inhaltl. Frage zu Harr. on Cashgames Band 1 - Deutsch

    • func87
      func87
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 2.764
      Hallo,

      ich lese zur Zeit das Buch Harrington on Cash Games Band 1. Am Abend habe ich das Kapitel "Berechnung der Outs" beginnend auf Seite 49 gelesen.

      Hier wird eine Beispielhand erläutert:

      Hand: Q :spade: T :spade:
      Flop: A :spade: J :spade: 8 :club:

      Im folgenden unter "Er hat eine starke Hand: (...)" erläutert der Autor nun die Hand und will feststellen wieviel Outs diese hat.
      Dort erwähnt er, dass man 2 Outs auf einen Gutshot Flushdraw hat. Man müsse auf dem Turn UND dem River ein Pik bekommen für den Flush.
      Das ist meiner Meinung nach falsch, da man 2 Pik auf der Hand hat und 2 Pik auf dem Flop liegen. Man braucht also nur noch 1 Pik und hat demnach einen normalen Flushdraw (8Outs) + Straightdraw (9Outs) - 2 Discounted = 15 Outs. Der König in Pik würde mir sogar einen Royal Flush geben, ist aber in den Outs für den Flushdraw schon drin.

      Entweder stehe ich total auf dem Schlauch oder da ist wirklich ein Fehler, weshalb alles folgende in dem Kapitel mit den falschen Outs angegeben ist.

      Helft mir weiter...
  • 4 Antworten