stromverbrauch bei gasetagenheizung

    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      Hallo meine freundin und ich wir ziehen zusammen und da wir kein strom haben siche ich gerade nen stromanbieter. Oftmals gibts ja so packete und da wollte ich so paar erfahrungswerte sammeln um zu wissen wieviel ich da annehmen muss. Die angabe bei den stromseiten schwanken ja teilweise sehr stark.

      Also die küche ist durchgehend energieklasse A. Wir haben wasser+heizung über einen gas durchlauferhitzer. Die wohnung hat 85qm. Wir sind halt zu 2. Kann man da jemand erfahrungswerte auffahren?
  • 6 Antworten
    • battibatzen
      battibatzen
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 403
      bei erhöhter computernutzung um die 3000kwh im jahr
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.932
      Standardmäßig rechnet man mit 3.500 kWh bei 2 Personen, was auf jeden Fall auf der sicheren Seite liegt. Aber natürlich schwankt es abhängig vom Nutzerverhalten sehr stark.
    • Salakan
      Salakan
      Bronze
      Dabei seit: 03.11.2008 Beiträge: 610
      Hab das gleiche Problem ziehe in eine 2 Zimmer Wohnung alleine. Meint ihr mit 1500 kWh im Jahr kommt man im Single Haushalt aus?
    • Powaaah
      Powaaah
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 1.508
      die frage ist halt wie man "das annimmt" wenn man z.b. mit nem elektrodurchlauferhitzer arbeitet.
      Ich habe ja gehofft das jemand ne gasetagenheizung hat und ob sich das auf einen geringeren stromverbrauch auswirkt.
    • trekula
      trekula
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.932
      @powaaah
      gasheizung (egal ob etagen- oder zentralheizung) macht sich vom stromverbrauch natürlich gegenüber einem elektrodurchlauferhitzer bemerkbar. dafür hast du dann halt die gaskosten ;) man kann das nicht gescheit annehmen, weil ein jeder ein anderes verhalten hat. wenn du jetzt einen elo-durchlauferhitzer hast, häng mal einen verbrauchsmesser dran.
      frag doch den zukünftigen vermieter/den vorherigen mieter einfach mal nach den bisherigen durchschnittlichen nebenkosten dieser wohnung.
      vdew rechnet übrigens nur mit einem durchschnitt von 2.800 kwh
      meine zahl (3500 kwh) stammt noch von 2005, sorry!

      @salakan
      bei einer 2 zimmerwohnung sollte das reichen, wenn du nicht extreme stromfresser (z.b. alten kühlschrank) nutzt. Im Schnitt rechnet man mit 1600 kwh

      quelle: stromverbrauch
    • betz0r
      betz0r
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2006 Beiträge: 372
      hier sind ca 5000 kwh (pro jahr) bei nem 2 personenhaushalt (75qm) mit häufiger computernutzung, küchenbenutzung und tv benutzung.

      in den "wintermonaten" september bis mai verbrauchen wir in der regel 4000 kwh und in den monaten mai-september ca. 1000kwh

      PS: die daten sind aktuell weil gerade erst durchgegangen!