Bin runter auf 15$, bald alles vorbei?

    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      HAllo zusammen, nachdem ich nun ca. 3 Wochen nach der SSS gespielt habe (1 Woche nach der erweiterten) bin ich leider schon auf 15$ runter. (Limits 0,05 / 0,10) Ich muss eingestehen, die ersten 10 Dollar Verlust waren meine Schuld, da ich mich nicht streng an die SSS gehalten habe, und viele Fehler gemacht habe. Aber danach habe ich STRENG nach SSS gespielt. Ich gewinne zwar auch immer wieder mal pro Session 1-2 Dollar, aber die Verluste sind viel größer. Häufig verliere ich 5-6 Dollar in Sessions, weil ich oft z.B. mit QQ oder JJ auf AA stoße, oder beim Flop All-in gehe um dann am River gegen einen Flush oder ein Set o.ä. zu verlieren. Nach Verlusten von 2 - 4 Stacks höre ich meistens auf, da ich merke, dass ich zu emotional werden würde, und spiele dann meist am nächsten Tag weiter. Also, was kann ich noch tun, um nicht auch den Rest zu verlieren? Auf kleineren Limits lässt sich die SSS ja nicht mehr verwenden, und auf Fixed-Limit wollte ich eigentlich nicht gehen. Gehört der Verlust noch zu nen Swing? Oder sollte ich pokern lieber sein lassen? Ich befasse mich so auch recht viel mit pokern, schau mir Coachings an und lese, was kann ich noch machen? Gruß, Stefan.
  • 22 Antworten
    • JoZn
      JoZn
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 3.940
      1. 100% nur hände aus der Advanced SHC spielen. 2. 100% nach SSS spielen. 3. immer gut abwegen, ob du noch die beste hand hälst, ggf. kleine bet (nur bei noch gut hand, sonst sofort fold), kommt reraise - fold Ich hab auch den Fehler gemacht, hände zu callen, die man nicht callen sollte. Mir stellt sich nur die Frage, wie man auf 15$ fallen kann... da hast ja 35$ in den wind geschossen und dann erst bemerkt, das du was falsch machst? okay, besser spät als nie ;) AA ist nicht 100% die siegerhand, ist der flop zum beispiel gut für eine straight, immer vorsichtiger spielen. So handhabe ich das nun... Gruß Jo
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      HI, erstmal danke für die Antwort. Vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt. Richtig "in den Wind geschossen" habe ich nur die ersten 10 Dollar, danach habe ich 100% nach SSS und SHC gespielt, aber leider verliere ich trotzdem weiter. Ich spiele Pre-Flop nach SHC, da kann man ja nicht sooo viel falsch machen. Wenn jemand callt, und der Flop nicht Straight oder Flush gefährdet ist, und ich immer noch die höchste Hand halte, mache ich einen Pot-Size-Bet oder gehe all-in, wenn ich das Top-Pair habe. Es sei denn, ich habe the nuts, dann nur einen halben Pot-Size-Bet. Habe ich den Flop verfehlt, bzw. besteht die Gefahr, dass jemand ein höheres Paar hat, spiele ich Check-Fold. Manchmal mache ich aus späterer Position einen Conti-Bet, in etwa in Höhe von der Hälfte des Pottes. Wird dieser gereraised, folde ich natürlich auch. Ich denke, so ist die SSS gemeint. Aber verlieren tue ich trotzdem. Gruß, Stefan.
    • Scippi
      Scippi
      Bronze
      Dabei seit: 22.12.2006 Beiträge: 268
      Hi Speedy, ich kenne das Gefühl, habs selber schon erlebt. War runter bis auf 10$. Bei mir wars schlicht und einfach Unvermögen und ein bischen Pech mit dabei. Ich hab dann die Artikel alle nochmals durchgearbeitet und auch meine Fehler entdeckt. Danach gings ziemlich schnell wieder Richtung 50$. Als es so bergab ging, habe ich 6 Tables gespielt. Hab dann auf 4 reduziert und bewußter gespielt und hatte dadurch auch mehr Zeit die Hände zu bewerten. Kopf hoch Scippi
    • JoZn
      JoZn
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 3.940
      Speedy, wie es scheint hast eine schöne downswing-phase... mach mal einfach einen Tag pause, lass Poker, poker sein, und setz dich morgen ran. Spiel dann doch einfach mal nicht mehr als 2 Tische zu "testzwecken", evtl. ist das Problem ja die Konzentration auf "zuviele" Tische. Ich drück dir die Daumen, alles gute!
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      Hi Sippi, ich habe die Artikel alle bestimmt schon 5 oder 6 mal durchgelesen, mittlerweile kann ich die Strategie fast auswendig runterleiern. Zudem spiele ich auf "nur" 2 - 4 Tischen, mit mehreren komme ich nicht so richtig klar. Naja, dann kann man wohl nix machen entweder das Glück kommt jetzt, oder nicht und ich bin pleite. Aber was solls, ist ja nur ein Spiel, stimmts? Gruß, Stefan.
    • Speedy84
      Speedy84
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.974
      HI Jozn danke für die aufmunternden Worte. Ich glaube, ich setze ehrlich mal ein Paar Tage aus, vielleicht läuft es ja dann nächste Woche wieder besser. Danke und gruß, Stefan.
    • flankengott86
      flankengott86
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2006 Beiträge: 866
      Ich hab in der ersten Woche aus 50 $ ,230 $ erspielt. Dann an 2 Tagen direkt 100er verloren durch so ein pech wie bei dir.War nicht mehr normal. Ich war dann so sauer dann,dass ich direkt 88 $ ausgecasht hab nach 2500 Händen.Weil ich dann an mir gezweifelt hab und an dem System. Hab also dann noch 50$ gelassen,fiel dann mit meinen 50 $ restlichen nochmal auf 38 runter,und jetzt ne woche später hab ich bereits wieder 160$.(incl sngs etc.) Mach wie die Jungs dir raten paar tage pause. Dann geb ich dir ein Tipp noch,beobachte Spieler an deinen Tischen,wie sie spielen.Es sind fast immer irgendwo Fische bei,die jeden scheiss Callen und am Ende Folden weil sie nix haben.Mach dir notizen zu den Spielern und such diese Fische wenn du gerade zockst,setze dich mit denen an ein Tisch. Such dir deine Kunden wie ein Vampir das Blut sucht. Diese Fische können zwar paar mal Glück haben durch bad beats etc am Ende ,ganz am Ende gewinnt doch die Qualität. ;) Dein Glück wird auch zurückkommen. Viel Erfolg
    • cruz
      cruz
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.226
      Als ich bei 15$ war (hatte nur c.a. 15$ an der SSS verloren und das war auch z.T. Lehrgeld, den Rest bei Turnieren und Headsup) habe ich nochmal alle Artikel durchgearbeitet und mich an den Satz "Winning by folding" gehalten. Seitdem ich vorsichtiger bin läuft es deutlich besser, stehe jetzt bei 60$ und habe bald meinen 100$ Bonus freigespielt. Habe auch die Anzahl von Tischen erhöht und siehe da: Was ich an dem einen Tisch verliere, habe ich an dem anderen ganz schnell wieder drin. Ausserdem komme ich nicht mehr in die Versuchung Crap aus langeweile zu spielen. Hinzu kommt, dass dich Bad Beats weniger stören. Hoffe ich konnte irgendwie helfen. Denke mal das Pech auch eine Rolle spielt, da du ja streng nach SSS spielst. Hoffe das wird wieder!
    • evolution1337
      evolution1337
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 249
      hab auch sehr gute Erfahrung gemacht mit 6 Tables, da du dann gar nicht auf die Idee kommst schwächere Hände zu spielen und alles läuft viel automatischer ab, was auf den niedrigen Limits aber kein Nachteil ist.
    • 3000er
      3000er
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2006 Beiträge: 1.957
      kann mich da evolution und den anderen nur anschließen!! du hast bei 6-tabling keine zeit mehr, dir aus Langeweile mit schlechteren Händen Flops anzuschauen usw. hatte allerdings ein ähnliches Problem mit der SSS. Bei mir gings anfangs schnell bergauf und dann nur noch bergab. bin jetz deswegen nachdem ich meinen bonus gecleared hab am umsteigen auf bss... Und ich denke man kann doch eigentlich sss auch auf .02/.04 spielen. einfach mit 20 BB (.80 ) hinsetzen und mit 5-10 BB Gewinn wieder den Tisch verlassen!! is wahrscheinlich nervig aber würds trotzdem einem Bankrott vorziehen Lg, 3000er
    • willes
      willes
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 437
      @ 3000 Der min.buyin auf Nl5 ist 2$
    • ColeTrickle78
      ColeTrickle78
      Bronze
      Dabei seit: 01.01.2007 Beiträge: 1.413
      Mir gehts sehr ähnlich, ich hatte mal eine Bankroll von 70, die ist jetzt auf unter 30 runter... Flops nie getroffen, Strassen gegen Flush verloren usw... Diese Beginnertische sind auch fürchterlich, da wird mit J3o All In gegangen und die gewinnen dann noch gegen stärkere Hände :rolleyes: . Da PP bei mir im Moment muckt spiele ich bei einer anderen Seite, da läuft es komischerweise viel besser, da sind auch nicht so viele SSS Spieler wie bei PP :D . Multitabling mach ich gar nicht, da bleibt ja keine Zeit die Gegner zu analysieren (es sei denn man hat die entsprechende Software, die ich natürlich nicht habe...)
    • tobox
      tobox
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 444
      ahoi, wird wohl downswing sein, was soll ich sagen - habe imo zwar plus aber heute ganzen tag mit toppair verloren AA wird preflop geraist ich geh all in gegner zieht straight - ich hab KK gegner raist - ich all in er zieht 9er drilling und lauter so sachen - naja ist halt poker ist wohl doch nicht nur strategie (bei mir zumindest heute) ^^ gruß tobi
    • oORianOo
      oORianOo
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 294
      Original von Scippi Hi Speedy, ich kenne das Gefühl, habs selber schon erlebt. War runter bis auf 10$. Bei mir wars schlicht und einfach Unvermögen und ein bischen Pech mit dabei. Ich hab dann die Artikel alle nochmals durchgearbeitet und auch meine Fehler entdeckt. Danach gings ziemlich schnell wieder Richtung 50$. Als es so bergab ging, habe ich 6 Tables gespielt. Hab dann auf 4 reduziert und bewußter gespielt und hatte dadurch auch mehr Zeit die Hände zu bewerten. Kopf hoch Scippi
      Genau so erging es mir auch. erst mit den 50$ hoch auf 75$, dann kam der wechsel zu 0.005/0.10 Limits, zusätzlich habe ich mein Spiel auf 4 Tische erweitert um die 5000 Raked Hands schneller zu clearen und eh ich mich versah war ich bei 15$ und es lag definitiv an meinem Unvermögen. Bin jetzt wieder ins niedrieger Limit also NL5 und hab mich da (jetzt nur noch an max.1-3 Tischen da ich mich sonst nicht ausreichend auf die Gegner konzentrieren kann) in den letzten 3-4 Tagen langsam wieder auf 56$ hochgearbeitet. Ich glaube ja auch das es schon stark an den Gegnern und deren Können bzw. Nichtkönnen, der Uhrzeit und natürlich dem eigenen können liegt. Ich zB erziele die Besten Ergebnisse spät Abends- nächsten Morgen. wohin ich gegen Nachmittag bis frühen Abend nicht soooooo gerne spiele da ich da in der Regel meine meisten Verluste einfahre. Spielst du auf den Beginnertischen? Ich habe relativ schnell auf die normalen Tische gewechselt, da ist es zwar auch nicht immer besser aber auf jeden Fall wie 2 Post über mir schon erwähnt ist es da nicht die Regel das die Gegner dich versuchen rauszubluffen und dann mit 8 2o auf der Hand ein All In mitgehen ( hab ich gestern Nacht erlebt... siehe mein Tagebuch :P ) Naja vielleicht wär das ja mal n Versuch Wert, muß natürlich jeder selber wissen wo er besser zurecht kommt.
    • tranceactor
      tranceactor
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 4.899
      Original von 3000er Und ich denke man kann doch eigentlich sss auch auf .02/.04 spielen. einfach mit 20 BB (.80 ) hinsetzen und mit 5-10 BB Gewinn wieder den Tisch verlassen!! is wahrscheinlich nervig aber würds trotzdem einem Bankrott vorziehen Lg, 3000er
      also bei pp gehts zumindest nicht. der minimum buy in ist deutlich größer als 20bb... das niedrigstmögliche limit für die sss bei pp ist nl10$
    • Macchiavelli
      Macchiavelli
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2006 Beiträge: 567
      Mach Dich nicht verrückt wegen Deinen Verlusten. Ich war selbst vor Monaten von 90$ auf 23$ zurückgefallen und hatte auch Angst broke zu gehen. Ich hab mir noch mal GRÜNDLICH die Strategie Artikel, vor allem natürluich die erweiterte SSS, durchgelesen und festgestellt, dass ich doch nicht so sehr nach der Strategie spiele, wie ich es mir gedacht hatte. Hab mich dann mehr mit der THeorie beschäftigt und viel gespielt, einige leaks entdeckt und hab jetzt eine BR von ca. 500$. Ausserdem glaube ich, dass Du noch sehr viele leaks hast, weil du ja gerade erst angefangen hast. Also beschäftige Dich intensiv weiter mit der Theorie und poste viele Hände von Dir, dann wird das schon wieder. Ausserdem musste immer immer die Varianz beim Poker berücksichtigen, d.h. Du kannst viele stacks verlieren, auch wenn Du richtig gespielt hast. Gehört halt dazu. Und falls Du doch broke gehen solltest, zahl halt 50$ von Dir ein (sind ja nur ungefähr 35 €) und versuch es noch mal. Die Investition ist es auf jeden Fall wert. Viel Erfolg!
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Natürlich kann das ein Downswing sein, aber ich bin da bei Anfängern immer sehr vorsichtig. Ich habe nach 10k hands Limit damals auf 0.15/0.3 auch einen Monster 'Downswing' gehabt. Ich habe aber einfach nur richtig scheiße gespielt und hatte davor nen Upswing bzw. die gegner sind eben auf dem Limit zu gut für meine schlechte Spielweise geworden. Ich finde es immer sher gefährlich, wenn ein Anfänger von Verlusten schreibt und man sofort einen Downswing feststellt, weil es in diesen Fällen einfach zu 95% am schlechten Spiel liegt. Am schnellsten findet man heraus, ob du gut oder schlecht spielst indem du ein Usercoaching machst (kostenlos im IRC-Channel #usercoaching) oder indem du ein Video machst und deine Spielweise erklärst. Entwede stellt sich dann heraus, dass du wirklich nur Pech hast, oder man erkennt sehr schnell deine Leaks und du kannst daran arbeiten.
    • Cantona06
      Cantona06
      Global
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 2
      Meiner Meinung nach sollte man sein eigenes Spiel spielen und die SSS Tips zur Orientierung nutzen. Habe auch ne Zeit lang streng nach den Regeln gespielt jedoch Verlust gemacht. Man sollte sich mit seinen Entsheidungen wohl fühlen und nicht streng nach Vorgabe spielen. Vor allem lässt diese nicht zu dass man sein Spiel (raises etc.) variiert. Ich denke man scheitert aus dem selben Grund die SSS exakt umzusetzen wie wenn man den Stil eines Spieler kopieren versucht. Spielt euren eigenen.
    • pokahface
      pokahface
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 6.097
      ich selber war mal auf 80 $ .. dann hab ich einen sehr guten freund für mich spielen lassen, weil ich eine woche in malta war .. hab ihm gesagt er darf 10$ verzocken .. nur der idiot war dann runter auf 40 .. ich kam zurück und war dann so besessen, das geld wieder zurück zu holen und hab fast alles verloren und war auf 3$ .. dann bin ich auf nl5 gegangen und hab mich auf 5 $ raufgespielt .. dann nl10 .. 2 tage später war ich auf 30 $ .. oke hab auch ein sng gespielt und gewonnen .. aber es geht halt mal berg auf und berg ab .. spiel einfach weiter ..
    • 1
    • 2