der spieler - zumindest auf den niedrigen buyins - mehr als wett machen sollte.
    • TJDab
      TJDab
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 14
      Meine bescheidene Erfahrung ist jedenfalls, dass meine ITM bei non-turbo SnGs besser ist. Allerdings kann ich Dir noch nicht wirklich aussagekräftige Werte für hourly winrate etc sagen, da ich selten mehrere Sets am Stück spiele (Freizeit ist beschränkt).

      Ich vermute es hängt damit zusammen, dass einfach mehr Zeit da ist, dass deine Gegner sich gegenseitig eleminieren (wobei die Equity steigt) ohne dass Du früh gewzungen bist, schwierige Flops zu spielen.

      ITM sollte also besser sein, aber $/h?
    • Bulled
      Bulled
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2007 Beiträge: 851
      du hast mehr Zeit deine Edge auszuspielen und die Gegner haben mehr Zeit müll zu bauen und damit auszuscheiden, dadurch wirst du meist bessere ROI/ITM-Werte bekommen, ja.

      Im Gegensatz dazu, kannst du Turbos eben deutlich mehr spielen, dadurch machst du meistens im Endeffekt mehr Profit, wenn dein ROI nich gerade sehr deutlich schlechter ausfällt als für non-turbo-sngs. Zusätzlich kannst du Boni besser clearen, mehr Rakeback erhalten und promos besser ausnutzen.
    • LORDbobby89
      LORDbobby89
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 11.165
      Ich spiele ausschließlich Non-Turbos, kann daher keinen Vergleich formulieren.
      Allerdings habe ich gerade mal bei Sharkscope die Top20 nach Gesamtgewinnen 2010 von FR Non-Turbo SnG's mit denen der FR Turbos verglichen und essentiell höher sind der Winnings der Turbospieler nicht. Etwas schon, was denke ich aber auch daran liegt, dass es dort einfach viel mehr Spieler gibt und somit die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass dort mehr Spieler bisher ein sehr gutes Jahr haben.
      Das Ganze in Zahlen:

      Non-Turbos:
      1. 35k
      20. 11k

      Turbos:
      (1. 61k) <- Varianz^^
      2. 43k
      20. 17k
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 8.046
      Nja, ausschlaggebend ist ja immer die Hourly, und die ist halt in der Regel mit Turbos höher als mit Regulars.
    • OliOlsen11
      OliOlsen11
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.572
      Wieso ist die hourly immer ausschlaggebend?
      Kommt doch immer auf den Standpunkt an, den man hat. Nicht jeder spielt Poker ausschließlich zur Profitmaximierung, manche möchten einfach nur erfolgreich spielen und das ist bei non-turbos einfacher aus den bereits erwähnten Gründen. Ebenso ist es auch bei einigen Leuten so, dass Sie bei den Regulars auch ne bessere hourly haben, da man z.B. stark im postflopspiel und nicht ganz so stark im PoF is oder so
      Non-Turbos: Weniger Zeitdruck, Fische haben mehr Zeit zum Mist bauen = größere edge, höhrerer ROI, aber schlechtere hourly
      Turbos: Gegenteil
    • thomster87
      thomster87
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 6.151
      Sollte auch hier wieder passen:

      Original von exe203
      Pokerstars: Turbo oder Regular?
      Speed, Turbo oder regular auf Party?
      SNGs - regular oder Turbo
      Regular SNG vs. Speed/Turbo
      Turbo oder Regular SNGs


      :heart: :heart: Suchfunktion :heart: :heart:
    • LORDbobby89
      LORDbobby89
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 11.165
      Original von ElHive
      Nja, ausschlaggebend ist ja immer die Hourly, und die ist halt in der Regel mit Turbos höher als mit Regulars.
      Die von mir geposteten Zahlen sind zwar absolut aber das Verhältnis der Gesamtgewinne ist proportional zum Verhältnis der Hourlys. Ich sehe keinen Grund dafür, dass der gute Turbospieler in 6 Monaten bisher mehr Stunden gepokert haben soll als der gute Non-Turbospieler.