Payback Karte

    • maRRRco
      maRRRco
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 4.442
      Hi,

      ich wollte mir nun endlich auch mal eine Payback karte zu legen.
      Aber ich habe dazu ein paar Fragen!

      Woher bekommt man die Karte? Geh ich dazu einfach auf payback.de und beantrage eine Karte?
      Wird die mir zu geschickt und los gehts?
      Wenn ich mich anmelde, muss ich eine DM oder Aral Payback karte holen?
      Wenn ich eine Payback karte von DM z.b hole, kann ich dann auch bei den anderen Partner Punkte sammeln?

      Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben?

      danke schön!
  • 4 Antworten
    • schaumwein
      schaumwein
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 1.111
      1. payback.de + beantragen, ja

      2. ja

      3. nein, die Karte ist universell. Die Partner findest auf der Homepage von payback.de

      4. siehe 3.

      Tipps... inwiefern?
      Lohnt sich halt wenn man sowieso bei Aral tankt und bei DM einkaufen geht. Gehst halt extra zum Laden wegen den Punkten is das glaub longterm eher -ev.

      Thats it ^^
    • CashBoomBang
      CashBoomBang
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2008 Beiträge: 3.436
      Warum sollte das "longterm eher -ev" sein ?
      Die Karte kostet doch nix und wenn man eh dort einkauft macht es doch durchaus Sinn die Karte zu haben.
      So weit ich weiß, wurden früher auch hin und wieder %Gutscheine versendet...also why not..solange man keinen sonderlichen Wert auf die Privatsphäre seiner Daten legt.
    • schaumwein
      schaumwein
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2006 Beiträge: 1.111
      meinte mit meinem zweiten Satz:
      wenn man EXTRA zu dem Laden fahren muss, nur um Punkte abzugrasen, is das eher -ev.
    • Shandout
      Shandout
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 2.909
      Ich bin ja vom Prinzip her einfach gegen die Karten, aber meine Freundin hat mir jetzt auch ne Zweitkarte angedreht. Wehe ich vergesse das beim Einkauf! ;) Kannst Dir ja auch direkt beim DM Gutscheine für Deine Punkte ausdrucken lassen.

      Zwischendurch mal nen 5er weniger für den Einkauf blechen isset mir dann auch Wert, zumal DM ansich ja auch günstig ist und anscheinend auch mit seinen Mitarbeitern anders umgeht als z.B. Schlecker (was mir neben dem Preis wichtig ist).